Hier hast du die Übersicht über die jüngsten Neuigkeiten im Mitgliederbereich, alle Film- und Fotoupdates der letzten Wochen und Monate. Alle älteren Fotos und Videos findet ihr natürlich ebenfalls im Mitgliederbereich.

Die unzensierten Fotos und Filme von meinen Gangbang Abenteuern und unseren anderen Sessions (mit anderen Girls) gibt es exklusiv im Mitgliederbereich! Als Mitglied hast du uneingeschränkten Zugang zu über 60.000 Fotos und Hunderte von Videos mit über 500 Stunden Laufzeit.

Alles ist original, selbst gedreht und selbst geschnitten von Marion's Mann oder Marion selbst. Der Zugang wird sofort freigeschaltet und ist jederzeit kündbar.

 

VORSCHAU

 

BESCHREIBUNG

 

ONLINE SEIT

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies ist der zweite Teil von dem Gangbang mit insgesamt 13 Männern, die mich auf einem kleinen Waldparkplatz im und am Auto fickten und vollspritzten. Der Film schließt direkt am ersten Teil an und langsam geht der Nachmittag in den Abend über, es wird zunehmend dunkel. Auf diesem Waldparkplatz war ich breits einmal und hatte dort Spaß mit einigen Kerlen am Auto gehabt. Nun besuchte ich den Platz zum zweiten Mal. Als ich ankam, fand ich einige parkende Autos vor und in jedem saß ein Mann. Ein sicheres Zeichen, dass die Kerle da sind, um spontanen Spaß mit geilen Ludern wie mich zu haben. Ich parkte am hintersten Ende, stieg aus und lief erstmal eine Runde über den Parkplatz - bekleidet mit knappem Minirock, ebenso knappem Top und schwarzen Strümpfen. Das reichte, dass die ersten Kerle aus ihren Auto stiegen und näherkamen. Um es kurz zu machen: Während der nächsten 3 Stunden hatte ich Spaß mit insgesamt 13 Typen, die mich teilweise nacheinander, teilweise gleichzeitig fickten, sich einen blasen ließen und natürlich auch etliche Male vollspritzten. In diesem zweiten Teil wird es wie gesagt, langsam dunkel. Daran seht ihr, dass ich dort echt lange war und der Spaß fast kein Ende nahm ;)

19.10.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Hier hatte ich mich mit 2 Usern verabredet. Ich wollte mal wieder zu dem Ort zurückkehren, an dem ich schon ein paar Mal meinen Spass gehabt hatte, dem öffentlichen, sehr bewaldeten Park mit den vielen versteckten Ecken, wo man so mitten im Park supergeil rumsauen kann. Wir hatten vor einiger Zeit von diesem Platz im Internet gelesen, das man dort mit etwas Glück den ein oder anderen Kerl findet, der dort nicht zufällig ist, sondern genau wie ich spontanen Sex sucht. Dieses mal hatte ich nicht viel Zeit zu suchen, und so ging ich gleich mit den 2 Kerlen, mit denen ich verabredet war, zu einer Stelle, wo ich mich gut vögeln lasssen konnte. Beide haben mich dann mehrmals gefickt und mir am Ende die Ladungen in den Mund gerotzt. Natürlich ist das in so einem Park nicht ganz ohne Risiko, schließlich könnte wirklich mal jemand um die Ecke kommen, der da einfach nur spazieren geht und NICHT auf schnellen Sex aus ist. Aber das machte das Ganze ja gerade so spannend!

16.10.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Brandneue Outdoor Eskapade, die vor einigen Wochen aufgenommen wurden. Ich mag es ja auch mal an ungewöhnlichen Orten benutzt zu werden und manchmal passieren die Dinge auch vollkommen ungeplant und spontan. Genau das war hier der Fall. Eigentlich war ich auf dem Weg zu einem ganz anderen Ort, wo ich Spaß haben wollte. Wir wahren zu dritt im Auto,mein Mann, ein Freund von uns und ich natürlich. Wir fuhren über eine Landstrasse und ich sah plötzlich ein Schild am Strassenrand auf dem 'Aussichtspunkt' stand und eine kleine Strasse die nach oben zum Waldrand führte. Ich sagte den beiden, dass wir doch dort mal gucken könnten, ob der Ort geeignet ist für ein bisschen Spaß. Das taten wir dann auch und wie sich herausstellte, war der Ort perfekt. Der Aussichtspunkt waren im Prinzip nur ein paar Bänke am Waldrand, mit herrlichem Blick auf das Tal unter uns, vor allem aber war dort absolut niemand. Langer Rede, kurzer Sinn: Während der nächsten Stunde wurde ich dann dort von beiden Kerlen gevögelt und vollgespritzt und dazu auch noch von beiden herrlich vollgepisst. In diesem Video ist die komplette spontane Session zu sehen, die an dem Tag gefilmt wurde. Viel Spaß.

12.10.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Foto Set von einer geilen Benutzung im Badezimmer. Den dazugehörenden Film haben wir bereits vor einigen Wochen hochgeladen... nun kommen die Fotos. Dies fand während einer kleinen privaten Orgie an einem Wochenende statt, wo ich Spass hatte mit insgesamt 3 Kerlen, meinem Partner und zwei weitere Hengsten. Nachdem es mir alle im Wohnzimmer besorgt hatten, schlug einer der Männer vor, ob ich nicht Lust hätte auf eine ordentliche Portion Natursekt. Das klang lecker, also stimmte ich natürlich sofort zu. Da wir nicht das Wohnzimmer einsauen wollten, ging es kurzerhand ins Badezimmer. Dieses Foto Set zeigt euch, was ab da passiert. Ich werde von zwei Kerlen abwechselnd gefickt, beide besteigen mich richtig derb und spritzen mich voll. Einer der Kerle leckt mich auch, bis ich explodiere. Zwischendurch passiert das, weswegen wir ins Badezimmer gegangen waren: Beide pissen mich an und beide natürlich direkt in mein Maul. Diese Bastarde! Obwohl... eigentlich will ich es ja gar nicht anders :-)

09.10.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies ist der zweite und letzte Film von dem unglaublich geilen, völlig spontanen Massengangbang im Pornokino, wo ich von 17 Männern über Stunden benutzt wurde. Eigentlich wollte ich an dem Tag zu einem Outdoor Platz fahren, um dort meinen Spaß zu haben, aber das Wetter war so schlecht, dass man draußen nichts machen konnte. Also änderte ich den Plan und fuhr stattdessen in eines der örtlichen Pornokinos, wo man als Frau mit etwas Glück immer den ein oder anderen Schwanz findet, um geil durchgenagelt zu werden. Doch niemals hätte ich einen solch gewaltigen Spontan gangbang erwartet! Als ich im Kino ankam, schlüpfte ich sofort in einen der kleineren Kinoräume. Dieser Raum ist abschließbar, aber natürlich schloss ich ihn nicht nur nicht ab, ich ließ sie sogar die Tür weit offen, so dass jeder Kerl sehen konnte, wer da drinnen auf der Couch saß. Ich war an dem Abend wieder extrem geil und hätte am liebsten die ganze Welt gefickt, also spreizte ich die Beine und zog mein Kleid runter; zeigte also den Zuschauern vor der Tür meine Titten und meine feuchte Pussy. Natürlich dauerte es nicht lang, bis ich umringt war von den ersten paar Kerlen. Mein Partner platzierte dann noch eine Cam auf einem kleinen Tisch neben der Couch, verteilte ein paar Masken und ohne viel weitere Worte ging die Benutzung los. Ich wurde nun in den nächsten knapp 3 Stunden von sovielen Typen benutzt, gefickt, vollgespritzt, dass ich völlig die Übersicht verlor. Nur anhand der Videoaufnahme weiß ich, dass es insgesamt 17 verschiedene Typen waren die mich benutzt haben.

04.10.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Es dürfte ja sicher kein Geheimnis mehr sein, das ich Sex am Strand über alles liebe. Insbesondere, wenn es ganz spontan zur Sache geht, so wie in diesem Fall. Wenn man einfach ein bisschen am Strand rumgeilt, neugierige Blicke anzieht und im besten Fall auch neugierige Männer, die alle Hemmungen und Hosen fallen lassen und einfach mitmachen, um mich zu benutzen. Dieses Video wurde während meines Urlaubs gedreht. An einem langen, geilen Tag in den Dünen wurde ich von insgesamt 6 Männern benutzt, von bis zu 3 Männern gleichzeitig, aber häufig auch nur von einem Kerl, der mich fickte und dann wieder ging. Das Video startet übrigens damit, wie ich von meinem Auto bis hin zu dem Platz am Strand gehe, wo ich dann schließlich benutzt werde. Wie immer bei meinen Strandmovies ist hier alles echt, ganz spontan, nichts ist gestellt. Viel Spaß.

28.09.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Und hier ist noch eine Fotogalerie von einer meiner geil-spritzigen Exkursionen an der Autobahn, mit knapp 100 neuen Fotos. Ich war hier wieder an dem Platz, wo ich schon paar Mal vorher geil von fremden Kerlen gevögelt und vollgespritzt worden war. In der Nähe ist ein großer Parkplatz, dann geht man ein paar Schritte einen kleinen Pfad entlang und schon ist man in einem kleinen Wäldchen, direkt an der Autobahn. Der Platz ist bekannt für Cruising und es ist schon geil verrückt da... man wird von fremden Typne gefickt und etliche Male vollgespritzt... und ein paar Meter entfernt düsen die Autos vorbei und keiner von den Autofahrern weiß, was gerade da in dem Wäldchen abgeht. Einfach megageil. In dem dazugehörenden Video, dass es natürlich auch im Mitgliederbereich zu sehen gibt, hört man im übrigens auch die ganze Zeit den starken Verkehr von der Autobahn. Dieses Mal hatte ich es mit 10 Männern zu tun, von denen mich einige ficken, sich alle einen blasen ließen und mich natürlich auch alle kräftig vollspritzen. Ich liebe diesen Platz an der Autobahn ;)

25.09.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies hier geschah auf einem bekannten Autobahn Rastplatz, schon etwas früher im Jahr, nämlich im April 2018. Heutzutage sind die Rastplätze an den Autobahnen ja gerne mal von LKW's überfüllt, deshalb geht sowas nur noch an bestimmten Tagen und Uhrzeiten. Am besten spätabends, am Wochenende. Ich fuhr also an einem Samstag Abend auf den besagten Parkplatz und suchte mir eine dunkle Ecke ganz am Ende. Der Platz ist bekannt für geile Parkplatz-Action nach Einbruch der Dunkelheit, besonders am Wochenende. Es war ziemlich kühl draußen, als ich anfing, in Minirock, halterlosen Strümpfen und Lederstiefeln einige Runden um das Auto zu drehen, um möglichen interessierten Herren zu zeigen, dass hier eine Frau ist, die Lust hat auf ein paar Schwänze. Wie immer dauerte es auch nicht lange, bis die ersten Schwanzträger neugierig wurden und näherkamen. Schnell war ich auf meinen Knien und saugte am ersten Schwanz. Und fast genauso schnell lag ich auf der Ladefläche des Kombis mit weit gespreizten Beinen und wurde ausgiebig von allen Kerlen durchgefickt. Insgesamt wurde ich in dieser Nacht von 10 verschiedenen Männern gevögelt. Spermaladungen bekam ich sogar noch mehr, da einige der Kerle gleich zweimal abspritzten.

20.09.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies ist der zweite und letzte Teil von der supergeilen Gangbang Party, dieses Mal mit der schwanzgeilen, topattraktiven Betty und insgesamt 15 Männern. Auch dieser Teil ist wieder 30 Minuten lang, insgesamt sind von dieser Party als jetzt 60 Minuten online. Unterstützt wird Betty durch Johanna, von der auch einige Szenen im Video zu sehen sind. Aber im Mittelpunkt steht Betty, für die die Party ja auch gedacht war. Natürlich waren auch Männer da, in diesem Fall waren es fünfzehn. Im Video seht ihr, dass die beiden Girls ständig von einem Rudel Schwänze umgeben sind und mächtig Spaß daran haben, von allen ordentlich durchgefickt zu werden. Vor allem kümmern sich die Schwänze um unsere Betty, die beweist, dass sie auf Gangbangs richtig abfährt. Wie immer, sind auch diese beiden Mädels echte Amateure und keine professionellen Darstellerinnen. Wir suchen auch übrigens immer Girls für solche GB Shootings und auch für Pornoshootings zu zweit oder zu dritt. Wer Interesse hat, kann sich gern bei uns melden.

14.09.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Foto Set von einer weiteren Gangbang Party, dieses Mal wieder mit Tina, 25 Jahre alt und Steffi, 24 Jahre. Und ausserdem natürlich auch noch einigen Männern, 12 waren es dieses Mal, die den beiden geilen Damen ordentlich zu tun geben. Es ist das zweite Set von dieser Party, im Mitgliederbereich könnt ihr natürlich auch das erste Set sehen, wie auch alles andere, was wir so hochladen. Die beiden Girls hier sind ständig von einem Rudel Schwänze umgeben und haben Spaß daran, von allen ordentlich durchgefickt zu werden. Wie immer, sind auch diese beiden Mädels echte Amateure und keine professionellen Darstellerinnen. Für Steffi war es sogar der erste Gangbang überhaupt. Wir suchen auch übrigens immer Girls für solche GB Shootings und auch für Pornoshootings zu zweit oder zu dritt. Wer Interesse hat, kann sich gern bei uns melden. Nun aber erstmal viel Spaß mit diesen geilen Fotos.

11.09.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Wie versprochen kommt nun auch der Film von dem spontanen Gangbang in einer öffentlichen Toilette. Es ist der zweite und letzte Teil, der an dem Abend gedreht wurde. Ich hatte vorher im Internet von diesem Treffpunkt gelesen, ein Ort, an dem sich nach Sonnenuntergang gelegentlich Menschen treffen für Sex ohne Anlaufzeit. Das klang doch nach einem perfekten Ort für mich, also wollte ich es unbedingt ausprobieren. Als ich gegen 21 Uhr an dem Ort ankam, einer öffentlichen Toilette, mit großen, abschließbaren Toilettenkabinen, sah ich, dass der Platz tatsächlich gut geeignet für solche Sachen war. Leider war dort überhaupt nichts los. Also fing mein Mann einfach an, mich Solo zu filmen... vor allem außerhalb der Toiletten (diese Szenen seht ihr auch in dem Video, dass noch diese Woche kommt). Und siehe da - offenbar erregte ich damit etwas Aufmerksamkeit, denn es dauerte nicht lange, bis ich einen Zuschauer hatte. Nach ein paar schnellen Worten, hatte der Typ dann auch seine Hose runtergezogen und ich wichste ihm einen an der Tür zur Toilette. Dann fickte er mich drinnen, bei halb offener Tür. Irgendwann sah ich, dass an der Tür bereits zwei weitere Kerle standen und die bat ich natürlich auch zu mir rein. Langer Rede, kurzer Sinn: In dem Video seht ihr, wie ich von den 3 Kerlen abwechselnd gefickt und mehrfach vollgespritzt werde.

07.09.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Foto Set von einem völlig spontanen und ungeplanten Gangbang in einer öffentlichen Toilette. Wir werden diese Woche auch noch den dazugehörenden zweiten und letzten Film hochladen, den wir in der Nacht gedreht haben. Ich hatte vorher im Internet von diesem Treffpunkt gelesen, ein Ort, an dem sich nach Sonnenuntergang gelegentlich Menschen treffen für Sex ohne Anlaufzeit. Das klang doch nach einem perfekten Ort für mich, also wollte ich es unbedingt ausprobieren. Als ich gegen 21 Uhr an dem Ort ankam, einer öffentlichen Toilette, mit großen, abschließbaren Toilettenkabinen, sah ich, dass der Platz tatsächlich gut geeignet für solche Sachen war. Leider war dort überhaupt nichts los. Also fing mein Mann einfach an, mich Solo zu filmen... vor allem außerhalb der Toiletten (diese Szenen seht ihr auch in dem Video, dass noch diese Woche kommt). Und siehe da - offenbar erregte ich damit etwas Aufmerksamkeit, denn es dauerte nicht lange, bis ich einen Zuschauer hatte. Nach ein paar schnellen Worten, hatte der Typ dann auch seine Hose runtergezogen und ich wichste ihm einen an der Tür zur Toilette. Dann fickte er mich drinnen, bei halb offener Tür. Irgendwann sah ich, dass an der Tür bereits zwei weitere Kerle standen und die bat ich natürlich auch zu mir rein. Langer Rede, kurzer Sinn: In dem Video seht ihr, wie ich von den 3 Kerlen abwechselnd gefickt und mehrfach vollgespritzt werde.

04.09.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Brandneue Sperma Collection, mit über 60 Cumshots in diesem Video. Alle Szenen in diesem Video wurden 2017 und Anfang 2018 gefilmt. Viele Szenen sind bislang unveröffentlicht. Ihr seht, ich war mal wieder eine mächtig beschäftigte kleine Spermasau und bekam die Ladungen literweise in den Mund und ins Gesicht gespritzt. Erfahrene User und Fans wissen ja schon, das dies nicht die ersteSperma Collection ist, die es im Mitgliederbereich zu sehen gibt, denn es hat bei mir ja schon Tradition, das wir das (fast) jedes Jahr machen, sozusagen ein Best Of der geilsten Cumshots des vergangenen Jahres zu zeigen. Hat auch den Vorteil, dass man sich die geilsten Cumshots nicht mühsam in den anderen Movies zusammensuchen muss, sondern schön hintereinander weg anschauen kann. In diesem Fall ist es wie gesagt sogar so, dass in diesem Video auch viele Cumshots zu sehen gibt, die bisher noch nicht zu sehen waren. Dieser Film dürfte also für alle, die auf Massenbesamungen und Cumshots stehen, ein wahres Fest sein. Viel Spaß mit diesem spritzigen Video...

31.08.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Dies passierte in einem Club in Hamburg, wo ich im Keller des Clubs einer Horde Kerle als willige Spermaschluckerin zur Verfügung stand. Diesen Club finde ich deswegen so geil, weil es dort immer extremen Herrenüberschuss gibt. Was andere Girls und Paare oft abschreckt, ist für mich sozusagen das wahr gewordene Paradies. Schwänze über Schwänze und wenn man als Frau willig und geil ist, dann bekommt Saft so viel man nur will. In diesem Fall ging ich direkt in den Keller, setzte mich auf einen Sessel... und nur wenige Sekunden und noch weniger Worte später fing ich an, die ersten Schwänze zu blasen. Der Raum füllte sich schnell mit mehr Männern, bis er sie ziemlich überfüllt war. Einer nach dem anderen wurde dann von mir bedient, trat an mich heran, ließ sich einen blasen und spritzte mir die Soße dann ins Gesicht und in den Mund. In diesem Foto Set seht ihr, wie ich insgesamt 15 Ladungen von ebensovielen Männern bekomme. Vergesst nicht, auch den dazugehörenden Film zu gucken, den wir wir vor ein paar Wochen hochgeladen haben.

28.08.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies ist ein Film von einer megageilen Gangbang Party, wo ich wieder einmal als einzige Dame einer Horde Kerle zur Verfügung stand. Wieder einmal war ich so unglaublich geil auf Schwänze und Sperma, dass ich mich hier relativ spontan entschloss, diese Party in den Partykalender zu stellen... nur ein paar Tage vor dem geplanten Date. Trotzdem der relativ begrenzten Zeit hagelte es Anmeldungen und am Ende waren dann 17 Männer zur Party an einem Samstag Nachmittag gekommen. Nicht schlecht. Der Vorteil bei solchen geplanten, organisierten Party ist natürlich, dass ich nicht erst irgendwen aufgeilen oder mich irgendwie präsentieren muss, denn schließlich wissen ja alle Männer, wer ich bin und warum ich und sie hier sind. Da läuft also alles wie von allein und ich brauche meist nichts anderes zu run, als mich irgendwann auf ein Bett, eine Couch oder einen Tisch zu legen und die Beine breit zu machen. Der Rest läuft von dann wie geschmiert ;) In diesem Video seht ihr mich im großen Partyraum auf einer Couch, wie ich von etlichen Schwänzen gefickt und auch etliche Male vollgespritzt wurde. Es ging dann später noch an anderer Stelle im Club weiter, aber das seht ihr dann in einem anderen Video.

24.08.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Es ist ja nicht so, dass es für mich nicht genug geile Plätze gäbe, an denen ich Schwänze finde, um spontan Spaß zu haben. Neben den ganzen Outoor-Plätzen gibt es ja auch noch Pornokinos. Und als rattiges Weib, das geil auf Schwänze und Sperma ist, findet man in solchen Kinos mehr als genug Frischfleisch, um Spaß zu haben. Man hat eher die Qual die Wahl: In welches Kino? Und was will ich da heute am liebsten machen, wo will ich es mir besorgen lassen und mit wievielen will ich es treiben? Dieses Mal wollte ich endlich mal wieder am Gloryhole Schwänze blasen und ficken, ganz anonym, ohne zu wissen, wer da in der Nachbarkabine ist. In dem Kino, in dem ich dieses Mal war, sind einige Kabinen nebeneinander, die alle mit Gloryholes verbunden sind. Also bin ich einfach schnell rein in eine der Kabinen und natürlich dauerte es nicht lange, bis am Loch der erste Schwanz erschien, den ich dann auch gleich gelutscht habe. Ich blieb dann für ungefähr eine Stunde in der Kabine, lutschte eine Handvoll Schwänze, bekam 3 Cumshots ins Maul und auch ein paar harte Prügel in die Möse. Die Cam stand auf einem Stativ daneben und hat alles gefilmt, was ich in der Kabine so trieb. Hier nun das Foto Set, der dazugehörende Film ist ja schon seit einer Weile online und anschaubar im Mitgliederbereich. Viel Spaß.

21.08.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies ist der zweite und letzte Film von diesem Outdoor Gangbang an der Autobahn. Ich war hier wieder an dem Platz, wo ich schon paar Mal vorher geil von fremden Kerlen gevögelt und vollgespritzt worden war. In der Nähe ist ein großer Parkplatz, dann geht man ein paar Schritte einen kleinen Pfad entlang und schon ist man in einem kleinen Wäldchen, direkt an der Autobahn. Der Platz ist bekannt für Cruising im Gay und Bi Bereich, aber natürlich laufen da auch Heteros rum und um die kümmere ich mich dann ;) Das ist schon geil verrückt da... man wird gefickt und etliche Male vollgespritzt... und ein paar Meter entfernt düsen die Autos vorbei und keiner von den Autofahrern weiß, was gerade da in dem Wäldchen abgeht. Einfach supergeil. In dem Video hört man im übrigens auch die ganze Zeit den starken Verkehr von der Autobahn. In diesem Video habe ich es mit 10 Männern zu tun, die mich der Reihe nach ficken, sich einen blasen lassen und mich natürlich auch kräftig vollspritzen. Im ersten Teil, den es natürlich auch im Mitgliederbereich zu sehen gibt, war der Beginn der Orgie zu sehen, hier kommt nun, was danach geschah. Es wird einfach geil weitergefickt und gespritzt.

