0

 

 

 

 

 

NEUES FOTO SET, HOCHGELADEN AM 11.04.2018

Diese Fotos sind während kurz vor einem Gangbang mit der 21jährigen Angie entstanden. Normalerweise machen wir immer mit unseren Girls vor den Partys solche Shootings, wo die sich die Girls entweder Solo präsentieren, oder von einem Mann gefickt werden. Sozusagen als Aufwärmen vor der Party. Etwas später nach diesem Fotoshooting ging es dann zur Sache, Angie wurde von einer Horde Kerle rangenommen. Den Gangbang Film mit Angie findet ihr natürlich auch im Mitgliederbereich.

 

NEUER FILM, HOCHGELADEN AM 09.04.2018

Wir machen ja gelegentlich auch ganz private Sex Partys und Shootings mit unseren Amateur Girls bei uns zu Hause. In diesem Video seht ihr so etwas wie eine Zusammenfassung von etlichen privaten Sex Partys, die wir mit einigen Girls bei uns gemacht haben. Das Alter der Girls schwankt dabei zwischen 19 und 40 und die Anzahl der Männer schwankt auch, angefangen von einem Mann bis hin zu zehn Männern. Die meisten der hier gezeigten Partys findet ihr auch als Full Movies im Mitgliederbereich, dieses Video ist einfach nur eine geile Zusammenfassung all dieser Partys und Shoots. Viel Spaß.

 

NEUER FILM, HOCHGELADEN AM 06.04.2018

Zweiter Teil des Parkplatz Gangbangs mit 15 Männern, wo ich von etlichen Kerlen im und am Auto gefickt wurde. Die meiste Zeit saß ich auf dem Beifahrersitz und ließ mich von jedem benutzen, der an das Auto trat. Doch in diesem zweiten Teil seht ihr mich zuerst, wie ich auf dem Parkplatz weitere Männer aufreisse und dann anschließend in die Büsche gehe. Dort blase ich einigen neuen Männern einen, dann geht es zurück zum Auto und der Gangbang geht weiter. Ein paar der Männer hatten sich über meinen Partykalender angemeldet, aber die meisten Kerle, die mich benutzten, waren völlig Fremde, die sich einfach dazugesellten und mitmachten. Und mir kam das sehr entgegen, da ich mächtig in Fahrt war und wirklich jeden bedienen wollte, der sich an die geöffnete Autotür stellte. Wie immer an diesem Platz war es einfach nur geil, dort einen Schwanz zu blasen oder sich ficken zu lassen, während ein paar Meter die Auto über den Parkplatz fahren. Man sieht dies im Video auch in der ein oder andere Szene... ich werde benutzt und im Hintergrund fährt ein Auto langsam vorbei. Am Ende war es fast schade, dass keine Männer mehr da waren, da ich gern noch ein paar Schwänze mehr bedient hätte. Doch auch so war dies einer meiner bisher größten und auch längsten Parkplatz Orgien.

 

NEUER FOTO SET, HOCHGELADEN AM 03.04.2018

Dies ist ein Foto Set von einer meiner geilen Spermapartys. Die Party fand wieder in meiner Stammkneipe statt und es war wieder geschlossene Gesellschaft, es kamen nur Männer rein, die sich bei mir über den Partykalender angemeldet hatte. Dieses Mal ging es direkt an der Theke zur Sache, ich hielt mich nicht damit auf, noch irgendwo in den hinteren Bereich zu gehen, sondern fing an, den ersten Kerlen direkt an den Barhockern einen zu blasen. Es waren insgesamt knapp 15 Männer da und es dauerte nicht lange bis ich die ersten paar Ladungen direkt in den Mund gespritzt bekommen hatte. Die nächsten Schwänze ersetzten die ersten und so entwickelte sich ein fröhliches Massen-Abspritzen, wo die meisten Männer doppelt, manche im Laufe des Nachmittags sogar dreifach abspritzten. Ich hatte keine Ahnung, wieviel Sperma ich bekommen hatte, ich wusste nur, das es nicht gerade wenig gewesen war. Erst beim anschauen des Videos und Nachzählen wusste ich, dass ich insgesamt über 30 mal vollgespritzt worden war. Und immer schön in den offenen Mund wurde mir der Saft reingespritzt. Lecker ;)

 