17.08.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Diese Fotos entstanden während eines Gangbangs im örtlichen Pornokino. Ich hatte vorher im Internet gelesen, dass in diesem Kino an dem Abend Gangbang Nacht sein sollte und dachte, dass es der perfekte Ort für mich sein müsste. Als ich dann an dem Abend im Kino ansah, sah ich zwar noch 1 oder 2 andere Damen im Kino herumlaufen, aber aktiv war keine von beiden... sie sahen sogar eher gelangweilt aus. Was ich aber in der kinotypischen Dunkelheit sah, war, dass der ganze Laden gerammelt voll war mit Schwanzträgern. Da ich extrem geil war und bereit für alles, legte ich mich kurzerhand auf eine Couch in einer der größeren Kinoräume und sagte den nächsten umstehenden Herren, dass sie mich benutzen können, wie sie wollen. Was nun folgte, war ein extrem geiler, aber auch extrem brutaler Gangbang, wo ich von über 20 fremden Kerlen benutzt wurde. Es war eine total wilde Horde, kaum unter Kontrolle zu bringen. Einige fickten mich, viele andere spritzten einfach nur ihren Saft in mein Gesicht. Das ganze war nach einer Stunde vorbei und am Ende lag ich nur noch erschöpft da, mein Gesicht voller Sperma, mein Make-Up total zerstört und selbst meine Strümpfe waren total zerrissen. Ganz ehrlich, so extrem wie hier war ich selten benutzt worden. Aber wisst ihr was? Es war extremst geil! So geil benutzt zu werden, das hat schon was ;)

14.08.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Diese Party war unglaublich geil. Meine Freundin Nicole und ich werden von über 50 Männern gevögelt und benutzt. Der ganze Laden war voll mit Schwänzen und nur wir beiden Girls - das ist für uns so etwas wie der siebte Himmel ;) Die Party begann im hinteren Teil des Club, wo Nicole und ich anfingen, Schwänze zu entsaften, während wir auf der Couch saßen oder lagen. Doch schon bald wurden wir getrennt voneinander benutzt. Ich rutschte auf dem Boden herum und saugte Schwänze, während Nicole an einem der Tische gevögelt wurde. Dann lag ich auf einem Tisch, umringt von einer Horde Männer und wurde mehrfach gefickt, während Nicole auf einem anderen Tisch dasselbe tat. Am Ende werde ich wieder auf der Couch besamt, während Nicole immer noch an den Tischen beschäftigt ist. In diesem Video seht ihr alles, was mein Mann in dieser Nacht gefilmt hat. Er war der einzige, der eine Kamera dabeihatte und entsprechend schwierig war die Filmerei natürlich, denn wir beiden Girls wurden praktisch ständig an unterschiedlichen Orten im Club gevögelt und er konnte natürlich nicht an zwei Orten gleichzeitig sein, um alles draufzubekommen. Dieses Video ist also so etwas wie eine Zusammenfassung. Eigentlich gab es viel mehr Action in dieser Nacht, aber wie gesagt, mit nur einer Kamera war es unmöglich alles zu filmen.

10.08.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Weiteres Foto Set mit 100 neuen Fotos, von der Gangbang Party mit 2 Girls und über 15 Männern. Die beiden Mädels sind Sonja, 22 Jahre und Isabel, 21 Jahre und wie man auf den Fotos sehen kann, haben beide mächtig Spaß daran, von einem Rudel Kerle ordentlich durchgefickt zu werden. Einfach geil zu sehen, wie sich diese jungen Girls von allen Kerlen vögeln und vollspritzen lassen. Wir suchen auch übrigens immer Girls 18+ für solche GB Partys und auch für Pornoshootings zu zweit oder zu dritt. Wer Interesse hat, kann sich jederzeit bei uns melden. Nun aber erstmal viel Spaß mit diesen geilen Fotos. Übrigens kommt demnächst auch noch ein Film von dieser Party.

07.08.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dieses Video entstand am selben Tag wie auch das Video von der Piss Party auf dem Balkon der Ferienwohnung, dass ja schon einige Zeit online ist. Denn natürlich wurde an dem Tag nicht nur gepisst, sondern auch gefickt und abgespritzt, dass es nur so krachte. Das, was ihr in diesem Video seht wurde in meinem jüngsten Sexurlaub an der Ostsee gedreht, vor einigen Monaten. Ich ließ mich den ganzen Tag lang von ein paar Kerlen auf dem Balkon der Ferienwohnung benutzen. Ich wurde immer schön von einem nach dem anderen gefickt, besamt, vollgespritzt und dann auch mehrfach vollgepisst... immer auf dem Balkon mit direktem Blick aufs Wasser. Im Video seht ihr gut das Meer im Hintergrund, das sieht einfach gut aus, wie ich im Vordergrund benutzt werde. Und das ganze war natürlich nicht ohne Risiko, schließlich konnte jederzeit auch unten am Wasser jemand entlanggehen und uns bemerken. In diesem Video seht ihr, wie ich 8 Cumshots bekomme, drei ins Maul und fünf in die Möse. Lecker.

03.08.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Vor ein paar Wochen habe ich den Film von dieser geilen Gangbang Action an der Autobahn hochgeladen, nun gibt es auch ein Foto Set, dass vor allem den Beginn der Action zeigt, wo ich (noch) allein ian einer kleinen Bank stehe und sitze und mir die Netzstrümpfe anziehe. Das war ziemlich aufregend, mich da direkt an dem Platz umzuziehen. Normalerweise bin ich ja schon fertig gestylt, wenn ich an einem solchen Platz ankommen, aber dieses Mal hatte ich es einfach nicht mehr geschafft. Also seht ihr in der ersten Hälfte des Sets, wie ich mich dort umziehe und schließlich in Richtung des Platzes gehe, wo normalerweise Männer herumlaufen, um Spaß zu haben. Ich war hier wieder an dem Platz, wo ich schon paar Mal vorher geil von fremden Kerlen gevögelt und vollgespritzt worden war. In der Nähe ist ein großer Parkplatz, dann geht man ein paar Schritte einen kleinen Pfad entlang und schon ist man in einem kleinen Wäldchen, direkt an der Autobahn. Der Platz ist bekannt für Cruising im Gay und Bi Bereich, aber natürlich laufen da auch Heteros rum und um die kümmere ich mich dann ;) Das ist schon geil verrückt da... man wird gefickt und vollgespritzt... und ein paar Meter entfernt düsen die Autos vorbei und keiner von den Autofahrern weiß, was gerade da in dem Wäldchen abgeht ;)

31.07.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Neue geile Piss Action, spontan aufgenommen vor einigen Wochen. Dies fand während einer kleinen privaten Orgie an einem Wochenende statt, wo ich Spass hatte mit insgesamt 3 Kerlen, meinem Partner und zwei weitere Hengsten. Nachdem es mir alle im Wohnzimmer besorgt hatten, schlug einer der Männer vor, ob ich nicht Lust hätte auf eine ordentliche Portion Natursekt. Das klang lecker, also stimmte ich natürlich sofort zu. Da wir nicht das Wohnzimmer einsauen wollten, ging es kurzerhand ins Badezimmer. Dieses Video zeigt euch, was ab da passiert. Ich werde von zwei Kerlen abwechselnd gefickt, beide besteigen mich richtig derb und spritzen mir in die Pussy. Zwischendurch passiert das, weswegen wir ins Badezimmer gegangen waren: Beide pissen mir direkt ins Maul... in dem Film gibt es einige wirklich geile Natursekt Szenen zu sehen. Wer auf extreme Piss Spiele steht, der dürfte diesen Film lieben ;)

27.07.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Gelegentlich mag ich es ja, meinen Geburtstag mit einer schönen spritzigen Gangbang Party zu feiern. Dieses Foto Set entstand auf der letzten Geburtstagsparty; den dazugehörenden Film gibt es natürlich auch im Mitgliederbereich zu sehen. Ich postete die Party auf den üblichen Seiten (u.a. natürlich hier in meinem Partykalender) und freute mich über 25 Männer, die letztlich zur Party kamen, um mit mir zu feiern, mich zu ficken, mich vollzuspritzen. Natürlich hatte ich mir schon vorher ausgedacht, dass man irgendwie auf den Bildern und dem Video erkennen sollte, dass es sich um meine Geburtstagparty handelt. Daher die Idee, einfach HAPPY BIRTHDAY auf meine Titten schreiben zu lassen. Anschließend ging es richtig rund. In diesem Foto Set seht ihr, wie ich im Keller des Clubs von einigen Kerlen gefickt werde und natürlich auch eine Menge Ladungen Sperma bekomme. Es wurde gefickt bis die Möse glühte und abgespritzt, bis kein Saft mehr in den Eiern war. Eben eine richtig geile Gangbang Party. Mit der kleinen Besonderheit, dass ich zufällig an dem Tag Geburtstag hatte.

24.07.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Film: Eigentlich wollte ich an dem Tag zu einem Outdoor Platz fahren, um dort meinen Spaß zu haben, aber das Wetter war so schlecht, dass man draußen nichts machen konnte. Also änderte ich den Plan und fuhr stattdessen in eines der örtlichen Pornokinos, wo man als Frau mit etwas Glück immer den ein oder anderen Schwanz findet, um geil durchgenagelt zu werden. Doch niemals hätte ich einen solch gewaltigen Spontan gangbang erwartet! Als ich im Kino ankam, schlüpfte ich sofort in einen der kleineren Kinoräume. Dieser Raum ist abschließbar, aber natürlich schloss ich ihn nicht nur nicht ab, ich ließ sie sogar die Tür weit offen, so dass jeder Kerl sehen konnte, wer da drinnen auf der Couch saß. Ich war an dem Abend wieder extrem geil und hätte am liebsten die ganze Welt gefickt, also spreizte ich die Beine und zog mein Kleid runter; zeigte also den Zuschauern vor der Tür meine Titten und meine feuchte Pussy. Natürlich dauerte es nicht lang, bis ich umringt war von den ersten paar Kerlen. Mein Partner platzierte dann noch eine Cam auf einem kleinen Tisch neben der Couch, verteilte ein paar Masken und ohne viel weitere Worte ging die Benutzung los. Ich wurde nun in den nächsten knapp 3 Stunden von sovielen Typen benutzt, gefickt, vollgespritzt, dass ich völlig die Übersicht verlor. Nur anhand der Videoaufnahme weiß ich, dass es insgesamt 17 verschiedene Typen waren die mich benutzt haben. Megageil!

20.07.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Film: Dies passierte in einem Club in Hamburg, wo ich im Keller des Clubs einer Horde Kerle als willige Spermaschluckerin zur Verfügung stand. Diesen Club finde ich deswegen so geil, weil es dort immer extremen Herrenüberschuss gibt. Was andere Girls und Paare oft abschreckt, ist für mich sozusagen das wahr gewordene Paradies. Schwänze über Schwänze und wenn man als Frau willig und geil ist, dann bekommt Saft so viel man nur will. In diesem Fall ging ich direkt in den Keller, setzte mich auf einen Sessel... und nur wenige Sekunden und noch weniger Worte später fing ich an, die ersten Schwänze zu blasen. Der Raum füllte sich schnell mit mehr Männern, bis er sie ziemlich überfüllt war. Einer nach dem anderen wurde dann von mir bedient, trat an mich heran, leiß sich einen blasen und spritzte mir die Soße dann ins Gesicht und in den Mund. Insgesamt bekam ich an dem Abend 15 Ladungen von ebensovielen Männern. Nicht gerade rekordverdächtig, aber doch genug, um am Ende befriedigt gewesen zu sein.

13.07.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Foto Set mit über 80 Fotos von einer brandneuen Outdoor Eskapade, die vor einigen Wochen aufgenommen wurden. Der dazugehörende Film kommt natürlich auch noch demnächst. Ich mag es ja auch mal an ungewöhnlichen Orten benutzt zu werden und manchmal passieren die Dinge auch vollkommen ungeplant und spontan. Genau das war hier der Fall. Eigentlich war ich auf dem Weg zu einem ganz anderen Ort, wo ich Spaß haben wollte. Wir wahren zu dritt im Auto,mein Mann, ein Freund von uns und ich natürlich. Wir fuhren über eine Landstrasse und ich sah plötzlich ein Schild am Strassenrand auf dem 'Aussichtspunkt' stand und eine kleine Strasse die nach oben zum Waldrand führte. Ich sagte den beiden, dass wir doch dort mal gucken könnten, ob der Ort geeignet ist für ein bisschen Spaß. Das taten wir dann auch und wie sich herausstellte, war der Ort perfekt. Der Aussichtspunkt waren im Prinzip nur ein paar Bänke am Waldrand, mit herrlichem Blick auf das Tal unter uns, vor allem aber war dort absolut niemand. Langer Rede, kurzer Sinn: Während der nächsten Stunde wurde ich dann dort von beiden Kerlen gevögelt und vollgespritzt und dazu auch noch von beiden herrlich vollgepisst. In diesem Foto Set gibt es vor allem die Natursekt Fotos zu sehen. Viel Spaß.

10.07.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Wie versprochen kommt nun der Film von dem Gangbang mit insgesamt 13 Männern, die mich auf einem kleinen Waldparkplatz im und am Auto fickten und vollspritzten. Der Platz ist ein echter Geheimtipp für Sex ohne Anlaufzeit, aber noch nicht so bekannt wie andere Outdoor-Swingerplätze in der Umgebung (wo man gern mal von Spannern und Idioten gestört wird). Auf diesem Waldparkplatz war ich breits einmal und hatte dort Spaß mit einigen Kerlen am Auto gehabt. Nun besuchte ich den Platz zum zweiten Mal. Als ich ankam, fand ich einige parkende Autos vor und in jedem saß ein Mann. Ein sicheres Zeichen, dass die Kerle da sind, um spontanen Spaß mit geilen Ludern wie mich zu haben. Ich parkte am hintersten Ende, stieg aus und lief erstmal eine Runde über den Parkplatz - bekleidet mit knappem Minirock, ebenso knappem Top und schwarzen Strümpfen. Das reichte, dass die ersten Kerle aus ihren Auto stiegen und näherkamen. Um es kurz zu machen: Während der nächsten 3 Stunden hatte ich Spaß mit insgesamt 13 Typen, die mich teilweise nacheinander, teilweise gleichzeitig fickten, sich einen blasen ließen und natürlich auch vollspritzten. Ich bekam eine Menge Ladungen ins Gesicht, in den Mund und auch in die Pussy.

29.06.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Den Film von dieser geil-spontanen Session im Pornokino haben wir bereits vor 2 Wochen hochgeladen, nun folgt noch das Foto Set, mit etwas über 100 Fotos. Entstanden sind sie Anfang 2018 und es war eine der Aktionen, wo ich ganz spontan unterwegs war. Hier war ich einfach spontan geil und da es zu dem Zeitpunkt noch zu kalt war, um draussen etwas zu machen, entschied ich mich für einen Ort, wo ich eigentlich immer harte Schwänze finde, wenn ich spontanen Spaß haben will: Dem Pornokino. Also nichts wie hin und schon als ich das Kino in meinem gewagten Outfit betrat und durch die dunklen Gänge stolzierte sah ich, dass ich auch dieses Mal wieder Erfolg haben würde, denn schon bald folgten mir ein paar Kerle auf Schritt und Tritt durch die Gänge. Irgendwann war es mir dann aber zu blöd und ich ging in einen Raum, den man abschließen kann und lud die Schwanzträger ein, mich dort zu vernaschen. Und in diesem Video seht ihr nun, was direkt im Anschluß geschah. Um es kurz zu machen: Ich wurde von allen gefickt, vollgespritzt, besamt. Waren insgesamt 4 Typen, die mich benutzten, die meiste Zeit direkt vor der Kinoleinwand, was ziemlich geil aussieht. Im Hintergrund läuft ein Porno auf der Leinwand, im Vordergrund läuft ein Porno in echt ab.

26.06.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Einer meiner neueren Outdoor Gangbangs. Ich war hier wieder an dem Platz, wo ich schon paar Mal vorher geil von fremden Kerlen gevögelt und vollgespritzt worden war. In der Nähe ist ein großer Parkplatz, dann geht man ein paar Schritte einen kleinen Pfad entlang und schon ist man in einem kleinen Wäldchen, direkt an der Autobahn. Der Platz ist bekannt für Cruising im Gay und Bi Bereich, aber natürlich laufen da auch Heteros rum und um die kümmere ich mich dann ;) Das ist schon geil verrückt da... man wird gefickt und etliche Male vollgespritzt... und ein paar Meter entfernt düsen die Autos vorbei und keiner von den Autofahrern weiß, was gerade da in dem Wäldchen abgeht. Einfach supergeil. In dem Video hört man im übrigens auch die ganze Zeit den starken Verkehr von der Autobahn. In diesem Video habe ich es mit 10 Männern zu tun, die mich der Reihe nach ficken, sich einen blasen lassen und mich natürlich auch kräftig vollspritzen. Los geht der Film übrigens mit einer ganz witzigen Szene, wo ich mich mitten in den Büschen erstmal umziehe, Netzstrümpfe anziehe und so, und dann losspaziere, um Kerle aufzureißen.

22.06.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Foto Set von einem Gangbang auf einem kleinen Waldparkplatz. Der gleichnamige Film kommt natürlich auch noch, nämlich nächste Woche. Der Platz ist ein echter Geheimtipp für Sex ohne Anlaufzeit, aber noch nicht so bekannt wie andere Outdoor-Swingerplätze in der Umgebung (wo man gern mal von Spannern und Idioten gestört wird). Auf diesem Waldparkplatz war ich breits einmal und hatte dort Spaß mit einigen Kerlen am Auto gehabt. Nun besuchte ich den Platz zum zweiten Mal. Als ich ankam, fand ich einige parkende Autos vor und in jedem saß ein Mann. Ein sicheres Zeichen, dass die Kerle da sind, um spontanen Spaß mit geilen Ludern wie mich zu haben. Ich parkte am hintersten Ende, stieg aus und lief erstmal eine Runde über den Parkplatz - bekleidet mit knappem Minirock, ebenso knappem Top und schwarzen Strümpfen. Das reichte, dass die ersten Kerle aus ihren Auto stiegen und näherkamen. Um es kurz zu machen: Während der nächsten 3 Stunden hatte ich Spaß mit insgesamt 13 Typen, die mich teilweise nacheinander, teilweise gleichzeitig fickten, sich einen blasen ließen und natürlich auch vollspritzten. Ich bekam eine Menge Ladungen ins Gesicht, in den Mund und auch in die Pussy.

19.06.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: In diesem Film seht ihr die ersten Pornoaufnahmen, die wir mit der 21jährigen Andrea gemacht haben. Sie hatte vorher noch nie einen Gangbang und noch nie ein Porno Shooting gemacht. Wie alle anderen Mädels hat sich auch Andrea bei uns gemeldet und wollte einmal erleben, wie es ist, mit mehreren Kerlen gleichzeitig. So ein nettes Angebot können wir natürlich nicht ablehnen und so luden wir sie einige Wochen später ein. Andrea ist ein wirklich geiles blondes Girl mit extrem dicken Naturtitten. Anfangs noch etwas unsicher, taut sie aber bald auf. In diesem Casting Film seht ihr verschiedene Szenen, die alle am selben Tag gedreht wurden. Zuerst stellt sich Andrea sich vor, dann zieht sie sich aus und fängt an, an sich rumzuspielen. Doch schnell wird klar, dass sie auch eine talentierte Schwanzbläserin ist. Verschiedene Fickszenen folgen und schließlich kommt auch ein paar Szenen von dem Gangbang, der später am gleichen Tag stattfand. Den Gangbang-Film mit Andrea findet ihr auch komplett im Mitgliederbereich.

15.06.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Ein weiteres Foto Set mit knapp 100 Bildern von Angie, entstanden kurz vor dem Gangbang mit ihr. Wir machen ab und zu mit unseren Girls vor den Partys solche Shootings, wo die sich die Girls entweder Solo präsentieren, oder von einem Mann gefickt werden. Sozusagen als Aufwärmen vor der Party. Etwas später nach diesem Fotoshooting ging es dann zur Sache, Angie wurde von einer Horde Kerle rangenommen. Wir werden demnächst auch den GB mit Angie hochladen, dieses Mal als Full Version, also mit allen Gangbang Szenen in einem Film. Der Film wird dann zwar über 60 Min lang sein, aber dafür habt ihr dann endlich alles in einem ;) Nun erstmal viel Spaß mit den Fotos.

12.06.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies hier passierte vor einigen Monaten und es war eine der Aktionen, wo ich ganz spontan unterwegs, ohne jemandem vorher Bescheid zu sagen und ohne, dass das Ding im Partykalender stand. Nein, hier war ich einfach spontan geil und da es zu dem Zeitpunkt noch zu kalt war, um draussen etwas zu machen, entschied ich mich für einen Ort, wo ich eigentlich immer harte Schwänze finde, wenn ich spontanen Spaß haben will: Dem Pornokino. Also nichts wie hin und schon als ich das Kino in meinem gewagten Outfit betrat und durch die dunklen Gänge stolzierte sah ich, dass ich auch dieses Mal wieder Erfolg haben würde, denn schon bald folgten mir ein paar Kerle auf Schritt und Tritt durch die Gänge. Irgendwann war es mir dann aber zu blöd und ich ging in einen Raum, den man abschließen kann und lud die Schwanzträger ein, mich dort zu vernaschen. Und in diesem Video seht ihr nun, was direkt im Anschluß geschah. Um es kurz zu machen: Ich wurde von allen gefickt, vollgespritzt, besamt. Waren insgesamt 4 Typen, die mich benutzten, die meiste Zeit direkt vor der Kinoleinwand, was ziemlich geil aussieht. Im Hintergrund läuft ein Porno auf der Leinwand, im Vordergrund läuft ein Porno in echt ab ;)

08.06.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Dieses Foto Set entstand vor einigen Wochen ganz spontan. Eigentlich war ich auf dem Weg zu einer ganz anderen Location, einem Parkplatz, wo ich Spaß haben wollte mit anderen Kerlen. Dann sah ich aber auf der Fahrt zu dem Parkplatz dieses kleine Kriegerdenkmal am Waldesrand. Ich sagte meinem Mann Bescheid, umzudrehen, weil ich mir das genauer ansehen wollte. Als wir dann auf dem kleinen Parkplatz vor dem Denkmal parkten, war klar, dass ich einen idealen Ort für eine spontane Foto- und Videosession entdeckt hatte. Dort war niemand zu sehen, also legte ich sofort los. Ich war ja bereits geil angezogen für die ursprünglich geplante Session auf dem großen Parkplatz... ich trug nur einen Mantel und drunter halterlose Strümpfe, einen Schlüpfer aus schwarzer Spitze und sonst nichts. Das war sozusagen das perfekte Outfit für so eine Fotosession. Hier seht ihr nun das Ergebnis der Spontanaktion. Am Ende lief ich sogar völlig nackt dort umher (hatte nur noch die Nylons und Schuhe an) und natürlich blieb es nicht nur beim posieren. Der einzige leckere Schwanz, der zur Verfügung stand, wurde natülich auch noch gelutscht und ich bekam am Ende eine schöne Ladung in den Mund gespritzt.

05.06.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Und hier ist wie angekündigt das Video von der Eskapade am Strand, wo ich es von einigen fremden Typen besorgt bekomme. Wer es noch nicht weiß - ich liebe Outdoor Sex an allen denkbaren Orten. Parkplätze, Parks, Seen. Aber wenn mich jemand fragen würde, welche Outdoor-Platz ich am geilsten finde, dann würde ich antworten: Am Strand. Es gibt für mich nichts geileres, als an öffentlichen Stränden, in den Dünen, oder hinter dem Windschutz, oder ganz offen am Wasser, gevögelt und vollgespritzt zu werden. Natürlich kann man das nicht überall machen, aber ich kenne ein paar recht einsame, versteckte Strände, wo man richtig gut rumgeilen kann. Teilweise sind diese Plätze auch in der Swingerszene bekannt, so dass man dort auch immer mal wieder den ein oder anderen harten Schwanz trifft, der spontan bei der Vögelei mitmacht. Beim letzten Mal war es so, dass genau so ein Typ an meinem Platz vorbeikam, sah, dass ich dort oben ohne lag und umringt von 3 nackigen Männern und frech fragte: "Macht ihr hier einen Gangbang?" Kein Witz, ist genau so passiert. Ein paar Sätze später saß der Typ dann bei uns und war Kerl Nummer 4, der mich vögelte. Ja, so einfach geht das. Nicht immer, aber doch meistens ;)

01.06.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Foto Set mit einer Menge geiler Fotos, die zeigen, wie ich es an einem Strand an der Ostsee von einigen fremden Typen besorgt bekomme. Wer es noch nicht weiß - ich liebe Outdoor Sex an allen denkbaren Orten. Parkplätze, Parks, Seen. Aber wenn mich jemand fragen würde, welche Outdoor-Platz ich am geilsten finde, dann würde ich antworten: Am Strand. Es gibt für mich nichts geileres, als an öffentlichen Stränden, in den Dünen, oder hinter dem Windschutz, oder ganz offen am Wasser, gevögelt und vollgespritzt zu werden. Natürlich kann man das nicht überall machen, aber ich kenne ein paar recht einsame, versteckte Strände, wo man richtig gut rumgeilen kann. Teilweise sind diese Plätze auch in der Swingerszene bekannt, so dass man dort auch immer mal wieder den ein oder anderen harten Schwanz trifft, der spontan bei der Vögelei mitmacht. Beim letzten Mal war es so, dass genau so ein Typ an meinem Platz vorbeikam, sah, dass ich dort oben ohne lag und umringt von 3 nackigen Männern und frech fragte: "Macht ihr hier einen Gangbang?" Kein Witz, ist genau so passiert. Ein paar Sätze später saß der Typ dann bei uns und war Kerl Nummer4, der mich vögelte. Ja, so einfach geht das. Nicht immer, aber doch meistens. Hier ist nun das Foto Set von dieser Strandorgie. Den gleichnamigen Film laden wir auch noch diese Woche, am Freitag, hoch. Viel Spaß.

29.05.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Wie versprochen ist hier nun der Film von der supergeilen Gangbang Party, dieses Mal mit der schwanzgeilen, topattraktiven Betty. Unterstützt wird Betty durch Johanna, von der auch einige Fotos im Set zu sehen sind. Aber im Mittelpunkt steht Betty, für die die Party ja auch gedacht war. Natürlich waren auch Männer da, in diesem Fall waren es fünfzehn. Im Video seht ihr, dass die beiden Girls ständig von einem Rudel Schwänze umgeben sind und mächtig Spaß daran haben, von allen ordentlich durchgefickt zu werden. Vor allem kümmern sich die Schwänze um unsere Betty, die beweist, dass sie auf Gangbangs richtig abfährt. Wie immer, sind auch diese beiden Mädels echte Amateure und keine professionellen Darstellerinnen. Wir suchen auch übrigens immer Girls für solche GB Shootings und auch für Pornoshootings zu zweit oder zu dritt. Wer Interesse hat, kann sich gern bei uns melden.

25.05.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Foto Set von einer weiteren supergeilen Gangbang Party, dieses Mal mit der schwanzgeilen, topattraktiven Betty. Unterstützt wird Betty durch Johanna, von der auch einige Fotos im Set zu sehen sind. Aber im Mittelpunkt steht Betty, für die die Party ja auch gedacht war. Natürlich waren auch Männer da, in diesem Fall waren fünfzehn. Die beiden Girls sind ständig von einem Rudel Schwänze umgeben und haben Spaß daran, von allen ordentlich durchgefickt zu werden. Und vor allem kümmern sich die Schwänze um unsere Betty, die beweist, dass ihr Gangbangs richtig Spaß machen. Wie immer, sind auch diese beiden Mädels echte Amateure und keine professionellen Darstellerinnen. Wir suchen auch übrigens immer Girls für solche GB Shootings und auch für Pornoshootings zu zweit oder zu dritt. Wer Interesse hat, kann sich gern bei uns melden. Der gleichnamige Film von dem Gangbang mit Betty kommt übrigens auch noch diese Woche, genauer gesagt diesen Freitag.

22.05.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Brandneue Gangbang Orgie, gefilmt im März 2018 und meine Güte, war das geil oder was? Ich besuchte mal wieder meinen kleinen Lieblingsclub, den mit der Bar. Wie immer wartete ich darauf, dass einige Männer eintrudeln würden, um mich endlich gut ficken zu lassen. Doch es dauerte noch etwas, bis die Bar öffnete und so machte ich mich direkt an den Barkeeper ran, der sich nicht lange bitten ließ und mich direkt hinter und auf dem Tresen durchfickte... natürlich bei laufender Kamera, schließlich weiß der Mann ja, dass ich immer Aufnahmen von meinen Sexabenteuern mache. Währenddessen waren die ersten Männer eingetroffen, die sich direkt anstellten und dort weitermachten, wo der Barkeeper aufgehört hatte. Nun wurde ich von allen Anwesenden ganz spontan hinter dem Tresen und auf dem Tresen gefickt und vollgespritzt, insgesamt von 12 verschiedenen Kerlen. In dem Video seht ihr das alles... mehrere Creampies, noch mehr Ladungen in mein Maul und viele Schwänze die mich durchficken. Supergeil!

18.05.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Geiles Porno Shooting mit den beiden Teen Girls Chrissy und Lara, die zum Zeitpunkt deHier hatte ich supergeilen Fick und Piss Spaß mitten in einem öffentlichen Park. Ich wollte mal wieder zu dem Ort zurückkehren, an dem ich schon orher 2x geilen Spaß hatte, dem Park mit den vielen versteckten Ecken, wo man mitten in der Öffentlichkeit supergeil rumsauen kann. Wir hatten von diesem Platz im Internet gelesen, das man dort mit etwas Glück den ein oder anderen Kerl findet, der dort nicht zufällig ist, sondern genau wie ich spontanen Sex sucht. Und auch dieses Mal wurde ich nicht enttäuscht. Ich hielt mich für knapp 3 Stunden an einer der Parkbänke auf, und in der Zeit wurde ich von insgesamt 3 Typen mehrfach gevögelt und vollgespritzt. Als Krönung wurde ich auch von allen auch noch extrem vollgepisst, mehrfach sogar. In diesem Foto Set gibt es nun über 100 Bilder von den Piss und Fick Szenen. Viel Spaß damit.

15.05.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: In diesem Film seht ihr das allererste Casting, dass wir mit der 21jährigen Angie gemacht haben. Ein anderes Girl von uns, Marta, hatte Angie von unseren Shoots und Gangbangs erzählt und Angie war neugierig und heiß drauf, es selbst einmal auszuprobieren. In diesem Casting Film seht ihr verschiedene Szene, die alle am selben Tag gedreht wurden. Zuerst stellt sich Angie vor, dann zieht sie sich aus und fängt an, an sich rumzuspielen. Doch schnell wird klar, dass sie auch eine talentierte Schwanzbläserin ist. Verschiedene Fickszenen folgen und schließlich kommt noch ein flotter Dreier, wo sie es von 2 Kerlen besorgt bekommt. Doch auch das reichte Angie noch nicht... sie wollte auch noch einen Gangbang erleben. Und dieser Gangbang Film von und mit Angie kommt natürlich auch noch demnächst, als Full Version. Einige kürzere Gangbang Szenen mit Angie sind aber auch schon jetzt online... also viel Spaß mit diesem jungen geilen Girl.

09.05.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Geile Gangbang Session mit Sandra. Sandra ist 21 Jahre jung und hatte ebenfalls vorher noch nie einen Gangbang und auch noch nie ein Porno Shooting gemacht. Wie fast alle anderen Mädels hat sich auch Sandra bei uns gemeldet und wollte einmal erleben wie es ist, mit mehreren Kerlen gleichzeitig. In den meisten Fällen machen wir ja die Castings und die Gangbangs getrennt voneinander und an unterschiedlichen Tagen. Aber in diesem Fall ging das nicht, weil Sandra nur an einem Tag Zeit hatte. Also haben wir einfach alles an einem Tag gefilmt. Das erste Casting, Sandra die es sich selbst macht, der erste Fick und schließlich auch einen kleinen Gangbang, wo es das Mädel mit 4 Männern gleichzeitig zu tun bekommt, gibt es im ersten Video zu sehen, das bereits seit einiger Zeit online ist. In diesem zweiten und letzten Video geht es mit der geilen Gangbang Action weiter. Viel Spaß.

04.05.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Geiles Porno Shooting mit den beiden Teen Girls Chrissy und Lara, die zum Zeitpunkt des Shoots beide 20 Jahre jung waren. In diesem Foto Set seht ihr die beiden sich gegenseitig lecken und küssen. Unnötig zu erwähnen, dass dieses Shooting für beide Mädels das allererste Porno Shooting überhaupt war. Die beiden sind also, wie die meisten Girls auf unserer Seite, waschechte Amateure. Weitere Shoots mit den beiden folgen demnächst.

01.05.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies hier geschah vor einigen Monaten in einem Pornokino an der A2. Man sieht in diesem Video sehr gut, wie ich normalerweise in solchen Kinos an die Sache herangehe... schließlich möchte ich ja von möglichst vielen Kerlen bestiegen werden. Am Anfang dieses Videos seht ihr mich hier in meinen geilen, fickbereiten Schlampenklamotten durch die Gänge schleichen. Minirock, High Heels, Netzstrümpfe. Einziges Ziel ist es hierbei, Aufmerksamkeit zu erregen. An solchen Orten bin ich meist die einzige Frau, und so fällt es nicht schwer, die versammelte Männerschaft in Aufregung und hektische Betriebsamkeit zu versetzen. Schnell spricht sich an solchen Orten unter den männlichen Besuchern herum, dass da was schwanzloses im Laden ist und da möglicherweise mehr geht. Und wieviel mehr hier ging, seht ihr nun in diesem Video. In einem der größeren Kinosääle ließ ich mich von mehr knapp 20 Männern poppen und vollspritzen. Über 2 Stunden ging das so... am Ende hatte ich über 20 Spermaladungen empfangen. Megageil. In diesem Video seht ihr die erste Hälfte des Gangbangs, den zweiten Teil laden wir demnächst hoch. Viel Spaß.

27.04.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Ein weiteres Foto Set von einem der supergeilen Gangbangs am Waldsee, mit Nicole, mir, und 20 Männern. Ich traf mich mit meiner Freundin Nicole auf einem Parkplatz in der Nähe eines Badesees im Wald. Dort gibt es ein paar gute versteckte Stellen, wo man gut rumsauen kann. Und der Platz ist auch bekannt, man trifft dort immer einige willige Herren, die geile Ladys wie uns mit Vergnügen ficken und vollspritzen. Doch als wir an dem Platz ankamen, sahen wir dort ein paar Angler rumsitzen, die natürlich keine Anstalten machten zu gehen, also mussten wir den Plan kurzfristig ändern und schlugen uns in die Büsche eines angrenzenden Parks. Wie wir dann schnell feststellten, war der Ort gut gewählt, denn kaum als Nicole und ich loslegten, füllte sich die kleine Lichtung schnell mit einer riesigen Menge Männer, die von allen Seiten aus den Büschen kamen. Insgesamt waren es dann 20 Kerle, die Nicole und mich in den nächsten knapp 3 Stunden benutzten. 2 Girls, 20 Kerle - und das keine hundert Meter vom Badesee entfernt. Einfach geil ;)

24.04.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Video von einem kleineren Gangbang Shoot mit Hannah. Es war der zweite Gangbang mit, der direkt an den ersten anschloss. Das Video vom ersten GB mit Hannah findet ihr natürlich auch im Mitgliederbereich. Hannah ist 22 Jahre und wie die meisten unserer Mädels hat sie vorher noch nie einen Gangbang und auch noch nie ein anderes Porno Shooting gemacht. Also wieder einmal eine echte Anfängerin, die sich bei uns gemeldet hatte um es einfach mal auszuprobieren. Hannah ist ein echtes Vollblutweib, vollbusig, lange schlanke Beine, einfach geil. An dem Tag des Shootings wurde mehrere Szenen gedreht. Erst ging es mit einem Casting los und den ersten Blowjobs, dann gab es einen ersten flotten Dreier und dann noch eine weitere Benutzung mit 3 Kerlen. Hier nun von dem abschließenden Gangbang. Viel Spaß..

20.04.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Foto Set von einer weiteren Gangbang Party, dieses Mal mit Tina, 25 Jahre alt und Steffi, 24 Jahre. Und ausserdem noch 12 Männern, die den beiden geilen Damen ordnetlich zu tun geben. Die beiden sind ständig von einem Rudel Schwänze umgeben und haben Spaß daran, von allen ordentlich durchgefickt zu werden. Wie immer, sind auch diese beiden Mädels echte Amateure und keine professionellen Darstellerinnen. Für Steffi war es sogar der erste Gangbang überhaupt. Wir suchen auch übrigens immer Girls für solche GB Shootings und auch für Pornoshootings zu zweit oder zu dritt. Wer Interesse hat, kann sich gern bei uns melden. Nun aber erstmal viel Spaß mit diesen geilen Fotos. Der dazugehörende Film kommt natürlich auch noch demnächst.

17.04.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Das Foto Set von dieser Party haben wir schon vor einigen Wochen hochgeladen, jetzt kommt noch das dazugehörende Video. Bei diesem Gangbang ging es hoch her, die beiden Girls wurden von einer Horde von 22 Männern den ganzen Abend lang rangenommen. Die beiden Mädels sind Sonja, 22 Jahre und Isabel, 21 Jahre und wie man im Video sehen kann, haben beide mächtig Spaß daran, von einem Rudel Kerle ordentlich durchgefickt zu werden. Wir suchen auch übrigens immer Girls für solche GB Partys und auch für Pornoshootings zu zweit oder zu dritt. Wer Interesse hat, kann ja mal hier schauen und sich dann bei uns melden. Nun aber erstmal viel Spaß mit diesem geilen 30minütigen Video. Ein zweiter Teil, der die zweite Hälfte der Party zeigt, kommt auch noch demnächst.

13.04.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Diese Fotos sind während kurz vor einem Gangbang mit der 21jährigen Angie entstanden. Normalerweise machen wir immer mit unseren Girls vor den Partys solche Shootings, wo die sich die Girls entweder Solo präsentieren, oder von einem Mann gefickt werden. Sozusagen als Aufwärmen vor der Party. Etwas später nach diesem Fotoshooting ging es dann zur Sache, Angie wurde von einer Horde Kerle rangenommen. Den Gangbang Film mit Angie findet ihr natürlich auch im Mitgliederbereich.

11.04.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Wir machen ja gelegentlich auch ganz private Sex Partys und Shootings mit unseren Amateur Girls bei uns zu Hause. In diesem Video seht ihr so etwas wie eine Zusammenfassung von etlichen privaten Sex Partys, die wir mit einigen Girls bei uns gemacht haben. Das Alter der Girls schwankt dabei zwischen 19 und 40 und die Anzahl der Männer schwankt auch, angefangen von einem Mann bis hin zu zehn Männern. Die meisten der hier gezeigten Partys findet ihr auch als Full Movies im Mitgliederbereich, dieses Video ist einfach nur eine geile Zusammenfassung all dieser Partys und Shoots. Viel Spaß.n.

09.04.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Zweiter Teil des Parkplatz Gangbangs mit 15 Männern, wo ich von etlichen Kerlen im und am Auto gefickt wurde. Die meiste Zeit saß ich auf dem Beifahrersitz und ließ mich von jedem benutzen, der an das Auto trat. Doch in diesem zweiten Teil seht ihr mich zuerst, wie ich auf dem Parkplatz weitere Männer aufreisse und dann anschließend in die Büsche gehe. Dort blase ich einigen neuen Männern einen, dann geht es zurück zum Auto und der Gangbang geht weiter. Ein paar der Männer hatten sich über meinen Partykalender angemeldet, aber die meisten Kerle, die mich benutzten, waren völlig Fremde, die sich einfach dazugesellten und mitmachten. Und mir kam das sehr entgegen, da ich mächtig in Fahrt war und wirklich jeden bedienen wollte, der sich an die geöffnete Autotür stellte. Wie immer an diesem Platz war es einfach nur geil, dort einen Schwanz zu blasen oder sich ficken zu lassen, während ein paar Meter die Auto über den Parkplatz fahren. Man sieht dies im Video auch in der ein oder andere Szene... ich werde benutzt und im Hintergrund fährt ein Auto langsam vorbei. Am Ende war es fast schade, dass keine Männer mehr da waren, da ich gern noch ein paar Schwänze mehr bedient hätte. Doch auch so war dies einer meiner bisher größten und auch längsten Parkplatz Orgien.

06.04.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neues Foto Set: Dies ist ein Foto Set von einer meiner geilen Spermapartys. Die Party fand wieder in meiner Stammkneipe statt und es war wieder geschlossene Gesellschaft, es kamen nur Männer rein, die sich bei mir über den Partykalender angemeldet hatte. Dieses Mal ging es direkt an der Theke zur Sache, ich hielt mich nicht damit auf, noch irgendwo in den hinteren Bereich zu gehen, sondern fing an, den ersten Kerlen direkt an den Barhockern einen zu blasen. Es waren insgesamt knapp 15 Männer da und es dauerte nicht lange bis ich die ersten paar Ladungen direkt in den Mund gespritzt bekommen hatte. Die nächsten Schwänze ersetzten die ersten und so entwickelte sich ein fröhliches Massen-Abspritzen, wo die meisten Männer doppelt, manche im Laufe des Nachmittags sogar dreifach abspritzten. Ich hatte keine Ahnung, wieviel Sperma ich bekommen hatte, ich wusste nur, das es nicht gerade wenig gewesen war. Erst beim anschauen des Videos und Nachzählen wusste ich, dass ich insgesamt über 30 mal vollgespritzt worden war. Und immer schön in den offenen Mund wurde mir der Saft reingespritzt. Lecker ;)e.

03.04.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Diese supergeile und ganz spontane Dogging Eskapade wurde während meines letzten Urlaubs am Meer gefilmt, im Herbst 2017. Ich hatte vorher im Internet von diesem Treffpunkt gelesen, ein Ort, an dem sich nach Sonnenuntergang gelegentlich Menschen treffen für Sex ohne Anlaufzeit. Das klang doch nach einem perfekten Ort für mich, also wollte ich es unbedingt ausprobieren. Als ich gegen 21 Uhr an dem Ort ankam, einer öffentlichen Toilette, mit großen, abschließbaren Toilettenkabinen, sah ich, dass der Platz tatsächlich gut geeignet für solche Sachen war. Ausserhalb standen ein paar Bänke, gut für schnelle Kontaktaufanahme - und zum Ficken würde man dann die abschließbaren Toiletten gehen. Leider war dort überhaupt nichts los. Also fing mein Mann einfach an, mich Solo zu filmen... vor allem außerhalb der Toiletten (diese Szenen seht ihr natürlich auch in dem Video). Und siehe da - offenbar erregte ich damit etwas Aufmerksamkeit, denn es dauerte nicht lange, bis ich einen Zuschauer hatte. Nach ein paar schnellen Worten, hatte der Typ dann auch seine Hose runtergezogen und ich wichste ihm einen an der Tür zur Toilette. Dann fickte er mich drinnen, bei halb offener Tür. Irgendwann sah ich, dass an der Tür bereits zwei weitere Kerle standen und die bat ich natürlich auch zu mir rein. Langer Rede, kurzer Sinn: In dem Video seht ihr, wie ich von den 3 Kerlen abwechselnd gefickt werde. Alle drei haben mich auch brav besamt;)

28.03.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies ist das Finale von dem spontanen, ungeplanten Tag im Pornokino, wo ich am Gloryhole etliche Schwänze entsaftete. Ich war wieder einmal geil auf Schwänze, also fuhr ich in eines der örtlichen Sexkinos. Ich sagte niemandem Bescheid, es stand nicht im Partykalender, ich fuhr einfach los, um zu gucken, ob ich spontan im Kino ein paar Kerle finden würde, mit denen ich Spass haben könnte. Es war ein Freitag Nachmittag und das Kino war überraschend gut besucht. Beim ersten Durchlaufen sah ich mindestens 15 Männer durch die Gänge schleichen und da ich wie üblich die einzige Frau in dem Kino war, zog ich bei diesem Durchlaufen natürlich alle Blicke auf mich und bald folgte mir ein kleiner Schwarm Männer überall hin. Nach einiger Zeit zog ich mich in eine der Gloryholekabinen zurück. Mein Mann postierte die Kamera, aber dann schloß ich die Tür der Kabine und war dort allein (mein Mann ging nach draussen). Ich öffnete die Gloryhole-Klappen und wartete... ungefähr 10 Sekunden lang, dann wurde der erste Schwanz durchs Gloryhole geschoben. Was nun folgte, war ein echter, ungeplanter Gloryhole Marathon, wo ich etliche Schwänze absaugte und mich von ein paar auch ficken ließ, teilweise nicht am Hole, sondern auch bei mir in der Kabine.