NEUER FILM, HOCHGELADEN AM 28.03.2018

Diese supergeile und ganz spontane Dogging Eskapade wurde während meines letzten Urlaubs am Meer gefilmt, im Herbst 2017. Ich hatte vorher im Internet von diesem Treffpunkt gelesen, ein Ort, an dem sich nach Sonnenuntergang gelegentlich Menschen treffen für Sex ohne Anlaufzeit. Das klang doch nach einem perfekten Ort für mich, also wollte ich es unbedingt ausprobieren. Als ich gegen 21 Uhr an dem Ort ankam, einer öffentlichen Toilette, mit großen, abschließbaren Toilettenkabinen, sah ich, dass der Platz tatsächlich gut geeignet für solche Sachen war. Ausserhalb standen ein paar Bänke, gut für schnelle Kontaktaufanahme - und zum Ficken würde man dann die abschließbaren Toiletten gehen. Leider war dort überhaupt nichts los. Also fing mein Mann einfach an, mich Solo zu filmen... vor allem außerhalb der Toiletten (diese Szenen seht ihr natürlich auch in dem Video). Und siehe da - offenbar erregte ich damit etwas Aufmerksamkeit, denn es dauerte nicht lange, bis ich einen Zuschauer hatte. Nach ein paar schnellen Worten, hatte der Typ dann auch seine Hose runtergezogen und ich wichste ihm einen an der Tür zur Toilette. Dann fickte er mich drinnen, bei halb offener Tür. Irgendwann sah ich, dass an der Tür bereits zwei weitere Kerle standen und die bat ich natürlich auch zu mir rein. Langer Rede, kurzer Sinn: In dem Video seht ihr, wie ich von den 3 Kerlen abwechselnd gefickt werde. Alle drei haben mich auch brav besamt ;)

 

NEUER FILM, HOCHGELADEN AM 23.03.2018

Dies ist das Finale von dem spontanen, ungeplanten Tag im Pornokino, wo ich am Gloryhole etliche Schwänze entsaftete. Ich war wieder einmal geil auf Schwänze, also fuhr ich in eines der örtlichen Sexkinos. Ich sagte niemandem Bescheid, es stand nicht im Partykalender, ich fuhr einfach los, um zu gucken, ob ich spontan im Kino ein paar Kerle finden würde, mit denen ich Spass haben könnte. Es war ein Freitag Nachmittag und das Kino war überraschend gut besucht. Beim ersten Durchlaufen sah ich mindestens 15 Männer durch die Gänge schleichen und da ich wie üblich die einzige Frau in dem Kino war, zog ich bei diesem Durchlaufen natürlich alle Blicke auf mich und bald folgte mir ein kleiner Schwarm Männer überall hin. Nach einiger Zeit zog ich mich in eine der Gloryholekabinen zurück. Mein Mann postierte die Kamera, aber dann schloß ich die Tür der Kabine und war dort allein (mein Mann ging nach draussen). Ich öffnete die Gloryhole-Klappen und wartete... ungefähr 10 Sekunden lang, dann wurde der erste Schwanz durchs Gloryhole geschoben. Was nun folgte, war ein echter, ungeplanter Gloryhole Marathon, wo ich etliche Schwänze absaugte und mich von ein paar auch ficken ließ, teilweise nicht am Hole, sondern auch bei mir in der Kabine.

 

NEUE FOTOS, HOCHGELADEN AM 20.03.2018

Dies ist ein weiteres Foto Set von einem meiner Gangbangs am Strand. Mittlerweile war ich ja bereits etliche Male an unterschiedlichsten Stränden unterwegs und hatte immer eine Menge Spaß. Wie immer war auch diese Action direkt am Strand und in den angrenzenden Dünen. Ich war ja nun schon oft unterwegs an diesem speziellen Stränden, um dort flachgelegt zu werden... aber was ich an diesem Tag erlebt hatte, stellte alles bisher an Stränden Erlebte in den Schatten. Niemals zuvor wurde ich an einem Strand an einem Tag so oft und von so vielen verschiedenen Typen gefickt. Mein Mann hat an diesem Tag auch so viel gefilmt, dass wir das auf mehrere halbstündige Filme verteilen mussten. Insgesamt waren es 10 Kerle, die mich vögelten, direkt am Strand mit Blick aufs Wasser, dann wieder in den Dünen (aber immer noch mit Blick aufs Wasser). Mal wurde ich allein gevögelt, mal von zwei, drei oder vier Kerlen auf einmal. Ich war praktisch den ganzen Tag über mit Sex beschäftigt und es kam immer mal wieder ein neuer Kerl hinzu, der vom geilen Treiben angelockt wurde und dann einfach mitmachte...

 

 

 

 

(c) 1999 - 2018 by MarionEntertainment, www.gangbang-wife.com

All rights reserved

2257 Statement

 IMPRESSUM