23.03.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Dies ist ein weiteres Foto Set von einem meiner Gangbangs am Strand. Mittlerweile war ich ja bereits etliche Male an unterschiedlichsten Stränden unterwegs und hatte immer eine Menge Spaß. Wie immer war auch diese Action direkt am Strand und in den angrenzenden Dünen. Ich war ja nun schon oft unterwegs an diesem speziellen Stränden, um dort flachgelegt zu werden... aber was ich an diesem Tag erlebt hatte, stellte alles bisher an Stränden Erlebte in den Schatten. Niemals zuvor wurde ich an einem Strand an einem Tag so oft und von so vielen verschiedenen Typen gefickt. Mein Mann hat an diesem Tag auch so viel gefilmt, dass wir das auf mehrere halbstündige Filme verteilen mussten. Insgesamt waren es 10 Kerle, die mich vögelten, direkt am Strand mit Blick aufs Wasser, dann wieder in den Dünen (aber immer noch mit Blick aufs Wasser). Mal wurde ich allein gevögelt, mal von zwei, drei oder vier Kerlen auf einmal. Ich war praktisch den ganzen Tag über mit Sex beschäftigt und es kam immer mal wieder ein neuer Kerl hinzu, der vom geilen Treiben angelockt wurde und dann einfach mitmachte...

20.03.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Gangbang mit einem weiteren geilen Girl. Josy ist 23 Jahre und auch sie hatte vorher noch nie einen Gangbang und auch noch nie ein anderes Porno Shooting gemacht. Also wieder einmal eine echte Anfängerin, die sich bei uns gemeldet hatte um es einfach mal auszuprobieren. Josy ist sehr schlank und zierlich gebaut, das wirkt umso krasser, wenn sie später von einigen doch etwas schwergewichtigen Kerlen bestiegen wird. Josy ist ein wirklich naturgeiles Girl mit kleinen Titten, die anfangs noch etwas unsiche war, aber bald auftaute und sich von allen anwesenden Herren schön durchficken ließ. Das Video beginnt mit den allerersten Aufnahmen die wir von ihr gemacht, wo sie ich zum ersten Mal nackt vor einer Kamera zeigt. Dann fängt der Gangbang an und die ersten Männer ficken sie durch. Dies ist der zweite Film, der an dem Tag gedreht wurde... der erste ist natürlich auch online. Viel Spaß.

16.03.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Alexis war ja schon so etwas wie unser kleiner Star, naturgeil und heiß auf ältere Kerle und entsprechend hatte sie und hatten wir viel Freude, als wir eine Gangbang Party mit ihr machten. Zu dem Zeitpunkt hatte Alexis so etwas noch nie vorher gemacht, aber sie war ein echtes Naturtalent. Die Gangbangvideos mit Alexis sind natürlich allesamt online im Mitgliederbereich. In diesem Video nun, seht ihr die ganzen Aufnahmen mit Alexis, die wir vor der GB Party mit ihr gedreht haben. Verschiedene Casting Szenen, wo sie es sich selbst macht, sie gefingert wird, sie einen Schwanz entsaftet usw. Am Abend nach diesen Casting Aufnahmen bekam sie dann mit 7 Männern zu tun, alle deutlich älter als sie und das süße Ding stöhnte und keuchte sich fast ins Koma, als sie von allen nacheinander bestiegen wurde. Nun also der Casting-Film, der vor dem GB gedreht wurde.

13.03.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Wenn du es magst, dabei zuzusehen, wie eine geile Stute im und am Auto von etlichen fremden Kerlen gefickt und vollgespritzt wird, dann wirst du dieses Video lieben. Ich mache ja viele geile Outdoor Eskapaden, am Strand, an Seen, auf bewaldeten Rastplätzen, aber was ich besonders gern und häufig mache, ist Parkplatz Sex. Ich liebe es einfach, auf die einschlägigen Plätze zu fahren und mich dort von fremden Typen rannehmen zu lassen. Und die Kontaktaufnahme ist in den meisten Fällen supereinfach. Häufig mache ich einfach nur die Fahrer- oder Beifahrertür auf und spaziere etwas auf dem Parkplatz herum. Das reicht meistens schon, um ein paar Kerle anzulocken und meistens dauert es dann nicht mehr lange, bis ich die ersten Schwänze in Mund und Möse habe. Nicht falsch verstehen: Das geht natürlich nicht auf jedem Parkplatz. Es sind halt die speziellen Orte, die im Internet bekannt sind, wo sich kurz vor oder nach Einbruch der Dunkelheit Menschen für schnellen Sex treffen. Also - macht das, was ihr in diesem Film seht, nicht auf einem belebten Autbahnparkplatz nach, wenn ihr keinen Ärger haben wollt. In diesem Film seht ihr mich, wie ich von insgesamt über 60 Kerlen auf Parkplätzen, im oder am Auto genagelt werde... es ist ein Film speziell zusammengestellt für alle Parkplatzsex-Freunde und ich wette, so ein Video findet ihr auf keiner anderen Webseite. Hier ist nichts gestellt. Hier ist alles echt. Viel Spaß.

09.03.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Foto Set von einer geilen Aktion auf einem Parkplatz. Der glechnamige Film ist schon eine Weile online, nun gibt es auch noch eine Menge Fotos von dieser geilen Action. Wie so oft, so war auch dies hier absolut echt, hier ist nichts gestellt oder vorab geplant gewesen. Alles passierte ganz spontan. Dieses Mal wollte ich auf dem Rücksitz die Beine für interessierte Männer breit zu machen. Auf diesem Parkplatz war dieses Mal nicht besonders viel los, nur ein paar Auto, die etwas weiter weg standen und einige Kerle, die umherliefen und offensichtlich interessiert waren, etwas spannend-spontanes zu erleben. Für eine Spermaschlampe wie mir ist es ja immer recht einfach, an solchen Plätzen gevögelt zu werden und so war es auch dieses Mal. Ich begab mich auf den Rücksitz, zeigte meine Titten und die schwarzen Strümpfe und schon kam einer der fremden Kerle nähe und grabschte mir an die Brust. Mein Mann begann zu filmen, nachdem er ihm erklärt hatte, das ohne filmen nichts läuft, er aber eine Maske aufsetzen könne, was der Typ dann auch tat. Ein bisschen blasen, dann nagelte mich der Kerl auf dem Rücksitz. Er wurde dann schnell von einem zweiten und dann dritten Mann abgelöst und schließlich fickten mich alle drei im Wechsel, immer einer nach dem anderen, immer auf dem Rücksitz.

06.03.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dieses Video wurde gedreht am Ende meiner jüngsten Geburtags Gangbang Party, wo ich anlässlich meines Geburtstages in meinem Lieblingsclub so richtig die Sau rausließ. Über 20 Männer waren da, die es mir alle besorgten, viele davon mehrfach. Nachdem ich zu Beginn der Party im Keller von allen Anwesenden rangenommen worden war (das Video hiervon steht natürlich ebenfalls im Mitgliederbereich zur Verfügung), ging es nun in einem dunklen Raum auf der Couch zur Sache. Ich lag einfach da, Beine fickbereit für alle weit gespreizt und so ging dann auch schnell die Post ab. Einer nach dem anderen kam über mich und steckte seinen Schwanz in mich rein, während mein Gesicht und mein spermageiles Maul gleichzeitig eine Ladung nach der anderen bekam. In dem Video seht ihr sehr gut, wie ich immer weiter zugespritzt werde und am Ende mein gesamtes Gesicht und der Oberkörper mit Sperma zugekleistert ist. Das war aber auch eine perfekte Vollspritz-Position. Die Männer konnten sich einfach an mich ranstellen und mir die Ladung ins Gesicht spritzen. Ich liebe es einfach, von jedem gefickt und gleichzeitig so vollgespritzt zu werden und ich denke, das merkt man auch in dem Video ;)

01.03.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Wie angekündigt, kommt heute auch noch der Film von der brandneuen, ganz spontan vor ein paar Tagen aufgenommenen Session. Ich hatte seit einiger Zeit keine geile Natursekt Action mehr gehabt, was vor allem daran liegt, dass ich sowas am liebsten in freier Natur mache und es seit ein paar Monaten doch etwas zu kalt ist, um sich draussen vollpissen zu lassen. Doch nun überkam es mich einfach und bei einer kleinen Session mit 2 Männern zu Hause, wo ich eigentlich nur gut gefickt werden wollte, ging ich spontan ins Bad, um mich auf geil vollsauen zu lassen. Im Bad wurde ich dann gefickt und von beiden Kerlen vollgepisst und am Ende bekam ich auch noch 2 leckere Ladungen ins Maul gespritzt. In diesem Video seht ihr die komplette spontane Session. Es wird geblasen und gefcikt, ich bekomme zwei geile Ladungen in den Mund gespritzt und natürlich werde ich auch kräftig an- und vollgepisst, immer mitten ins Maul rein natürlich. Viel Spaß mit dem Video.

23.02.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Brandneue, ganz spontan vor ein paar Tagen aufgenommene Session. Ich hatte seit einiger Zeit keine geile Natursekt Action mehr gehabt, was vor allem daran liegt, dass ich sowas am liebsten in freier Natur mache und es seit ein paar Monaten doch etwas zu kalt ist, um sich draussen vollpissen zu lassen. Doch nun überkam es mich einfach und bei einer kleinen Session mit 2 Männern zu Hause, wo ich eigentlich nur gut gefickt werden wollte, ging ich spontan ins Bad, um mich auf geil vollsauen zu lassen. Im Bad wurde ich dann gefickt und von beiden Kerlen vollgepisst und am Ende bekam ich auch noch 2 leckere Ladungen ins Maul gespritzt. In diesem Foto Set seht ihr hauptsächlich die Fotos, die direkt vor der Action geknipst wurden, dazu auch noch ein paar Abzüge von der Videoaufnahme, also wo die Action schon voll im Gange ist. Der gleichnamige Film mit allen Fick- Piss- und Spritzszenen kommt auch noch diese Woche...

20.02.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dieses Video ist ebenfalls ein weiteres aus unserer Serie mit unseren geilen Amateur Girls, mit denen wir Porno Shootings gemacht haben. Neben unseren Gangbangs mit anderen Girls, machen wir auch öfter mal Shootings mit den Girls, wo die geilen Mädels von einem bis maximal drei Kerlen gleichzeitig bestiegen werden, darüberhinaus gibt es in diesen Videos meist auch Soloszenen von dem Girl (Casting, mit Dildo usw.). Die Mädels mit denen wir solche geilen Amateurpornos drehen, sind normalerweise zwischen 18 und 28 Jahre jung und sie sind in den meisten Fällen keine Profidarstellerinnen, sondern ganz normale Girls von Nebenan. Meistens haben sie vorher auch noch nie einen Porno gedreht, es sind also wirklich Amateure und Anfängerinnen. Das Girl in diesem Film ist Sophie, eine geile schlanke Brünette, die wie die meisten anderen Girls, Anfängerin ist, also vorher noch nie ein Porno Shooting gemacht hat. An dem Tag wurden mehrere Szenen gedreht, einige Casting Szenen, ein Dreier, wo sie es mit 2 Kerlen zu tun bekommt und eine weitere Fickszene mit einem anderen Mann. In diesem Film sind all diese Szenen zu sehen. Es gibt noch einen weiteren Film, der an dem Tag gedreht wurde, der folgt demnächst.

16.02.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Gangbang mit einem weiteren geilen Girl. Hannah ist 22 Jahre und wie die meisten unserer Mädels vorher noch nie einen Gangbang und auch noch nie ein anderes Porno Shooting gemacht. Also wieder einmal eine echte Anfängerin, die sich bei uns gemeldet hatte um es einfach mal auszuprobieren. Hannah ist ein echtes Vollblutweib, vollbusig, lange schlanke Beine, einfach geil. An dem Tag des Shootings wurde mehrere Szenen gedreht. Erst ging es mit einem Casting los und den ersten Blowjobs, dann gab es einen ersten flotten Dreier und dann noch eine weitere Benutzung mit 3 Kerlen. All diese Szenen sind in diesem Film zu sehen. Es ist der erste Teil des Hannah Shootings, ein zweiter (und letzter) Teil folgt demnächst.

15.02.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dieses Video ist ein weiteres aus unserer Serie mit unseren geilen Amateur Girls, mit denen wir Porno Shootings gemacht haben. Neben unseren Gangbangs mit anderen Girls, machen wir auch öfter mal Shootings mit den Girls, wo die geilen Mädels von einem bis maximal drei Kerlen gleichzeitig bestiegen werden, darüberhinaus gibt es in diesen Videos meist auch Soloszenen von dem Girl (Casting, mit Dildo usw.). Die Mädels mit denen wir solche geilen Amateurpornos drehen, sind normalerweise zwischen 18 und 28 Jahre jung und sie sind in den meisten Fällen keine Profidarstellerinnen, sondern ganz normale Girls von Nebenan. Meistens haben sie vorher auch noch nie einen Porno gedreht, es sind also wirklich Amateure und Anfängerinnen. Das Girl in diesem Film hört auf den Namen Martina, ist Baujahr 1992 und war ebenfalls eine totale Anfängerin. In dem Video gibt es mehrere Castingszenen und eine geile Fickszene zu sehen. Viel Spaß.

14.02.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Das ist der dritte und letzte Film von der extrem geilen Benutzung mit viel Natursekt und Sperma, die ganz spontan vor einiger Zeit stattfand. Es war ein Freitag Abend und ich feierte zusammen mit 3 Typen (inkl. meinem Mann) eine kleine Party mit etwas Alkohol und guter Musik. An sich erstmal nichts schlimmes, aber natürlich war durchaus klar, das an dem Abend noch mehr gehen sollte. Irgendwann hieß es dann, dass ich nun den Mänenrn zur Verfügung stehen sollte. Natürlich war ich schon aufgebrezelt mit Netzstrümpfen und Minirock. Allzeit bereit. Wir überlegten kurz, ob wir filmen sollten oder nicht (selbst wir filmen ja nicht immer alles), aber als einer der Kerle mit der Idee um die Ecke kam, dass wir doch eine richtig versaute Piss Session machen könnten, war klar, dass wir das auf Kamera festhalten mussten. Also Licht an, Kamera an und los ging's. Es entwickelte sich ein feucht-fröhlicher Abend, wo mich die Männer abwechselnd ficktenund anpissten. Ja jeder von denen mehrfach abspritzte bekam ich auch eine Menge Sperma, das meiste davon schön tief in die Muschi gespritzt. Am Ende reichte es dann für 3 geile Filme... nicht schlecht dafür, dass wir ursprünglich gar nicht filmen wollten ;)

09.02.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Dieser Film und die Fotos natürlich auch, wurden in einem Hotel gedreht, bei einem meiner User-Gangbangs. Genauer gesagt war es ein Holiday Inn Hotel. Es kamen dann über 10 Männer zu der Fickparty, um mich den ganzen Abend zu benutzen. Alle Männer waren natürlich User meiner Seite. Dieses Mal hatten wir es so gemacht, das wir die Party zweigeteilt haben. Eine Ladung an Männern sollte um 17 Uhr, die andere um 20 Uhr kommen. Ich wollte damit verhindern, dass es im Hotel auffällt, was ich in dem Zimmer treibe und dass nicht 12 Männer gleichzeitig ins Hotel marschieren und in ein bestimmtes Zimmer latschen. Und das hat dann auch wunderbar funktioniert. Zur Nachmittags-Session um 17 Uhr kamen ein paar Männer, die mich kräftig benutzten. Und zur Abend Session 3 Stunden später kamen nochmal ein paar, um da weiter zu machen, wo die anderen aufgehört hatten. Das hatte eine Menge Vorteile. Einerseits war es nie überfüllt in dem Hotelzimmer, alle hatten ausreichend Platz. Andererseits wurde ich fast 6 Stunden lang ohne grosse Pausen gefickt. Geile Party!

06.02.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies ist das letzte Video, dass während dieses extrem geilen Tags direkt am Meer gefilmt wurde. Wie schon in den ersten beiden Teilen, werde ich auch hier noch einmal nach Strich und Faden durchgefickt. Soviel wie an diesem Tag wurde ich noch nie am Strand benutzt, darum brauchte es auch 3 volle Movies, um euch alles zu zeigen ;) Noch dazu war ich auch noch nie so dicht am Wasser, wie dieses Mal. Verdeckt nur durch einen Windschutz, den wir aufgestellt hatten, wurde ich dahinter stundenlang benutzt. Wer nicht dabei war, kann sich auch kaum vorstellen, wie aufregend das ist. Ständig schaut man sich um, ob nicht gerade jemand den Strand entlang kommt. Und natürlich muss man auch genau deswegen öfter mal die Action unterbrechen und dann ganz unschuldig tun, wenn Leute kommen. Sind sie weg, fällt man wieder übereinander her. Einfach nur geil. Insgesamt waren es an diesem Tag aber nicht soviele Menschen an dem Strand, einfach weil das Wetter nicht gerade gut war. Ja, schlechtes Wetter kann sogar von Vorteil sein. Hier ist er also nun, der letzte Teil des Gangbang mit Blick auf's Meer. Ich hatte Spass mit verschiedenen Typen, die mich fickten, denen ich einen lutschte, die mich vollspritzten. Meistens sind es 2 Kerle auf einmal, die mich gleichzeitig in Mund und Möse ficken. Ich bekomme einige fette Ladungen spendiert, die ich dankbar aufnehme.

02.02.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Hier is ein weiteres Foto Set mit 100 neuen Bildern, von eine meiner Besamungen auf dem Parkplatz an der Autobahn. Vergesst auch nicht, den Film hiervon anzuschauen, denn der ist natürlich auch schon online im Mitgliederbereich. Die meisten meiner Eskapaden sind ja nicht organisiert, sondern geschehen oft ganz spontan, in dem ich an entsprechende Orte fahre, wo ich weiß, da könnte was gehen. Besonders gilt dies für Outdoor und im Pornokino... an solche Orte fahre ich öfter und schaue einfach, was dort geht. Manchmal kommt es dabei auch zu völlig unerwarteten, riesigen Spontangangbangs oder Besamungen, die ich so niemals erwartet hatte. Genau das war hier der Fall. Ich fuhr zum x-ten Mal auf den für solche Sachen gut bekannten Parkplatz an der Autobahn. Hier war ich im angrenzenden Gebüsch schon etliche Male von wildfremden Männern gefickt und vollgespritzt worden. Dieses Mal folgte mir sofort eine beachtliche Menge an Schwanzträgern in die Büsche. Ich kniete mich hin und es dauerte nicht lange, bis ich den ersten Schwanz im Maul hatte. Was nun folgte, war eine spontane, fast zweistündige Bukkake, bei der ich etlichen Kerlen einen blies und insgesamt 21 (!!!) Ladungen ins Gesicht und ins Maul bekam. Lecker ;)

30.01.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Hier seht ihr mich, wie ich von 2 Kerlen im Keller gefesselt und benutzt werde. Die Fotos von dieser Session sind schon eine Weile online, aber nun gibt's zum ersten Mal den Film dazu auf meiner Webseite. Los geht's damit, dass mir die Hände gefesselt und meine Augen verbunden werden. Ich trage noch meine Halterlose und weitere Klamotten. Ich werde gefingert und geleckt, dann umgedreht und bekomme eine paar Schläge mit der Peitsche auf den Hintern, bevor ich zum ersten Mal gefickt werde. Das reicht den Kerlen aber nicht. Ich ziehe mich nun ganz aus und die Bastarde schreibe dreckige Wörter auf meinen Körper. Derart erniedrigt benutzen mich die beiden nun abwechselnd und ficken mich ins Koma... ich liebe solche geilen Benutzungen;)!

26.01.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dieses Video wurde gefilmt in 2017 in meinem Hamburger Lieblingsclub. Diesen Club finde ich deswegen so geil, weil es dort immer extremen Herrenüberschuss gibt. Was andere Girls und Paare oft abschreckt, ist für mich sozusagen das wahr gewordene Paradies. Schwänze über Schwänze und wenn man als Frau willig und geil ist, dann bekommt Saft so viel man nur will. In diesem Fall ging ich direkt in den Partyraum, legte mich dort auf einen Tisch und gab den Männern zu verstehen, dass ich bereit bin, ihre Säfte zu empfangen... und nur wenige Sekunden und noch weniger Worte später fing ich an, die ersten Schwänze zu blasen und mich vollspritzen zu lassen, von Typen, die ich noch zuvor gesehen hatte. Herrlich! In diesem Video bekomme ich 10 Spermaladungen ins Gesicht und in den Mund gespritzt, das alles innerhalb von nicht einmal 20 Minuten. Eine echte Turbo-Bukkake war das!

19.01.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Der Film von dieser geilen Benutzung ist ja bereits seit einiger Zeit online, aber nun sind hier endlich auch die Fotos. Von Zeit zu Zeit mag ich es sehr, richtig derb und dreckig benutzt zu werden... wie eine richtige Sex Sklavin eben. Meine frühesten sexuellen Fantasien ging sogar in diese Richtung: Anonym, am besten mit verbundenen Augen, von fremden Kerlen 'einfach so' benutzt zu werden, ausgeliefert zu sein, über alle Grenzen hinausgehend. Heute ist es so, dass ich mir alle Fantasien einfach so erfüllen kann, wann immer ich es will. In diesem Fall war es kleine Orgie mit meinem Partner und zwei weiteren Männern. Ich hatte ihnen vorher gesagt, sie wollten sich was einfallen lassen und mich gut benutzen... ich wusste aber nicht, was auf mich zukommt. Einer der Jungs fesselte mich an einen Stuhl, mit verbundenen Augen und Mundstöpsel. In diesem Foto Set seht ihr, wie sie mich schließlich mich auf einen Tisch legten, mich alle nacheinander fickten und und besamten. Eine geile Sklaven-Session... ich liebe es, so benutzt zu werden.

16.01.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Von Zeit zu Zeit mag ich es sehr, so richtig derb und dreckig benutzt zu werden... am liebsten von einer größeren Männergruppe. In diesem Film seht ihr eine solche Benutzung. Zuerst werde ich an einem Halsband vorgeführt und meine Handgelenke werden in dem Kellerraum an Gitterstäben so befestigt, dass ich mich nicht mehr bewegen kann. Ich knie dabei auf dem Boden und muss nun jedem der anwesenden Herren den Schwanz blasen. Wie gesagt, meine Hände kann ich nicht benutzen, was natürlich dazu führt, dass mich einer nach dem anderen so richtig tief in den Mund fickt. Irgendwann werde ich losgebunden. Jemand schreibt 'Fuck Me' auf meinen Arsch. Und das ist als Einladung zu verstehen, denn dann geht die Fickerei los. Ich habe eine Augenmaske auf, sehe also nichts. Einer nach dem anderen vögelt mich, während ich auf allen Vieren bin und gleichzeitig auch immer einen Schwanz blase. Zwischendurch gibt es noch den Einsatz einer Peitsche, die mir den Arsch versohlt, dann geht es weiter mit der Vögelei. Insgesamt 12 Männer sind da, die mich benutzen. Dies war eine extrem geile Fickparty!

12.01.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Diese Fotos wurden direkt vor der Action an der Autobahn geknipst. Der Film, den wir kurz vor Weihnachten hochgeladen haben, zeigt die Action, die direkt nach dem Knipsen dieser Fotos begann. Dies ist übrigens immer ein guter Weg, um Kerle anzulocken. Wenn mein Mann beginnt, mich zu fotografieren und ich anfange meine Titten und meine Muschi zu zeigen. Das lockt dann sofort den ein oder anderen Mann an... natürlich nur, wenn man das an der richtigen Stelle macht. Und diese Stelle ist für sowas perfekt, denn der darauf folgende Film zeigt ja, wie ich ein weiteres Mal in dem Wäldchen an der Autobahn auf Männerfang gehe. Immer wenn ich geil bin und das Wetter mitspielt, fahre ich an Orte wie diese. Vom Parkplatz aus gehen mehrere kleine Pfade ins dichte Unterholz, die alle irgendwann zu einem lichten Wäldchen führen, das direkt neben der Autobahn ist. Dort drin wurde ich schon oft gevögelt und besamt. Dieses Mal wurde ich gefickt und vollgespritzt von insgesamt 5 fremden Kerlen.

09.01.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Wie versprochen gibt es nun den Film von der Benutzung im Wald, wo ich unter anderem als maskierte Sklavin an einen Baum gekettet und dann benutzt werde. So etwas mache selbst ich nicht alle Tage. Als maskierte Sklavin werde ich mitten im Wald benutzt. Zuerst werden von mir ein paar Fotos gemacht, dann werde ich angekettet an einen Baum. Das ganze ist natürlich ganz schön riskant. Wenn jetzt der Förster oder irgendein zufälliger Wanderer vorbeikommt, dann habe ich keine Chance, schnell zu flüchten; dann gibt es nur 2 Möglichkeiten: Er macht mit oder wir haben eine Menge Ärger am Hals. Aber genau das ist ja auch der Reiz an solchen Aktionen... das man erwischt werden könnte. Ich bin an dem Baum angekettet und werde nun benutzt, abwechselnd von 2 Kerlen. Einer spritzt mir in den Mund. Später werde ich vom Baum befreit und von beiden noch gefickt und besamt, einer fickt mich auch in den Arsch.

05.01.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: So etwas mache selbst ich nicht alle Tage. Als maskierte Sklavin werde ich mitten im Wald benutzt. Zuerst werden von mir ein paar Fotos gemacht, dann werde ich angekettet an einen Baum. Das ganze ist natürlich ganz schön riskant. Wenn jetzt der Förster oder irgendein zufälliger Wanderer vorbeikommt, dann habe ich keine Chance, schnell zu flüchten; dann gibt es nur 2 Möglichkeiten: Er macht mit oder wir haben eine Menge Ärger am Hals. Aber genau das ist ja auch der Reiz an solchen Aktionen... das man erwischt werden könnte. Ich bin an dem Baum angekettet und werde nun benutzt, abwechselnd von 2 Kerlen. Einer spritzt mir in den Mund. Später werde ich vom Baum befreit und von beiden noch gefickt und besamt, einer fickt mich auch in den Arsch. In diesem Foto Set mit über 50 Bildern seht ihr nun die Vorab-Fotos, wo ich am Baum stehe, außerdem die Fotos wo ich angekettet bin und auch noch ein paar Creampie Fotos, die ganz am Ende gemacht wurden. Die eigentliche Benutzung mit allen Fick- und Spritzszenen seht ihr in dem Video, das Ende der Woche online geht.

03.01.2018

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies wurde gefilmt im Sommer 2017 und zeigt mich bei meiner Lieblingsbeschäftigung, nämlich wie ich ein weiteres Mal in dem Wäldchen an der Autobahn auf Männerfang gehe. Immer wenn ich geil bin und das Wetter mitspielt, fahre ich an Orte wie diese. Bekannte Plätze, wo sich meist immer ein paar geile Männer rumtreiben, mit denen man spontanen Spaß haben kann. Der Platz in diesem Video ist ein großer Parkplatz. Von dort gehen mehrere kleine Pfade ins dichte Unterholz, die alle irgendwann zu einem lichten Wäldchen führen, das direkt neben der Autobahn ist. Dort drin wurde ich schon oft gevögelt und besamt und dies ist nun ein weiteres Kapitel. Dieses Mal wurde ich gefickt und vollgespritzt von insgesamt 5 fremden Kerlen... Typen die ich vorher noch nie gesehen hatte. Ich liebe spontanen Outdoor-Sex!

22.12.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Fotos von eine meiner geilen Spermapartys. Dieses Mal waren wieder über 20 Männer da und ich war - wie meistens - mal wieder die einzige Frau. Und genauso mag ich es ja auch. So viele Schwänze und alle für mich! Die Party ging direkt am Tresen los, wo ich erst einmal von allen gevögelt wurde. Dann, nach einer kurzen Pause, ging es weiter hinten im Laden weiter. Dieses Foto Set zeigt genau diese Action. Ich bin genau da wo ich hingehöre, nämlich auf dem Boden, umringt von einer ganzen Horde Kerle mit steifen Schwänzen. Wie es sich gehört für eine brave Spermaschlampe gehört, sauge und lutsche ich, was das Zeug hält und lasse mich ordentlich von etlichen Kerlen vollspritzen. Einer nach dem anderen tritt an mich heran und entlädt seinen Saft in mein weit aufgerissenes Maul. Einfach nur lecker! Natürlich könnt ihr euch auch den gleichnamigen Film im Mitgliederbereich anschauen.

19.12.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Supergeiler Gangbang auf einem Parkplatz, wo ich von etlichen Kerlen im und am Auto gefickt wurde. Die meiste Zeit saß ich auf dem Beifahrersitzt und leiß mich von jedem benutzen, der an das Auto trat. Diese geile Aktion fand wieder auf dem großen Parkplatz statt, auf dem ich in den vergangenen 3 Jahren schon einige Male gruppengefickt wurde. Doch dieses Mal gab es einen entscheidenden Unterschied: Waren es sonst eher immer so 4, 5 oder 6 Männer, mit denen ich das Vergnügen hatte, waren es dieses Mal über 15 Kerle, die mich der Reihe nach fickten oder sich von mir einen bis zum Abspritzen blasen ließen. Ein paar der Männer hatten sich über meinen Partykalender angemeldet, aber die meisten Kerle, die mich benutzten, waren völlig Fremde, die sich einfach dazugesellten und mitmachten. Und mir kam das sehr entgegen, da ich mächtig in Fahrt war und wirklich jeden bedienen wollte, der sich an die geöffnete Autotür stellte. Wie immer an diesem Platz war es einfach nur geil, dort einen Schwanz zu blasen oder sich ficken zu lassen, während ein paar Meter die Auto über den Parkplatz fahren. Man sieht dies im Video auch in der ein oder andere Szene... ich werde benutzt und im Hintergrund fährt ein Auto langsam vorbei. Am Ende war es fast schade, dass keine Männer mehr da waren, da ich gern noch ein paar Schwänze mehr bedient hätte. Doch auch so war dies einer meiner bisher größten und auch längsten Parkplatz Orgien. In diesem Video seht ihr den Beginn des Gangbangs und ungefähr 7 oder 8 Typen die mich benutzen. Der Rest dieser Orgie folgt demächst.

15.12.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

NEUES IM MITGLIEDERBEREICH:

- Suche Männer für spontane Ficktreffen in 2018 und darüberhinaus. Dies ist exklusiv für meine Mitglieder. Ich bin ja regelmäßig unterwegs auf Parkplätzen, an Seen, in Pornokinos usw. und dort immer auf der Suche nach etwas Spaß mit geilen Schwänzen. Diese Aktionen sind meist sehr spontan... ich weiß oft erst 2-3 Tage vorher, dass ich Zeit und Lust habe und düse dann einfach los. Mitglieder, die Lust haben, mich bei diesen spontanen Aktionen zu treffen und zu ficken, finden im Mitgliederbereich eine Kontaktseite, wo sie sich für solche Spontantreffen eintragen können. Wer sich dort eingetragen hat, bekommt von mir eine Nachricht, sobald eine solche Spontanaktion ansteht.

- Umfrage für meine Mitglieder: Ich möchte gern von euch wissen, welche meiner Videos ihr eigentlich am geilsten findet. Gangbangs? Oder doch lieber Bukkake? Oder vielleicht magst du es am liebsten, wenn ich im Pornokino gefickt werde; oder auf Parkplätzen, oder siehst du es am liebsten, wenn mich jemand geil vollpisst? Um diese Fragen zu klären, gibt es seit heute eine Umfrage im Mitgliederbereich. Die ist übrigens nicht nur dort um euch zu beschäftigen... ich möchte es wirklich wissen. Denn wenn ich z.B. weiß, dass ihr A und B am geilsten findet, dann werde ich in Zukunft natürlich etwas mehr A und B machen.

- Und zuguterletzt, und nicht nur für meine Mitglieder, sondern für alle: Es gibt eine neue Party im Kalender, wofür ich den ein oder anderen kräftig spritzenden Schwanz suche ;)

13.12.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies hier passierte spontan und ungeplant in einem der örtlichen Pornokinos. Ich hatte niemanden Bescheid gesagt, sondern fuhr einfach so in das Kino, um schnellen Spaß mit fremden Typen zu haben. Es war an diesem Tag nicht los in dem Kino, nur ein paar Kerle, die durch die dunklen Gänge wanderten. In einem der größeren Kinos setzte ich mich dann direkt vor der Leinwand in einen Sessel. Mein Mann setzte mit eine Augenmaske auf und machte mir so ein Sklavenhalsband um und gab den umstehenden Herren zu verstehen, das sie mich nun benutzen könnten, solange sie damit einverstanden sind, das er es filmt (natürlich mit der üblichen Zusicherung, dass keine Gesichter mit drauf sind). Manche haben natürlich ein Problem mit der Kamera, aber einige störte das in diesem Fall nicht und sie kamen näher. Schnell hatte ich was geiles hartes im Mund und dann wurde ich mehrfach von verschiedenen Typen gefickt und dann natürlich auch gut vollgespritzt. Alles in allem war es eine geile, total spontane Aktion, wie ich sie in letzter gern und häufig mache.

08.12.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Dieses Foto Set wurde während einer meiner Urlaube am Meer gemacht. Diese Mal ging es so los, dass mein Mann mich filmte und fotografierte, wie ich fast ganz nackt direkt am Wasser stehe und für die Cam posiere. Natürlich verfolge ich einen Zweck, nämlich Aufmerksamkeit zu erregen... am besten von Männern, die Lust haben, mitzumachen. Natürlich trug ich dabei so gut wie nichts, war außer einem Jeans-Minirock völlig nackt. Mein Partner filmt oder fotografiert mich, ich mache obszöne Gesten, fasse mir z.B. an die Titten oder an die Pussy. Nun, wie so oft klappte es auch dieses Mal, einige Männer anzulocken. Ich ging zurück zu meinem Platz an den Dünen und es dauerte nicht lange bis ein paar Kerle vorsichtig näherten. Zwei setzten sich in einiger Entfernung zu uns wieder, aber einer kam direkt näher. Ein paar Worte wurden gewechselt und dem Typen wurde schnell klargemacht, dass ich bereit bin für geile Action am Strand. Und so ging dann schnell die Post ab und alles passierte direkt am Strand, mit Blick auf's Meer. Ich hatte dann Spass mit verschiedenen Typen, die mich fickten, denen ich einen lutschte, die mich vollspritzten. Meistens sind es 2 Kerle auf einmal, die mich gleichzeitig in Mund und Möse ficken. Ich bekomme einige fette Ladungen spendiert, die ich dankbar aufnehme.

05.12.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Zweiter und letzter Teil von dem Pornoshooting mit Daniela, die zum Zeitpunkt des Drehs knackige 18 Jahre jung war. Dies ist ein weiteres Video von unserer Serie, wo wir mit Girls geile Porno Shootings machen. Hier werden die geilen Mädels von einem bis maximal drei Kerlen gleichzeitig bestiegen werden, darüberhinaus gibt es in diesen Videos meist auch Soloszenen von dem Girl (mit Dildo usw.). Die Mädels mit denen wir regelmässig solche geilen Amateurpornos drehen, sind normalerweise zwischen 18 und 28 Jahre alt und sie sind in den meisten Fällen keine Profidarstellerinnen, sondern ganz normale Girls von Nebenan. Da Daniela eine weite Anreise hatte, quartierten wir sie gleich für ein komplettes Wochenende bei uns ein. Am Freitag drehten wir dann mit der süssen Unschuld gleich mal ein paar erste Szenen, Solo, blasen, ficken. Natürlich war dies für Daniela das allererste Mal überhaupt, das sie beim Sex gefilmt wurde, aber wir merkten schnell, das sie ein Naturtalent war, und sie wirklich Spass hat bei dem was sie tut. Einen Tag später war dann der Gangbang. Die Filme von dem GB sind schon online, hier kommen nun die Szenen, die einen Tag vorher gedreht wurden, inklusive einer geilen und völlig spontan gefilmten Szene unter der Dusche. Viel Spaß.m.

30.11.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Hier ist nun wie versprochen der Film zu dem geil-spritzigen Foto Set, das wir vor ein paar Wochen online gestellt haben. Bei dieser spontanen Besamung an der Autobahn wurde ich von 15 Männern insgesamt 21x vollgespritzt. Davon sind 18 Spermaladungen sind in dem Video zu sehen (3 wurden leider verpasst). Die meisten meiner Eskapaden sind ja nicht organisiert, sondern geschehen oft ganz spontan, in dem ich an entsprechende Orte fahre, wo ich weiß, da könnte was gehen. Besonders gilt dies für Outdoor und im Pornokino... an solche Orte fahre ich öfter und schaue einfach, was dort geht. Manchmal kommt es dabei auch zu völlig unerwarteten, riesigen Spontangangbangs oder Besamungen, die ich so niemals erwartet hatte. Genau das war hier der Fall. Ich fuhr zum x-ten Mal auf den für solche Sachen gut bekannten Parkplatz an der Autobahn. Hier war ich im angrenzenden Gebüsch schon etliche Male von wildfremden Männern gefickt und vollgespritzt worden. Doch meistens waren es immer so um die 4 oder 5 Männer, mit denen ich Spaß hatte. Doch dieses Mal folgte mir sofort eine beachtliche Menge an Schwanzträgern in die Büsche. Ich kniete mich hin und es dauerte nicht lange, bis ich den ersten Schwanz im Maul hatte. Was nun folgte, war eine spontane, fast zweistündige Bukkake, bei der ich etlichen Kerlen einen blies und sehr viele Ladungen ins Gesicht und ins Maul bekam.

24.11.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Dies ist ein Fotoset mit über 150 Bildern, wo ihr mich seht, wie ich über 10 verschiedene Schwänze am Gloryhole und in der Videokabine entsafte. Ich war wieder einmal geil auf Schwänze, also fuhr ich in eines der örtlichen Sexkinos. Ich sagte niemandem Bescheid, es stand nicht im Partykalender, ich fuhr einfach los, um zu gucken, ob ich spontan im Kino ein paar Kerle finden würde, mit denen ich Spass haben könnte. Es war ein Freitag Nachmittag und das Kino war überraschend gut besucht. Beim ersten Durchlaufen sah ich mindestens 15 Männer durch die Gänge schleichen und da ich wie üblich die einzige Frau in dem Kino war, zog ich bei diesem Durchlaufen natürlich alle Blicke auf mich und bald folgte mir ein kleiner Schwarm Männer überall hin. Nach einiger Zeit zog ich mich in eine der Gloryholekabinen zurück. Mein Mann postierte die Kamera und ging dann nach draussen, da es zu eng war, um sich dort zu weit aufzuhalten. Ich öffnete die Gloryhole-Klappen und wartete... ungefähr 10 Sekunden lang, dann wurde der erste Schwanz durchs Gloryhole geschoben. Was nun folgte, war ein echter, ungeplanter Gloryhole Marathon, wo ich etliche Schwänze absaugte und mich von ein paar auch ficken ließ, nicht nur am Hole, sondern auch bei mir in der Kabine. Es war ein absolut geiler Tag im Pornokino!.

21.11.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Gangbang mit einem weiteren geilen Girl. Josy ist 23 Jahre und auch sie hatte vorher noch nie einen Gangbang und auch noch nie ein anderes Porno Shooting gemacht. Also wieder einmal eine echte Anfängerin, die sich bei uns gemeldet hatte um es einfach mal auszuprobieren. Josy ist sehr schlank und zierlich gebaut, das wirkt umso krasser, wenn sie später von einigen doch etwas schwergewichtigen Kerlen bestiegen wird. Josy ist ein wirklich naturgeiles Girl mit kleinen Titten, die anfangs noch etwas unsiche war, aber bald auftaute und sich von allen anwesenden Herren schön durchficken ließ. Das Video beginnt mit den allerersten Aufnahmen die wir von ihr gemacht, wo sie ich zum ersten Mal nackt vor einer Kamera zeigt. Dann fängt der Gangbang an und die ersten Männer ficken sie durch. Weitere Videos mit Josy folgen demnächst.

17.11.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Foto Set mit 100 Fotos, von einer Gangbang Party mit 2 Girls und über 15 Männern. Die beiden Mädels sind Sonja, 22 Jahre und Isabel, 21 Jahre und wie man auf den Fotos sehen kann, haben beide mächtig Spaß daran, von einem Rudel Kerle ordentlich durchgefickt zu werden. Wir suchen auch übrigens immer Girls für solche GB Partys und auch für Pornoshootings zu zweit oder zu dritt. Wer Interesse hat, kann ja mal hier schauen und sich dann bei uns melden. Nun aber erstmal viel Spaß mit diesen geilen Fotos. Der dazugehörende Film kommt natürlich auch noch demnächst.

14.11.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Vor kurzem habe ich ein erstes Foto Set von diesem Gangbang am Strand hochgeladen, hier ist nun das Video. Wie manche vielleicht wissen - ich liebe Outdoor Sex an allen denkbaren Orten. Parkplätze, Parks, Seen. Aber wenn mich jemand fragen würde, welche Outdoor-Platz ich am geilsten finde, dann würde ich antworten: Am Strand. Es gibt für mich nichts geileres, als an öffentlichen Stränden, in den Dünen, oder hinter dem Windschutz, oder ganz offen am Wasser, gevögelt und vollgespritzt zu werden. Natürlich kann man das nicht überall machen, aber ich kenne ein paar recht einsame, versteckte Strände, wo man richtig gut rumgeilen kann. Teilweise sind diese Plätze auch in der Swingerszene bekannt, so dass man dort auch immer mal wieder den ein oder anderen harten Schwanz trifft, der spontan bei der Vögelei mitmacht. Wenn dann das Wetter noch gut ist, dann geh ich ab wie eine Rakete. Sonne, Strand, Schwänze. Mehr braucht es für mich nicht. In diesem Video werde ich wieder von ein paar Kerlen durchgeorgelt. Von hinten, von vorn, immer mit Blick aufs Wasser, einfach geil. Aufgenommen wurde dies im 2017 an einem Strand an der Ostsee. Viel Spaß.;)

09.11.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Schon etwas früher im Jahr wurde dieses Video gefilmt, nämlich bei meiner Geburtrtagsparty. Es ist der zweite (und letzte) Film, der auf dieser Party entstanden ist. Meinen Geburtstag mit einer Sex Party zu feiern hatte ich schon seit einigen Jahren nicht mehr gemacht. Aber in diesem Jahr war es endlich mal wieder soweit. Ich postete die Party auf den üblichen Seiten (u.a. natürlich hier in meinem Partykalender) und freute mich über 25 Männer, die letztlich zur Party kamen, um mit mir zu feiern, mich zu ficken, mich vollzuspritzen. Natürlich hatte ich mir schon vorher ausgedacht, dass man irgendwie auf den Bildern und dem Video erkennen sollte, dass es sich um meine Geburtstagparty handelt. Daher die Idee, einfach HAPPY BIRTHDAY auf meine Titten schreiben zu lassen. Anschließend ging es richtig rund. Es wurde gefickt bis die Möse glühte und abgespritzt, bis kein Saft mehr in den Eiern war. Eben eine richtig geile Gangbang Party. Mit der kleinen Besonderheit, dass ich zufällig an dem Tag Geburtstag hatte ;)

03.11.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos:Die meisten meiner Eskapaden sind ja nicht organisiert, sondern geschehen oft ganz spontan, in dem ich an entsprechende Orte fahre, wo ich weiß, da könnte was gehen. Besonders gilt dies für Outdoor und im Pornokino... an solche Orte fahre ich öfter und schaue einfach, was dort geht. Manchmal kommt es dabei auch zu völlig unerwarteten, riesigen Spontangangbangs oder Besamungen, die ich so niemals erwartet hatte. Genau das war hier der Fall. Gefilmt wurde dass im Juni 2017. Ich fuhr zum x-ten Mal auf den für solche Sachen gut bekannten Parkplatz an der Autobahn. Hier war ich im angrenzenden Gebüsch schon etliche Male von wildfremden Männern gefickt und vollgespritzt worden. Doch meistens waren es immer so um die 4 oder 5 Männer, mit denen ich Spaß hatte. Doch dieses Mal folgte mir sofort eine beachtliche Menge an Schwanzträgern in die Büsche. Ich kniete mich hin und es dauerte nicht lange, bis ich den ersten Schwanz im Maul hatte. Was nun folgte, war eine spontane, fast zweistündige Bukkake, bei der ich etlichen Kerlen einen blies und sehr viele Ladungen ins Gesicht und ins Maul bekam. Hier ist nun das Foto Set... das dazugehörige Video folgt demnächst.

31.10.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies ist ein weiteres Video von unserer Serie, wo wir mit Girls geile Porno Shootings machen. Hier werden die geilen Mädels von einem bis maximal drei Kerlen gleichzeitig bestiegen werden, darüberhinaus gibt es in diesen Videos meist auch Soloszenen von dem Girl (mit Dildo usw.). Die Mädels mit denen wir regelmässig solche geilen Amateurpornos drehen, sind normalerweise zwischen 18 und 28 Jahre alt und sie sind in den meisten Fällen keine Profidarstellerinnen, sondern ganz normale Girls von Nebenan. Daniela hatte sich bei uns gemeldet und gesagt, sie wäre neugierig und würde gern mal bei einem Gangbang mitmachen. Zu dem Zeitpunkt, als wir sie dann zum ersten Mal zu uns einluden, war sie gerade einmal 18 Jahre alt. Da Daniela eine weite Anreise hatte, quartierten wir sie gleich für ein komplettes Wochenende bei uns ein. Am Freitag drehten wir dann mit der süssen Unschuld gleich mal ein paar erste Szenen, Solo, blasen, ficken. Natürlich war dies für Daniela das allererste Mal überhaupt, das sie beim Sex gefilmt wurde, aber wir merkten schnell, das sie ein Naturtalent war, und sie wirklich Spass hat bei dem was sie tut. Einen Tag später war dann der Gangbang. Die Filme von dem GB sind schon online, hier kommen nun die Szenen, die einen Tag vorher gedreht wurden.

27.10.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Dies sind knapp 100 Fotos von der extrem geilen Benutzung mit viel Natursekt und Sperma, die ganz spontan vor einigen Monaten stattfand. Es war ein Freitag Abend und ich feierte zusammen mit 3 Typen (inkl. meinem Mann) eine kleine Party mit etwas Alkohol und guter Musik. An sich erstmal nichts schlimmes, aber natürlich war durchaus klar, das an dem Abend noch mehr gehen sollte. Irgendwann hieß es dann, dass ich nun den Männern zur Verfügung stehen sollte. Natürlich war ich schon aufgebrezelt mit Netzstrümpfen und Minirock. Allzeit bereit. Wir überlegten kurz, ob wir filmen sollten oder nicht (selbst wir filmen ja nicht immer alles), aber als einer der Kerle mit der Idee um die Ecke kam, dass wir doch eine richtig versaute Piss Session machen könnten, war klar, dass wir das auf Kamera festhalten mussten. Also Licht an, Kamera an und los ging's. Es entwickelte sich ein feucht-fröhlicher Abend, wo mich die Männer abwechselnd fickten, anpissten und vollspritzten.

24.10.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Von Zeit zu Zeit mag ich es sehr, richtig derb und dreckig benutzt zu werden... wie eine richtige Sex Sklavin eben. Meine frühesten sexuellen Fantasien ging sogar in diese Richtung: Anonym, am besten mit verbundenen Augen, von fremden Kerlen 'einfach so' benutzt zu werden, ausgeliefert zu sein, über alle Grenzen hinausgehend. Heute ist es so, dass ich mir alle Fantasien einfach so erfüllen kann, wann immer ich es will. In diesem Fall war es kleine Orgie mit meinem Partner und zwei weiteren Männern. Ich hatte ihnen vorher gesagt, sie wollten sich was einfallen lassen und mich gut benutzen... ich wusste aber nicht, was auf mich zukommt. Einer der Jungs fesselte mich an einen Stuhl, mit verbundenen Augen und Mundstöpsel. Dann drückten mir die Kerle Zettel in die Hand, wo versaute Sachen draufstanden. Sachen wie 'Ich mag Spermaschlucken' und einiges mehr. Anschließend werde ich bestiegen und besamt, nacheinander, nachdem sie mich gefesselt haben. Ich habe die Hände auf dem Rücken gefesselt mit Handschellen, meine Beine sind zusätzlich fixiert mit Klebeband. Ich kann mich kaum noch bewegen, als ich merke, das einer der Typen anfängt, mich mit einer Flasche zu ficken. Ganz tief rein in meine Fotze. Ich liebe das!

20.10.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Dies ist ein Foto Set mit knapp 100 Fotos von einer geiles SM-Session, die im Frühsommer stattfand. Der gleichnamige Film ist schon online, hier sind nun die Fotos. Ich sah so einen Porno-Cartoon im Internet, ein gezeichnetes Bild, wo eine bis zur Bewegungslosigkeit gefesselte Frau abgebildet war, mit den Händen über dem Kopf gefesselt, Beine breit, Sperma, das ihr aus der Möse tropfte und darüber hing ein Schild mit der Aufschrift 'We Fucked Her' und darunter eine Strichliste mit Dutzenden von Strichen... was natürlich suggerieren sollte, dass das Mädel gerade von einigen Dutzend Kerlen bestiegen worden war. Dieser Cartoon machte mich ziemlich geil... irgendwie eine aufregende Fantasie. Das Bild ließ mich nicht mehr los und dann sagte ich, dass ich das jetzt einfach mal nachstellen will und genau so erleben möchte. Also machten wir schnell was klar, das Setting soweit aufgebaut, ein paar Kerle eingeladen, die mich nacheinander besteigen sollten. Und genauso war's dann auch. Ich wurde schön wie eine Sexsklavin behandelt, wie es sich gehört. Ich wurde gefesselt und natürlich gefickt, gefickt, gefickt. Klar, es ist irgendwie nur nachgemacht... supergeil war's trotzdem ;)

17.10.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies ist der finale Film von der supergeilen Nachmitag auf dem Parkplatz, wo ich stundenlang auf dem Rücksitz benutzt wurde. Wie so oft, so ist auch dieser Film absolut echt, hier ist nichts gestellt oder vorab geplant. Alles passiert ganz spontan, genauso wie es auch im Film zu sehen ist. Dieses Mal wollte ich also auf dem Rücksitz die Beine für interessierte Männer breit zu machen. Auf diesem Parkplatz war dieses Mal nicht besonders viel los, nur ein paar Auto, die etwas weiter weg standen und einige Kerle, die umherliefen und offensichtlich interessiert waren, etwas spannend-spontanes zu erleben. Für eine Spermaschlampe wie mir ist es ja immer recht einfach, an solchen Plätzen gevögelt zu werden und so war es auch dieses Mal. Ich begab mich auf den Rücksitz, zeigte meine Titten und die schwarzen Strümpfe und schon kam einer der fremden Kerle nähe und grabschte mir an die Brust. Mein Mann begann zu filmen, nachdem er ihm erklärt hatte, das ohne filmen nichts läuft, er aber eine Maske aufsetzen könne, was der Typ dann auch tat. Ein bisschen blasen, dann nagelte mich der Kerl auf dem Rücksitz. Er wurde dann schnell von einem zweiten und dann dritten Mann abgelöst und schließlich fickten mich alle Kerle im Wechsel, immer einer nach dem anderen, immer auf dem Rücksitz. Ich hatte im Auto 2 Cams 'installiert', die die ganze Action durchgehend gefilmt haben.

13.10.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Wie manche vielleicht wissen - ich liebe Outdoor Sex an allen denkbaren Orten. Parkplätze, Parks, Seen. Aber wenn mich jemand fragen würde, welche Outdoor-Platz ich am geilsten finde, dann würde ich antworten: Am Strand. Es gibt für mich nichts geileres, als an öffentlichen Stränden, in den Dünen, oder hinter dem Windschutz gevögelt und vollgespritzt zu werden. Wenn dann das Wetter noch gut ist, dann geh ich ab wie eine Rakete. Sonne, Strand, Schwänze. Mehr braucht es für mich nicht. In diesem Video werde ich wieder von ein paar Kerlen durchgeorgelt. Von hinten, von vorn, immer mit Blick aufs Wasser, einfach geil. Aufgenommen wurde dies im Mai 2017 an einem Strand an der Ostsee. Hier ist nun das Foto Set mit über 100 Bildern. Das gleichnamige Video kommt auch demnächst.;)

10.10.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies ist ein brandneuer Film, gefilmt wurde dies vor gerade einmal einer Woche, im September 2017. Ich hatte ein paar Tage frei und wie schon öfter, fuhr ich auch dieses Mal ans Meer, um zu entspannen, aber natürlich auch, um ein wenig rumzugeilen. An einem der Tage war das Wetter nicht so gut und da habe ich mich einfach über Stunden auf dem Balkon der Ferienwohnung ficken und besamen lassen. Wir hatten wieder eine Wohnung mit direktem Blick aufs Wasser und das ist ja auch was feines, dort benutzt zu werden. Ist immer sehr spannend. Dieses Mal blieb es aber nicht nur beim Blasen und Ficken, ich hatte Lust auf mehr. Geile Piss Spiele waren wieder angesagt und so wurde ich einfach mal den ganzen Nachmittag auf dem Balkon benutzt, sie fickten mich, sie spritzten mich voll und zwischendurch wurde ich auch geil vollgepisst. Dieses Video zeigt einen Zusammenschnitt des Nachmittags, mit allen Natursekt-Szenen, die gefilmt wurden. Wer auf geile Piss Spiele steht, der sollte dieses Video nicht verpassen ;)

06.10.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Dies wurde aufgenommen im Mai 2017 und zeigt mich, wie ich ein weiteres Mal in dem Wäldchen an dem Autobahn Parkplatz auf Männerfang gehe. Immer wenn ich geil bin und das Wetter mitspielt, fahre ich an Orte wie diese. Bekannte Plätze, wo sich meist immer ein paar geile Männer rumtreiben, mit denen man spontanen Spaß haben kann. Der Platz in diesem Video ist ein großer Parkplatz. Von dort gehen mehrere kleine Pfade ins dichte Unterholz, die alle irgendwann zu einem lichten Wäldchen führen, das direkt neben der Autobahn ist. Dort drin wurde ich schon oft gevögelt und besamt und dies ist nun ein weiteres Kapitel dieser geilen Sauereien. Ich werde gefickt und besamt werden von insgesamt 5 Typen... Typen die ich vorher noch nie gesehen hatte. Ich liebe spontanen Outdoor-Sex! Hier nun das Foto Set mit über 100 Fotos, das gleichnamige Video folgt demnächst. e!

03.10.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Ich kenne ja ein paar Stellen in der Umgebung, die bekannt für schnelle, diskrete Sextreffen sind. Gerade als Frau hat man da natürlich die freie Auswahl. Wenn die Männer sehen, dass ich da mit meinen Halterlosen und Minirock komme und offensichtlich mehr als willig bin, dann lassen sie schnell alle Hemmungen fallen und vergessen oft sogar, dass eine Kamera mitläuft (wir sicher natürlich aber jedem immer zu, dass keine Gesichter mit drauf sein werden, was ja auch absolut wahr ist). Dieses Mal war ich wieder an dem kleinen See, wo ich schon ein paar Mal geil rumgesaut habe. Dort gibt es einen kleinen Wald mit einigen Schleichpfaden, wo es etliche geeignete Stellen gibt, wo ich mich zurückziehen kann, um mich geil von Männern benutzen zu lassen. Dieses Mal waren so an die 10 Kerle anwesend. Einigen habe ich einen geblasen und ich bekam einige Ladungen in mein Maul gespritzt. Aber ich wurde auch einige Male gut gefickt und direkt auf dem Waldboden besamt. Alles in allem gab es an dem Tag für mich 10 Spermaladungen, die ich sehr genossen habe. Outdoor Sex ist eben doch das allergeilste!

29.09.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Auch in diesem neuen Film bat ich mal wieder zur gepflegten Gruppenfickerei und über 30 Männer kamen nach Hamburg, um mich mit ihren Schwänzen und noch mehr Sperma abzufüllen. Direkt am Anfang baute jemand einen Pranger auf, wo man seinen Kopf und die Arme durchstecken muss, um dann hilflos und nahezu bewegungslos benutzt zu werden. Das sah ziemlich spannend aus und so habe ich mich gleich zu Beginn der Party am Pranger fixieren lassen. Ich hatte so etwas früher schon einmal gemacht, doch damals hatte mein Mann nur Fotos geschossen, kein Video. Das holte er nun nach, machte die Cam klar und nahm die Benutzung am Pranger auf Video auf. Es war einfach geil, bewegungslos benutzt zu werden, während um mich herum Dutzende von Männern stehen. Später ging es dann auch noch anderswo richtig zur Sache und das ist auch in diesem Video zu sehen. Insgesamt waren 38 Männer da und so ziemlich alle dürften mich auch benutzt haben, sei es, dass sie mich fickten, oder auch nur dass sie mich vollspritzten. Es war einfach supergeil.

22.09.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Wenn es draussen kälter wird, bevorzuge ich es ja, mich irgendwo drinnen, in Clubs, Kinos oder ähnlichem, durchficken zu lassen und nicht mehr an Outdoor Plätzen. Und in diesem Fall war es mal wieder soweit, mich in der mir gut bekannten Bar von den Männern besteigen zu lassen. Dieses Mal ging es direkt an der Theke zur Sache. Schon verrückt, da sitzen die Männer, trinken ihr Bier oder andere Leckereien, lachen und reden miteinander und gleich daneben steht ein Tisch, auf dem ich bereit liege und jeder, der Lust hat, kann zu mir kommen und mich durchficken oder vollspritzen. Der Gangbang geschieht fast beiläufig und genauso ist es gewollt, genauso will ich es. Einfach so 'im Vorbeigehen' mal eben von den anwesenden Herren benutzt werden, bevor sie wieder zurückzugehen zu ihrem Platz an der Bar und weiter trinken/reden/lachen. Und in diesem Fall wurde ich im Laufe der Stunden wirklich vom gesamten Publikum benutzt, über 20 Kerle waren es am Ende, die mich bestiegen haben. Einfach nur geil. In diesem Film seht ihr die zweite Hälfte der Benutzung, der Film mit dem ersten Teil der Party ist natürlich auch schon online.

15.09.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Hier ist noch ein Foto Set, dieses Mal mit hochauflösenden Fotos in Plakatgröße, von der extrem geilen GB Party im Swingerclub, die vor ein paar Monaten stattfand. Es war wie so oft eine ganz spontane Sache. Dieser Keller wurde ganz neu eingerichtet; ich kannte ihn also noch nicht. Doch gleich als ich ihn betrat, wusste ich, dass ich ihn noch am selben Abend ausgiebig nutzen würde. Besonders dieses neckische Fessel-Vorrichtung, die von der Decke hing, hatte es mir angetan. Ein paar Drinks später ging ich erneut in den Keller und ließ ich dann dort an der Vorrichtung anketten. Nun hing ich dort, gefesselt, mit erhobenen Armen, mein williges Blasmaul in perfekter Schwanzhöhe. Nach kurzer Ermutigung durch meinen Mann, kamen die umstehenden, neugierigen Männer endlich näher und nutzten den kostenlosen Service, meinen Mund mit ihren Schwänzen und reichlich Sperma zu füllen. Insgesamt wurde ich innerhalb von knapp 20 Minuten von 10 Männern vollgespritzt. Ich glaube, ich würde jetzt noch dort hängen, weil ich die Situation megageil fand, aber leider waren dann keine Männer mehr übrig, so dass ich schweren Herzens die Besamung beendet habe ;)

12.09.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Von Zeit zu Zeit macht mich die Vorstellung echt geil, als richtige Sex Sklavin benutzt zu werden. Gern setze ich mir dann eine Vollmaske auf, dann fühlt man sich auch gleich so richtig devot und bereit, benutzt zu werden. Normalerweise mache ich solche Dinge ja nur Indoor, aber dieses Mal wollte ich mal unbedingt im Freien so benutzt werden. Ich fuhr zu einem Parkplatz, wo ich zuerst einmal vollmaskiert aus dem Auto stieg. es war nicht viel los, nur ein paar Autos in einiger Entfernung, aber alle mit Männern hinterm Steuer... ein sicheres Zeichen, dass ich am richtigen Platz bin. Ich stolzierte etwas herum (die Szene ist auch im Video zu sehen) und hatte Erfolg, der erste Mann stieg aus und kam näher. Ich wurde zuerst am Lenkrad mit Handschellen gefesselt und gleich mal so gevögelt und besamt. Drei weitere Männer folgten, die sich in der Folge brav beim Vögeln abwechselten. Wurde mehrfach besamt und einfach nur geil benutzt. Wie ich schon sagte, von Zeit zu Zeit liebe ich es einfach, eine spermageile Sex Sklavin zu sein.

07.09.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Diese Woche kommt ein neuer spritziger Film für alle Creampie-Freunde. Alle Szenen wurden in den letzten 12 Monaten aufgenommen; insgesamt sind 20 Creampies in dem Film zu sehen. Ich mag es einfach sehr wenn ein zuckender Schwanz in mir abspritzt. Auch wenn ich bei grossen Gangbangs mit mir unbekannten Männern natürlich Gummis benutze, so kommt es doch häufiger vor, dass man in kleineren Rahmen spielt, oder Männer dabei sind, die mir sowohl bekannt als auch getestet sind und dann lass ich mich mit Vergnügen besamen. So gibt es in meinen Videos immer mal wieder Creampies zu sehen, ein paar in diesem, ein paar in jenem. Wer aber ein echter Creampie-Liebhaber ist, muss eine Menge Videos durchgucken und durchsuchen, daher zeige ich von Zeit zu Zeit die geilsten Ladungender letzten Zeit in gebündelter Form, also alle in einem Movie. So muss der Freund der saftigen Fotzenbesamung nicht ständig in den anderen Movies nach den Creampies suchen, sondern kriegt sie schön der Reihe nach. Wenn das kein Service ist... ;)

01.09.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Hier werde ich von drei Typen bestiegen und besamt, nacheinander, nachdem sie mich gefesselt haben. Ich habe die Hände auf dem Rücken gefesselt mit Handschellen, meine Beine sind zusätzlich fixiert mit Klebeband. Ich kann mich kaum noch bewegen, als ich merke, das einer der Typen anfängt, mich mit einer Flasche zu ficken. Ganz tief rein in meine Fotze. Doch dann wird die Flasche vom ersten Schwanz abgelöst. Er spritzt in mir ab und dann werde ich von den anderen beiden gefickt und ebenfalls in die Fotze besamt. Ich liebe es, so als hilfloses Stück benutzt und vollgespritzt zu werden. Aber um direkt mal kommenden Anfragen entgegenuwirken: Solche Aktionen (Fesselungen und Besamungen) mache ich nicht bei den großen GB Partys, sondern nur im kleinen Kreis ;)

29.08.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Wir haben ja schon vor einiger Zeit damit begonnen, auch unsere älteren Videos auf MP4 umzustellen, damit sie auch für Mobile Geräte ansehbar sind. Häufig konvertieren wir die Videos dann nicht nur 1 zu 1, sondern schneiden auch ältere Filme nochmal komplett neu, so dass auch die schon älteren Videos ein ganzes neues Erlebnis bieten. Bei diesem Update ist genau das der Fall. Schon ein paar Tage her (ursprünglich im Sommer 2013 gedreht), dass ich hier direkt am Meeresstrand extremst derb vollgepisst und zugespritzt wurde. Da gab es ein schönes Plätzchen direkt am Wasser, wo man gut rumsauen konnte. Natürlich immer mit dem Kick, beim rumsauen erwischt zu werden. Aber das macht es ja so geil. Ich habe also gleich losgelegt, habe ein bisschen selbst in den Sand gepisst, bevor es dann zur Sache ging und ich direkt am Strand von einigen Kerlen gefickt und vollgepisst und natürlich auch vollgespritzt wurde. Ich wurde an dem Tag von insgesamt sieben Männern gevögelt, bekam mehrere Ladungen Natursekt, auch direkt in den Mund gepisst, und ein paar fette Ladungen in die Muschi. Das war einfach ein extrem geiler Tag am Strand ;)

25.08.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Foto Set mit knapp 100 Fotos von einem meiner Parkplatz Gangbangs. Hier traf ich mich mit einigen Männern auf einem riesigen, offenen Parkplatz. Ich hatte Glück mit dem Wetter, kurz vorher hatte es noch geregnet, aber als ich um 19 Uhr auf dem Parkplatz ankam, war das Wetter wieder gut. Wir parkten das Auto am hinteren Ende des Parkplatzes, es standen noch ein paar andere Autos in der Gegend herum. Ich öffnete die Tür, so dass jeder erkennen konnte, das da eine kleine geile Sau drin sitzt, die auf Schwänze wartet. Wie fast immer musste ich auch dieses Mal nicht lange warten, schnell hatte sich eine Traube aus fünf, sechs Männern um mich gebildet. Ein paar nette Worte, etwas Zögern, dann hatte ich bald den ersten Schwanz im Mund. Das war der Start für eine fast 2stündigen Gangbang, wo ich von über 10 Kerlen benutzt wurde, 8 Typen habe ich zum Abspritzen geblasen, ein paar weitere haben mich geil am und im Auto gefickt. Ich bin halt einfach gern eure geile Parkplatz Stute ;)

22.08.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies ist der zweite Film von dem spontanen, ungeplanten Tag im Pornokino, der etwas früher in diesem Jahr war. Ich war wieder einmal geil auf Schwänze, also fuhr ich in eines der örtlichen Sexkinos. Ich sagte niemandem Bescheid, es stand nicht im Partykalender, ich fuhr einfach los, um zu gucken, ob ich spontan im Kino ein paar Kerle finden würde, mit denen ich Spass haben könnte. Es war ein Freitag Nachmittag und das Kino war überraschend gut besucht. Beim ersten Durchlaufen sah ich mindestens 15 Männer durch die Gänge schleichen und da ich wie üblich die einzige Frau in dem Kino war, zog ich bei diesem Durchlaufen natürlich alle Blicke auf mich und bald folgte mir ein kleiner Schwarm Männer überall hin. Nach einiger Zeit zog ich mich in eine der Gloryholekabinen zurück. Mein Mann postierte die Kamera, aber dann schloß ich die Tür der Kabine und war dort allein (mein Mann ging nach draussen). Ich öffnete die Gloryhole-Klappen und wartete... ungefähr 10 Sekunden lang, dann wurde der erste Schwanz durchs Gloryhole geschoben. Was nun folgte, war ein echter, ungeplanter Gloryhole Marathon, wo ich etliche Schwänze absaugte und mich von ein paar auch ficken ließ, teilweise nicht am Hole, sondern auch bei mir in der Kabine. Es war ein absolut geiler Tag im Pornokino!

18.08.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Dies ist ein Foto Set von der megageilen Spermaparty, die vor einiger Zeit in Hamburg stattfand. Der gleichnamige Film ist natürlich auch online im Mitgliederbereich. Die Party fand wieder in meiner Stammkneipe statt und es war wieder geschlossene Gesellschaft, es kamen nur Männer rein, die sich bei mir über den Partykalender angemeldet hatte. Dieses Mal ging es direkt an der Theke zur Sache, ich hielt mich nicht damit auf, noch irgendwo in den hinteren Bereich zu gehen, sondern fing an, den ersten Kerlen direkt an den Barhockern einen zu blasen. Es waren insgesamt knapp 15 Männer da und es dauerte nicht lange bis ich die ersten paar Ladungen direkt in den Mund gespritzt bekommen hatte. Die nächsten Schwänze ersetzten die ersten und so entwickelte sich ein fröhliches Massen-Abspritzen, wo die meisten Männer doppelt, manche im Laufe des Nachmittags sogar dreifach abspritzten. Ich hatte keine Ahung, wieviel Sperma ich bekommen hatte, ich wusste nur, das es nicht gerade wenig gewesen war. Erst beim anschauen des Videos und Nachzählen wusste ich, dass ich insgesamt 37x vollgespritzt worden war. Lecker.;)

15.08.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Vor einer Woche hatten wir schon ein Foto Set von diesem Tag hochgeladen, nun kommt der komplette Film... alles was mein Mann an dem Tag gefilmt hat. In dem Video seht ihr auch, was direkt vor der Auto-Vögelei passierte, denn es ging nicht direkt am Auto los, sondern an dem See, der gleich bei dem Parkplatz ist. Dort spielte ich ein bisschen 'Sehen und Zeigen'; setzte mich auf meine Bank, zeigte meine blanke Pussy usw. Natürlich blieb es nicht dabei und ich bekam bald eine harten in die Fotze geschoben. Dann wurden wir aber unterbrochen und mussten zurück zum Parkplatz, wo es am und im Auto weiterging. Wie schon gesagt, der Platz ist ein bisschen bekannt für solche Aktionen. Ich liebe es halt an solchen einschlägigen Orten nach Schwänzen für schnellen Sex zu suchen. Besonders Parkplätze machen mich zunehmend an. Ich kenne ein paar in der Umgebung, wo man gegen Abend -kurz vor oder nach Einbruch der Dunkelheit - als Frau eigentlich immer schnellen Sex bekommt. Und wenn ich halt gerade mal wieder geil bin, kann ich da einfach hinfahren und Spaß haben. In diesem Fall werde ich insgesamt 3 Kerlen schnell und geil gefickt und vollgespritzt.

11.08.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Hier gibt es nun ein erstes Fotoset von meinem jüngsten Urlaub am Strand. Dieses Mal war ich hauptsächlich an einem Strand, wo ich bislang noch nie gewesen war. Und meine Güte... da ging es aber hoch her! An insgesamt 3 Tagen wurde ich von verschiedensten Kerlen in den Dünen und teilweise auch direkt am Wasser gevögelt, habe Schwänze ohne Ende geblasen, mich von bis zu 3 Typen gleichzeitig vögeln lassen und Spermaladungen ohne Ende bekommen. Es war wieder einmal großartig und ich konnte mal wieder so richtig die Sau am Strand rauslassen. Die Filme von der ganzen Vögelei kommen natürlich auch in Kürze, aber anfangen wollen wir nun mit einem (fast) harmlosen Bilderset, wo ich direkt am Wasser posiere, die Titten zeige, die Beine breit mache. Übrigens ist so ein spontan-geiles Foto Shooting am Strand auch ein prima Weg, um fremde Männer anzulocken.... direkt nach dem Knipsen dieser Foto fand ich mich nämlich in den Dünen wieder wo ich von 2 Kerlen gefickt wurde, um dann anschließend ganz offen am Strand einem von ihnen den Schwanz bis zum Abspritzen auszulutschen. Keine Angst, das wurde natürlich auch alles gefilmt und das seht ihr demnächst... in diesem Kino ;)

07.08.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Die Fotos hiervon hatten wir vor einigen Wochen hochgeladen, nun kommt auch noch der Film. Von Zeit zu Zeit mag ich es sehr, richtig derb und dreckig benutzt zu werden... wie eine richtige Sex Sklavin eben. Meine frühesten sexuellen Fantasien ging sogar in diese Richtung: Anonym, am besten mit verbundenen Augen, von fremden Kerlen 'einfach so' benutzt zu werden, ausgeliefert zu sein, über alle Grenzen hinausgehend. Heute ist es so, dass ich mir alle Fantasien einfach so erfüllen kann, wann immer ich es will. In diesem Fall war es kleine Orgie mit meinem Partner und zwei weiteren Männern. Ich hatte ihnen vorher gesagt, sie wollten sich was einfallen lassen und mich gut benutzen... ich wusste aber nicht, was auf mich zukommt. Einer der Jungs fesselte mich an einen Stuhl, mit verbundenen Augen und Mundstöpsel. In diesem Video seht ihr, wie sie mich schließlich mich auf einen Tisch legten, mich alle nacheinander fickten und und besamten. Eine geile Sklaven-Session... ich liebe es, so benutzt zu werden.

03.08.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies ist ein weiteres Video von unserer Serie, wo wir mit echten Amateur Girls geile Porno Shootings machen. Hier werden die geilen Mädels von einem bis maximal drei Kerlen gleichzeitig bestiegen, darüberhinaus gibt es in diesen Videos meist auch Soloszenen von dem Girl (mit Dildo usw.). Die Mädels mit denen wir solche geilen Amateurpornos drehen, sind normalerweise zwischen 18 und 28 Jahre alt und sie sind in den meisten Fällen keine Profidarstellerinnen, sondern ganz normale Girls von Nebenan, die mit uns meist ihre ersten Pornos machen. In diesem Film seht ihr einen geilen Tag mit Laura. Laura war 21 zum Zeitpunkt dieses Shootings. Wir hatten bereits einen Gangbang mit ihr gemacht und der Film von diesem GB ist natürlich auch im Mitgliederbereich zu sehen. Dieses Shooting war noch vor dem GB, nämlich genau einen Tag vorher. Und es war das erste Porno Shooting für Laura überhaupt. In dem Video gibt es zuerst eine Striptease Szene zu sehen, dann eine Blowjob Szene, wo sie dem Kameramann einen blst, dann kommt eine Outdoor Szene und zum Schluß ein flotter Dreier, wo sie es mit 2 Männern zu tun bekommt. Viel Spaß mit Laura ;)

28.07.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Nicht alles, was ich tue, führt automatisch zu einem riesigen Gangbang mit 5 oder 10 oder noch mehr Kerlen. Das gilt besonders für die völlig ungeplanten Aktionen, wo ich meist ganz spontan losfahre, um an den einschlägigen Orten nach Schwänzen zu suchen. Solche einschlägigen Orte sind zum Beispiel Parkplätze oder Pornokinos. Besonders Parkplätze machen mich zunehmend an. Ich kenne ein paar in der Umgebung, wo man gegen Abend -kurz vor oder nach Einbruch der Dunkelheit - als Frau eigentlich immer schnellen Sex bekommt. Und wenn ich halt gerade mal wieder geil bin, kann ich da einfach hinfahren und Spaß haben. Dieses Foto Set zeigt solch eine spontane Aktion auf einem Parkplatz. Gefilmt wurde das vor ein paar Wochen, Ende April 2017 und das dazugehörende Video kommt natürlich auch demnächst. Hier werde ich von 2 Kerlen schnell und geil gefickt während ich auf dem Beifahrersitz liege. Einer schießt mir den Saft ins Gesicht, der andere in die Muschi. Ich liebe Parkplatz Sex!

25.07.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dieses Video ist der zweite (und letzte) teil vom dem megageilen Parkplatz GB mit Nicole und mir. Das geschah vor einiger Zeit auf einem Parkplatz, der in den Abendstunden bekannt dafür ist, dass man als Frau schnell Kontakt zu willigen Schwänzen bekommt. Der Parkplatz ist sehr weitläufig und offen und fast zu gut einsehbar, um dort was zu machen, aber gemeinsam mit Nicole riskierten wir es einfach und um gleich vorzugreifen, es wurde eine turbogeile Outdoor-Fickerei mit einer riesigen Menge Schwänze. Da wir mit 2 Autos auf den Parkplatz fuhren, konnten wir diese strategisch geschickt hinstellen, in dem wir sie dicht nebeneinander parkten und dann, bei jeweils geöffneten Türen, von 3 Seiten nicht einsehbar waren. Nachdem Nicole und ich uns in unseren extrem aufreizenden Klamotten auf dem Platz zeigten, dauerte es auch nicht lange, bis wir umringt waren von einer Horde Männer, die sich auch ständig änderte. Manche spritzten ab und verschwanden, neue kamen hinzu. Die ganze Action dauerte über 2 Stunden und langsam wurde es auch stockdunkel, was im Video auch zu sehen ist. In diesem zweiten Teil ist es bereits dunkel. Nicole wird überwiegend an ihrem Auto benutzt und ich an meinem. Wir beide wurden an dem Abend von über 20 Kerlen gefickt und/oder vollgespritzt. Supergeil!

21.07.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Oh ja, das war mal Wwieder richtig geil. Ich war hier direkt am Meeresstrand, da gab es ein schönes Plätzchen direkt am Wasser, wo man gut rumsauen konnte. Natürlich immer mit dem Kick, beim rumsauen erwischt zu werden. Aber das macht es ja so geil. Ich habe also gleich losgelegt, habe ein bisschen selbst in den Sand gepisst, bevor es dann zur Sache ging und ich direkt am Strand von einigen Kerlen gefickt und vollgepisst und natürlich auch vollgespritzt wurde. Ich bekam von insgesamt fünf Männern zwei Ladungen Natursekt direkt in den Mund gepisst, mehrere Spermaladungen ins Gesicht und zwei weitere direkt in die Muschi gespritzt. Dankbar nahm ich alles in mich auf... ich stehe halt auf die Säfte von Männern, egal aus welcher Quelle. Und wenn es nach dazu unter freiem Himmel zur Sache geht, dann bin ich die glücklichste Spermasau der Welt ;)

18.07.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Vor einigen Wochen gab es schon die Fotos von dieser Action, heute haben wir nun den Film hochgeladen. Aufgenommen wurde dies im SM-Keller eines Clubs, im März 2017. Es war wie so oft eine ganz spontane Sache. Dieser Keller wurde ganz neu eingerichtet; ich kannte ihn also noch nicht. Doch gleich als ich ihn betrat, wusste ich, dass ich ihn noch am selben Abend ausgiebig nutzen würde. Besonders dieses neckische Fessel-Vorrichtung, die von der Decke hing, hatte es mir angetan. Ein paar Drinks später ging ich erneut in den Keller und ließ ich dann dort an der Vorrichtung anketten. Nun hing ich dort, gefesselt, mit erhobenen Armen, mein williges Blasmaul in perfekter Schwanzhöhe. Nach kurzer Ermutigung durch meinen Mann, kamen die umstehenden, neugierigen Männer endlich näher und nutzten den kostenlosen Service, meinen Mund mit ihren Schwänzen und reichlich Sperma zu füllen. Insgesamt wurde ich innerhalb von knapp 20 Minuten von 10 Männern vollgespritzt. Ich glaube, ich würde jetzt noch dort hängen, weil ich die Situation megageil fand, aber leider waren dann keine Männer mehr übrig, so dass ich schweren Herzens die Besamung beendet habe ;)

14.07.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Diese Fotos sind wieder einmal für die Liebhaber der gepflegten Parkplatz Sauereien, wurde ich doch an diesem Tag von mehr als 10 fremden Kerlen im und am Auto gefickt und vollgespirtzt. Ich war noch nie vorher auf dem Parkplatz gewesen, hatte von dem Platz im Internet gelesen und dachte, das probiere ich doch mal aus. Der Platz ist völlig verlassen, direkt am Wald und praktisch Endstation, von dort aus geht es nicht weiter. Ideal also für Parkplatzsex, man muss nur darauf achten, das von der Strasse her nichts kommt und kann ansonsten dort wunderbar rumsauen. Als ich ankam sah ich ein paar Autos auf dem Parkplatz und in jedem saß ein einzelner Mann. Das sichere Zeichen, dass der Platz wirklich für solche Schweinereien bekannt ist. Wie immer in solchen Fällen ließ ich einfach die Beifahrertür offen, zeigte ein wenig meine Titten und meine Bereitschaft, das ich Bock auf Sex habe... und schon ging es los, die Männer kamen näher und bald hatte ich die ersten Schwänze in Mund und Möse. Einfach nur geil - ich liebe Parkplatz Sex!

10.07.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Ich sah so einen Porno-Cartoon im Internet, ein gezeichnetes Bild, wo eine bis zur Bewegungslosigkeit gefesselte Frau abgebildet war, mit den Händen über dem Kopf gefesselt, Beine breit, Sperma, das ihr aus der Möse tropfte und darüber hing ein Schild mit der Aufschrift 'We Fucked Her' und darunter eine Strichliste mit Dutzenden von Strichen... was natürlich suggerieren sollte, dass das Mädel gerade von einigen Dutzend Kerlen bestiegen worden war. Dieser Cartoon machte mich ziemlich geil... irgendwie eine geile, aufregende Fantasie. Das Bild ließ mich nicht mehr los und dann sagte ich, dass ich das jetzt einfach mal nachstellen will und genau so erleben möchte. Also machten wir schnell was klar, das Setting soweit aufgebaut, ein paar Kerle eingeladen, die mich nacheinander besteigen sollten. Und genauso war's dann auch. Ich wurde schön wie eine Sexsklavin behandelt, wie es sich gehört. Ich wurde gefesselt, ein wenig mit Paddel und Gerte bearbeitet und natürlich gefickt, gefickt, gefickt. Klar, es ist irgendwie nur nachgemacht... supergeil war's trotzdem ;)

23.06.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Von Zeit zu Zeit mag ich es sehr, richtig derb und dreckig benutzt zu werden... wie eine richtige Sex Sklavin eben. Meine frühesten sexuellen Fantasien ging sogar in diese Richtung: Anonym, am besten mit verbundenen Augen, von fremden Kerlen 'einfach so' benutzt zu werden, ausgeliefert zu sein, über alle Grenzen hinausgehend. Heute ist es so, dass ich mir alle Fantasien einfach so erfüllen kann, wann immer ich es will. In diesem Fall war es kleine Orgie mit meinem Partner und zwei weiteren Männern. Ich hatte ihnen vorher gesagt, sie wollten sich was einfallen lassen und mich gut benutzen... ich wusste aber nicht, was auf mich zukommt. Einer der Jungs fesselte mich an einen Stuhl, mit verbundenen Augen und Mundstöpsel. Dann drückten mir die Kerle Zettel in die Hand, wo versaute Sachen draufstanden. Sachen wie 'Ich mag Spermaschlucken' und einiges mehr. Sie machten Fotos davon und schließlich legten sie mich auf den Tisch, fickten mich alle nacheinander und besamten mich. Eine geile Sklaven-Session... ich liebe es, so benutzt zu werden. Der Film von dieser Session kommt natürlich auch noch demnächst...

20.06.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Zweiter und letzter Film von dem geilen GB im Pornokino, wo ich von mehr als 10 fremden Typen bestiegen wurde; gefilmt vor einigen Monaten. Im Frühling und Sommer mache ich meine Aktionen ja überwiegend an Outdoor-Plätzen, wie z.B. auf Parkplätzen, am Strand usw. In den kalten Monaten muss ich mir natürlich was anderes überlegen, um meine Lust auf Schwänze und Sperma zu befriedigen. Schließlich kann ich mich nicht im Januar an einen Strand legen. Also gehe ich speziell in den Wintermonaten neben dem Club in Hamburg, wo ich meine größeren Partys mache, auch bevorzugt in die umliegenden Pornokinos. In den meisten Fällen sind dies ganz spontane, ungeplante Aktionen, die meist auch nicht im Partykalender auftauchen. Oft überlege ich mir dann z.B. an einem Mittwoch, dass ich Freitag Lust auf Schwänze im Pornokino habe. Genauso war es auch in diesem Fall. Man weiß an solchen Orten ja nie vorher, was man bekommt. Manchmal ist es supergeil und manchmal ist das Kino fast leer, so daß ich dann natürlich nicht so viel Action habe. In diesem Fall war es mal wieder supergeil. Hier werde ich in einem größeren Kinoraum benutzt, zuerst direkt vor der Leinwand, später dann auf einem Fickbock, wo ich liegend von allem Kerlen benutzt werde. Wie gesagt, alles ganz spontan, ungeplant und wie immer ohne finanzielle Interessen, habe ich mich hier durchziehen lassen. Geil!

16.06.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Dies sind Fotos, die auf meiner Geburtstagsparty in Hamburg vor einigen MOnaten entstanden sind. Nach dem ersten Gangbang, wo ich von 15 Männern bestiegen und vollgespritzt worden war, hatte ich noch lange nicht genug. Ich duschte kurz, zog mir neue Klamotten an und dann ging es zur zweiten Runde, dieses Mal in einer anderen Location des Clubs. War ich beim ersten GB noch im Keller gevögelt worden, legte ich mich jetzt auf der Couch im Hauptraum in Fickposition. Schenll war ich wieder umringt von Kerlen. 25 Männer waren und bei der ersten Runde waren natürlich noch gar nicht alle dran gekommen. Doch das änderte sich jetzt. In rascher Folge wurde ich von über 10 Männern gefickt, außerdem standen ständig andere um mich herum, die mir ihren Saft ins Gesicht und den offen stehenden Mund wichsten. Das war mal wieder eine mächtig geile Sperma Party. Danke an die Jungs die da waren und diesen Geburtstag zu einem unvergesslich-geilen Abend gemacht haben. Übrigens... den Film von diesem zweiten Geburtstags-GB kommt auch demnächst ;)

13.06.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dieses Video entstand ebenfalls während einer meiner letzten Urlaube am Meer. Erinnert ihr euch an das Foto Set, wo ich fast ganz nackt direkt am Wasser stehe und Aufmerksamkeit errege? Wo ich direkt am und im Wasser stehe und ein bisschen für die Kamera posiere? Natürlich trug ich dabei so gut wie nichts, war außer einem Jeans-Minirock völlig nackt. Mein Partner filmt oder fotografiert mich, ich mache obszöne Gesten, fasse mir z.B. an die Titten oder an die Pussy. Nun, wie so oft klappte es auch dieses Mal, Aufmerksamkeit zu erregen. Ich ging zurück zu meinem Platz an den Dünen und es dauerte nicht lange bis ein paar Kerle vorsichtig näherten. Zwei setzten sich in einiger Entfernung zu uns wieder, aber einer kam direkt näher. Ein paar Worte wurden gewechselt und dem Typen wurde schnell klargemacht, dass ich bereit bin für geile Action am Strand. Und so ging dann schnell die Post ab und alles passierte direkt am Strand, mit Blick auf's Meer. Ich hatte dann Spass mit verschiedenen Typen, die mich fickten, denen ich einen lutschte, die mich vollspritzten. Meistens sind es 2 Kerle auf einmal, die mich gleichzeitig in Mund und Möse ficken. Ich bekomme einige fette Ladungen spendiert, die ich dankbar aufnehme.

09.06.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Foto Set mit über 80 Fotos von einer geilen Aktion auf einem Parkplatz. Der Film hiervon ist schon eine Weile online, nun gibt es auch noch die Fotos. Wie so oft, so war auch dies Fhier absolut echt, hier ist nichts gestellt oder vorab geplant gewesen. Alles passierte ganz spontan. Dieses Mal wollte ich auf dem Rücksitz die Beine für interessierte Männer breit zu machen. Auf diesem Parkplatz war dieses Mal nicht besonders viel los, nur ein paar Auto, die etwas weiter weg standen und einige Kerle, die umherliefen und offensichtlich interessiert waren, etwas spannend-spontanes zu erleben. Für eine Spermaschlampe wie mir ist es ja immer recht einfach, an solchen Plätzen gevögelt zu werden und so war es auch dieses Mal. Ich begab mich auf den Rücksitz, zeigte meine Titten und die schwarzen Strümpfe und schon kam einer der fremden Kerle nähe und grabschte mir an die Brust. Mein Mann begann zu filmen, nachdem er ihm erklärt hatte, das ohne filmen nichts läuft, er aber eine Maske aufsetzen könne, was der Typ dann auch tat. Ein bisschen blasen, dann nagelte mich der Kerl auf dem Rücksitz. Er wurde dann schnell von einem zweiten und dann dritten Mann abgelöst und schließlich fickten mich alle drei im Wechsel, immer einer nach dem anderen, immer auf dem Rücksitz.

06.06.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Das ist der zweite Film von der extrem geilen Benutzung mit viel Natursekt und Sperma, die ganz spontan vor einigen Monaten stattfand. Es war ein Freitag Abend und ich feierte zusammen mit 3 Typen (inkl. meinem Mann) eine kleine Party mit etwas Alkohol und guter Musik. An sich erstmal nichts schlimmes, aber natürlich war durchaus klar, das an dem Abend noch mehr gehen sollte. Irgendwann hieß es dann, dass ich nun den Mänenrn zur Verfügung stehen sollte. Natürlich war ich schon aufgebrezelt mit Netzstrümpfen und Minirock. Allzeit bereit. Wir überlegten kurz, ob wir filmen sollten oder nicht (selbst wir filmen ja nicht immer alles), aber als einer der Kerle mit der Idee um die Ecke kam, dass wir doch eine richtig versaute Piss Session machen könnten, war klar, dass wir das auf Kamera festhalten mussten. Also Licht an, Kamera an und los ging's. Es entwickelte sich ein feucht-fröhlicher Abend, wo mich die Männer abwechselnd fickten, anpissten und vollspritzten. Am Ende war da soviel Videomaterial, dass wir das gar nicht alles in einen Film bekamen. Dies ist nun der zweite Teil, ein dritter und letzter folgt demnächst.

02.06.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Diese Fotos (und der demnächst erscheinde, korrespondierende Film) wurden im MDies ist ein weiteres Foto Set (mit über 80 Fotos), von meinem Gangbang am Strand im Spätsommer 2016. Mittlerweile war ich ja bereits wieder am Strand unterwegs (im Mai 2017) und Fotos und Videos von diesen brandneuen Strandabenteuern kommen demnächst, aber für's Erste wünsche ich euch viel Spaß mit diesem Foto Set von 2016. Wie immer die letzten Male war auch diese Action direkt am Strand und in den angrenzenden Dünen. Ich war ja nun schon oft unterwegs an verschiedenen Stränden, um dort flachgelegt zu werden... aber was ich an diesem Tag erlebt hatte, stellte alles bisher an Stränden Erlebte in den Schatten. Niemals zuvor wurde ich an einem Strand an einem Tag so oft und von so vielen verschiedenen Typen gefickt. Mein Mann hat an diesem Tag auch so viel gefilmt, dass wir das auf mehrere halbstündige Filme verteilen mussten. Insgesamt waren es 10 Kerle, die mich vögelten, direkt am Strand mit Blick aufs Wasser, dann wieder in den Dünen (aber immer noch mit Blick aufs Wasser). Mal wurde ich allein gevögelt, mal von zwei, drei oder vier Kerlen auf einmal. Ich war praktisch den ganzen Tag über mit Sex beschäftigt und es kam immer mal wieder ein neuer Kerl hinzu, der vom geilen Treiben angelockt wurde und dann einfach mitmachte...

30.05.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Die aktuelle Outdoor Saison ist ja schon in vollem Gange, aber es gibt noch vieles aus dem letzten Jahr, was bisher noch nicht gezeigt wurde. In diesem Film sind einige bisher unveröffentlichte Szenen zu sehen, die im Laufe des letzten Jahre outdoor gefilmt wurden. Los geht's mit einer Auto-Sex-Szene, dann folgt ein geiler Triofick direkt im Wald. Anschließend seht ihr mich, wie ich an einem See Schwänze auslutsche; dann kommt eine weitere Autoszene, wo ich auf dem Beifahrersitz besamt werde. Zum Schluß geht es noch einmal zurück in den Wald und an den See. Ihr seht, ich war letztes Jahr eine wirklich viel beschäftigte Outdoor Sau. Mal sehen, ob ich das dieses Jahr toppen kann. Ich bin da sehr zuversichtlich ;)

24.05.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies ist der zweite und letzte Film von der geilen GB Party mit 21 Männern, die vor einigen Monaten stattfand. Dieses Mal waren also wieder eine Menge Männer da und ich war - wie meistens - mal wieder die einzige Frau. Und genauso mag ich es ja auch. So viele Schwänze und alle für mich! Die Party ging direkt am Tresen los, wo ich erst einmal von allen gevögelt wurde. Dann, nach einer kurzen Pause, ging es weiter hinten im Laden weiter. Dieses Foto Set zeigt genau diese Action. Ich bin nun auf allen Vieren, gebückt auf einer Sitzbank, den Arsch so rausgestreckt, dass mich jeder von hinten im Stehen ficken kann. Und genau das passiert dann auch. In rascher Folge werde ich bestiegen, ein Kerl nach dem anderen tritt heran und steckt seinen Schwanz in mich rein, während ich parallel einen anderen auslutsche. Anschließend geht es in einen anderen Bereich des Clubs, wo ich auf einem Stuhl sitzend von Schwänzen umringt bin und kräftig vollgespritzt werde. Lecker ;)

19.05.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Diese Fotos (und der demnächst erscheinde, korrespondierende Film) wurden im März 2017 im SM-Keller eines Clubs gemacht. Es war wie so oft eine ganz spontane Sache. Dieser Keller wurde ganz neu eingerichtet; ich kannte ihn also noch nicht. Doch gleich als ich ihn betrat, wusste ich, dass ich ihn noch am selben Abend ausgiebig nutzen würde. Besonders dieses neckische Fessel-Vorrichtung, die von der Decke hing, hatte es mir angetan. Ein paar Drinks später ging ich erneut in den Keller und ließ ich dann dort an der Vorrichtung anketten. Nun hing ich dort, gefesselt, mit erhobenen Armen, mein williges Blasmaul in perfekter Schwanzhöhe. Nach kurzer Ermutigung durch meinen Mann, kamen die umstehenden, neugierigen Männer endlich näher und nutzten den kostenlosen Service, meinen Mund mit ihren Schwänzen und reichlich Sperma zu füllen. Insgesamt wurde ich innerhalb von knapp 20 Minuten von 10 Männern vollgespritzt. Ich glaube, ich würde jetzt noch dort hängen, weil ich die Situation megageil fand, aber leider waren dann keine Männer mehr übrig, so dass ich schweren Herzens die Besamung beendet habe ;)

16.05.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Zweiter und letzter Film von dem Gangbang mit Andrea. Andrea ist ist 21 Jahre und sie hatte vorher noch nie einen Gangbang und noch nie ein Porno Shooting gemacht. Wie alle anderen Mädels hat sich auch Andrea bei uns gemeldet und wollte einmal erleben, iwe es ist, mit mehreren Kerlen gleichzeitig. So ein nettes Angebot können wir natürlich nicht ablehnen und so luden wir sie einige Wochen später ein. Andrea ist ein wirklich geiles blondes Girl mit extrem dicken Naturtitten. Anfangs noch etwas unsicher, taut sie aber bald auf und ließ sich von allen anwesenden Herren schön durchficken. Nach dem ersten Film, der mit dem Aufwärmen beginnt, wo sich Andrea erst einmal selbst mit Fingern bearbeitet und dann schnell ein paar Kerle mit ihren Zungen und Schwänzen dazukommen, bis Andrea schließlich bereit für ihren ersten Gangbang überhaupt ist, kommt nun der zweite Film. Hier geht's richtig zur Sache; Andrea wird ausdauernd mehrfach von allen bestiegen.

11.05.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Dieses Foto Set enstand während einer meiner jüngsten Spermapartys, im März 2017. Die Foto wurden genau nach der ersten Runde geknipst, als ich gerade von über 10 Männern vollgespritzt worden war. Also achtet am besten nicht auf mein Make-Up, denn das hat sich hier unter mehreren Schichten Sperma bereits aufgelöst ;) Ich habe ja schon sehr oft betont, wie geil ich es finde einfach so von möglichst vielen Männer vollgespritzt zu werden; ich liebe es, wenn der Saft immer mehr wird in meinem Gesicht und auf den Titten. Bei dieser Party waren über 20 Männer anwesend, von denen mich etwa die Hälfte zu dem Zeitpunkt, als diese Fotos gemacht wurden, vollgespritzt hatten. Wer will nochmal, wer hat noch nicht?

09.05.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies ist der zweite Film von dem Extrem Gangbang im Pornokino. Vor dieser Nacht war die grösste Anzahl an Männern, die mich an einem Abend in einem Pornokino gevögelt hatten, irgendwas um die 20. Da muss doch noch mehr gehen, dachte ich mir und nahm mir fest vor, an diesem Abend meinen bisherigen Rekord an Männern zu übertreffen. Aber Im Traum hätte ich nicht gedacht, dass es so GIGANTISCH werden würde! Bereits als ich das Kino betrat, merkte ich, dass es dieses Mal besonders voll war, etliche Männer schlichen durch die dunklen Gänge. Ich ging in einen der Dark Rooms, legte mich auf einen dort installierten Fickbock, spreizte die Beine und ließ alles weitere auf mich zukommen. Und wie sie kamen! Ich blieb dort knapp 4 Stunden und ließ mich von jedem in Mund und Möse ficken und vollspritzen, der vorbeikam. Ich war praktisch immer von 4-6 Schwänzen umringt und hatte pausenlos einen neuen Schwanz in der Fotze und einen im Maul. Vier Stunden lang. Da kam natürlich einiges zusammen. Über 50 Kerle bestiegen mich an dem Abend. Die genaue Anzahl erfahrt ihr im Video, denn da läuft rechts oben ein Schwanzzähler mit, der jeden Schwanz zählt, der mich fickt (in Mund und/oder Möse), oder zumindest wichsenderweise vollspritzt. Die genaue Zahl verrate ich natürlich noch nicht, das wird eine Überraschung. Nur soviel: Die Zahl ist gigantisch ;)

05.05.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Foto Set von einem geilen Gangbang an einem See, der im Spätsommer des letzten Jahres stattfand. Dieses Mal wollte ich mal etwas anderes ausprobieren und fuhr an einen See, wo ich bisher nur einmal gewesen war, im Frühling dieses Jahres. Ich hatte von dem See im Internet gelesen, dass da an einer bestimmten Stelle geile Sauereien möglich seien und dort immer mal wieder geile Paare was machen, und entsprechend auch ab und zu dort Männer auf der Pirsch sind und schauen, ob da was geht. Also nichts wie hin, klingt doch nach einem geilen Platz für mich. Und tatsächlich, der See ist nahezu perfekt. Wenig los, kaum Spaziergänger und an der besagten Stelle dichtes Buschwerk direkt am See, so dass man erst am See spielen kann und - wenn es dann etwas heisser zugeht - man ganz schnell in den büschen verschwinden kann. Ich fing direkt am See an, den ersten Männern einen zu blasen, ganz offen. Schnell war ich umringt von einer Handvoll Männer. Doch nachdem ein Pärchen auf Fahrrädern uns unterbrach, ging ich die paar Schritte ins Unterholz, die Männer folgten mir brav. Und dort in den Büschen ging dann die Post ab. Ich wurde von insgesamt 8 Männern direkt auf dem Waldboden gefickt, doch natürlich wurde auch reichlich geblasen und abgespritzt.

02.05.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Brandneue Sperma Collection, mit über 50 Cumshots in einem Video. Alle Szenen in diesem Video wurden 2016 gefilmt. Es sind natürlich bei weitem nicht alle Ladungen des Jahres hier zu sehen, aber es ist sozusagen ein 'Best Of'. Ihr seht, ich war mal wieder eine mächtig beschäftigte kleine Spermasau und bekam die Ladungen literweise in den Mund uns ins Gesicht gespritzt. Erfahrene User und Fans wissen ja schon, das dies nicht die erste Sperma Collection ist, die es im Mitgliederbereich zu sehen gibt, denn es hat bei mir ja schon Tradition, das wir das (fast) jedes Jahr machen, sozusagen ein Best Of der geilsten Cumshots des abgelaufenen Jahres zu zeigen. Hat auch den Vorteil, dass man sich die geilsten Cumshots nicht mühsam in den anderen Movies zusammensuchen muss, sondern schön hintereinander weg anschauen kann. Im ürbigen hoffe ich, dass das aktuelle Jahr sogar noch spritziger wird als das letzte. Es hat ja schon mächtig geil angefangen, mit einigen großen Partys und Sessions in Pornokinos und jetzt wo die Outdoor-Saison anfängt hoffe ich natürlich, dass ihr alle mithelft, dass das Jahr 2017 zum geilsten und spermareichsten Jahr aller Zeiten wird... ;)

28.04.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Dieses Foto Set wurde während meines bislang letzten Urlaubs am Meer gemacht und wie so oft war hier nicht geplant, sondern alles fand ganz spontan statt und wie immer direkt am Meer... und zwar so, dass man auch jederzeit erwischt werden könnte. Ich fuhr an dem Tag zu meinem mir noch unbekannten Strand. Ich wollte an dem Tag eigentlich gar nicht vögeln, da ich am Tag zuvor einen Gangbang an einem anderen Strand hatte und nun einfach entspannen wollte. Doch als ich zu dem neuen Strand kam, sah ich zum einen eine Menge Strandkörbe und zum anderen, dass es ziemlich leer war. Besonders ein Strandkorb hatte es mir angetan, der ganz am Ende stand; einsam und verlassen. Da ging bei mir natürlich gleich wieder das Kopfkino an. Irgendwie hatte ich doch gleich wieder Lust auf einen Schwanz und eine Ladung Sperma. Also nix wie hin zum dem Strandkorb und dort ging es dann auch zur Sache. Das Foto Set zeigt zuerst nur mich Solo im Strandkorb... da ich eine Leggings mit großem Loch im Schritt trage (die ziehe ich häufig an... bin halt gerne allzeit bereit), könnt ihr immer meine Pussy sehen. Dann vergnüge ich mich mit einem Dildo und schließlich wird direkt im Strandkrob gefickt. Und eine fette Ladung Sperma gab es auch. Und das alles an einem Strand, wo in nicht allzu weiter Entfernung andere Leute in ihren Strandkörben saßen und es sich gut gehen ließen. Verrückt... aber geil ;)

25.04.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Preisfrage: Was ist besser als ein notgeiles Weib auf einem Parkplatz, das es sich von wildfremden Männern am und im Auto besorgen lässt? Antwort: ZWEI notgeile Weiber, die es sich auf einem Parkplatz von wildfremden Männern besorgen lassen. Die Action die ihr in diesem Video seht, wurde vor einiger Zeit auf einem Parkplatz gefilmt, der in den Abendstunden bekannt dafür ist, dass man als Frau schnell Kontakt zu willigen Schwänzen bekommt. Der Parkplatz ist sehr weitläufig und offen und fast zu gut einsehbar, um dort was zu machen, aber gemeinsam mit Nicole riskierten wir es einfach und um gleich vorzugreifen, es wurde eine turbogeile Outdoor-Fickerei mit einer riesigen Menge Schwänze. Da wir mit 2 Autos auf den Parkplatz fuhren, konnten wir diese strategisch geschickt hinstellen, in dem wir sie dicht nebeneinander parkten und dann, bei jeweils geöffneten Türen, von 3 Seiten nicht einsehbar waren. Nachdem Nicole und ich uns in unseren extrem aufreizenden Klamotten auf dem Platz zeigten, dauerte es auch nicht lange, bis wir umringt waren von einer Horde Männer, die sich auch ständig änderte. Manche spritzten ab und verschwanden, neue kamen hinzu. Die ganze Action dauerte über 2 Stunden und langsam wurde es auch stockdunkel, was im Video auch zu sehen ist. Zu Beginn ist es noch taghell, dann dämmert es, schließlich ist es stockfinster. Wir beide wurden an dem Abend von über 20 Kerlen gefickt und/oder vollgespritzt. Geil!;)

20.04.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Die Aufnahmen in diesem wurden während meines letztjährigen Sommerurlaubs gemacht. Natürlich war ich ab und zu auch während des Urlaubs ziemlich heiss und dem musste ich Abhilfe schaffen. Ich hatte vorher gesehen, dass in der Nähe unseres Urlaubortes ein paar gut geeignete Bergseen sein sollte. Viel Wald um die Seen und offensichtlich sehr versteckt und einsam. Perfekt für mich. Also nichts wie hin. Und tatsächlich, es war perfekt. Da liefen natürlich noch andere Urlauber (und Einheimische) herum, aber ich fand schnell eine schön geschützte Ecke, direkt am See, nachdem ich bereits auf dem Hinweg einmal eine Pause einlegen musste, um direkt am Waldweg gevögelt zu werden (ist auch in diesem Film zu sehen). Tja, und dann am See ließ ich mir es natürlich weiter gut gehen. Dort wurde ich dann mehrfach gevögelt, einmal fast mit der ganzen Faust gefickt und natürlich auch besamt... und dass direkt offen am See, während gegenüber am anderen Ufer auch andere Menschen lagen. In diesem Video bekomme ich auch 2 geile Ladungen direkt in die Fotze gespritzt, die langsam wieder hinauslaufen ;)

14.04.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Mit diesem Foto Set von meinem letzten GB am Strand, der im Spätsommer des letzten Jahres stattfand, möchte ich euch gleichzeitig darauf hinweisen, dass ich auch in diesem Jahr wieder am Strand aktiv bin und auf möglichst viele Schwänze warte, wie mich ausdauernd ficken und gern mehrfach vollspritzen wollen, während im Hintergrund das Meer rauscht und die Möwen kreischen. Wer's es noch nicht geamcht; es gibt nichts geileres als Sex am Strand. In diesem Jahr ist der erste Termin, an dem ich euch am Strand zur Verfügung stehe, der 13. Mai 2017. Das ist ein Samstag und ich werde ab 15 Uhr für jeden die Beine breit machen, der 'zufällig' vorbeikommt. Das ganze findet an der Ostsee statt, den genauen Ort findet ihr im Partykalender. Also - wer mich im Mai kräftig am Strand vögeln möchte, der sollte sich schnell bei mir melden. Ich hoffe, es wird mindestens so geil, wie die Action, die ihr in diesem Foto Set seht, wo ich direkt am Strand, mit Blick auf's Meer Spass mit verschiedenen Typen habe, die mich ficken, denen ich einen lutsche, die mich vollspritzen. Meistens sind es 2 Kerle auf einmal, die mich gleichzeitig in Mund und Möse ficken. Ich liebe das einfach...

11.04.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies ist der zweite Teil von dem geilen GB auf dem Rücksitz, der nahtlos an den ersten Teil anschließt. Diese geile Action wurde im Herbst des letzten Jahres auf einem Parkplatz gefilmt, den ich schon öfter für solch geile Sauereien besucht hatte. Wie so oft, so ist auch dieser Film absolut echt, hier ist nichts gestellt oder vorab geplant. Alles passiert ganz spontan, genausoso wie es auch im Film zu sehen ist. Dieses Mal wollte ich auf dem Rücksitz die Beine für interessierte Männer breit zu machen. Auf diesem Parkplatz war dieses Mal nicht besonders viel los, nur ein paar Auto, die etwas weiter weg standen und einige Kerle, die umherliefen und offensichtlich interessiert waren, etwas spannend-spontanes zu erleben. Für eine Spermaschlampe wie mir ist es ja immer recht einfach, an solchen Plätzen gevögelt zu werden und so war es auch dieses Mal. Ich begab mich auf den Rücksitz, zeigte meine Titten und die schwarzen Strümpfe und schon kam einer der fremden Kerle nähe und grabschte mir an die Brust. Mein Mann begann zu filmen, nachdem er ihm erklärt hatte, das ohne filmen nichts läuft, er aber eine Maske aufsetzen könne, was der Typ dann auch tat. Ein bisschen blasen, dann nagelte mich der Kerl auf dem Rücksitz. Er wurde dann schnell von einem zweiten und dann dritten Mann abgelöst und schließlich fickten mich alle drei im Wechsel, immer einer nach dem anderen, immer auf dem Rücksitz. Ich hatte im Auto 2 Cams 'installiert', die die ganze Action durchgehend gefilmt haben.

07.04.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Diese Woche gibt's Fotos von der extrem geilen Benutzung mit viel Natursekt und Sperma, die relativ spontan vor einigen Wochen stattfand. Es war ein Freitag Abend und ich feierte zusammen mit 3 Typen (inkl. meinem Mann) eine kleine Party mit etwas Alkohol und guter Musik. An sich erstmal nichts schlimmes, aber natürlich war durchaus klar, das an dem Abend noch mehr gehen sollte. Irgendwann hieß es dann, dass ich nun den Mänenrn zur Verfügung stehen sollte. Natürlich war ich schon aufgebrezelt mit Netzstrümpfen und Minirock. Allzeit bereit. Wir überlegten kurz, ob wir filmen sollten oder nicht (selbst wir filmen ja nicht immer alles), aber als einer der Kerle mit der Idee um die Ecke kam, dass wir doch eine richtig versaute Piss Session machen könnten, war klar, dass wir das auf Kamera festhalten mussten. Also Licht an, Kamera an und los ging's. Es entwickelte sich ein feucht-fröhlicher Abend, wo mich die Männer abwechselnd fickten, anpissten und vollspritzten. Dieses Foto Set erinnermt mich daran, EUCH zu erinnern, dass ich nach wie vor immer harte Schwänze suche, die es mir geil besorgen, gern auch mit feuchten Natursektspielen. Also, wenn DU es im Jahr 2017 mal so kräftig (und finanzinteressenlos natürlich) besorgen willst, zum Beispiel so wie in diesem Foto Set, ann kontaktiere mich einfach. Mitglieder werden natürlich bevorzugt zu solchen Sessions eingeladen ;)

04.04.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Nach den Fotos kommt nun, wie angekündigt, das Video von dem spontanen, ungeplanten Tag im Pornokino. Wie ich schon sagte, ich war geil auf Schwänze, also fuhr ich in eines der örtlichen Sexkinos. Ich sagte niemandem Bescheid, es stand nicht im Partykalender, ich fuhr einfach los, um zu gucken, ob ich spontan im Kino ein paar Kerle finden würde, mit denen ich Spass haben könnte. Es war ein Freitag Nachmittag und das Kino war überraschend gut besucht. Beim ersten Durchlaufen sah ich mindestens 15 Männer durch die Gänge schleichen und da ich wie üblich die einzige Frau in dem Kino war, zog ich bei diesem Durchlaufen natürlich alle Blicke auf mich und bald folgte mir ein kleiner Schwarm Männer überall hin. Nach einiger Zeit zog ich mich in eine der Gloryholekabinen zurück. Mein Mann postierte die Kamera, aber dann schloß ich die Tür der Kabine und war dort allein (mein Mann ging nach draussen). Ich öffnete die Gloryhole-Klappen und wartete... ungefähr 10 Sekunden lang, dann wurde der erste Schwanz durchs Gloryhole geschoben. Was nun folgte, war ein echter, ungeplanter Gloryhole Marathon, wo ich etliche Schwänze absaugte und mich von ein paar auch ficken ließ, teilweise nicht am Hole, sondern auch bei mir in der Kabine. Es war ein absolut geiler Tag im Pornokino!

30.03.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Brandneues Foto Set, Fotos wurden im Februar 2017 in einem Pornokino gemacht. Dieses Mal war es wieder eine ganz spontane Sache. Ich war geil auf Schwänze, also fuhr ich in eines der örtlichen Sexkinos. Ich sagte niemandem Bescheid, es stand nicht im Partykalender, ich fuhr einfach los, um zu gucken, ob ich spontan im Kino ein paar Kerle finden würde, mit denen ich Spass haben könnte. Es war ein Freitag Nachmittag und das KIno war überraschend gut besucht. Beim ersten Durchlaufen sah ich mindestens 15 Männer durch die Gänge schleichen und da ich wie üblich die einzige Frau in dem Kino war, zog ich bei diesem Durchlaufen natürlich alle Blicke auf mich und bald folgte mir ein kleiner Schwarm Männer überall hin. Schließlich machte ich es mir in einem der kleineren Kinoräume gemütlich, wo mein Mann auch begann, Fotos von mir zu machen (das Foto Set beginnt mit genau diesen Fotos). Dann, nach ein paar Minuten zog ich mich in eine der Gloryholekabinen zurück. Mein Mann postierte die Kamera, aber dann schloß ich die Tür der Kabine und war dort allein (mein Mann ging nach draussen). Ich öffnete die Gloryhole-Klappen und wartete... ungefähr 10 Sekunden lang, dann wurde der erste Schwnaz durchs Gloryhole geschoben. Was nun folgte, war ein echter, ungeplanter Gloryhole Marathon, wo ich etliche Schwänze absaugte und mich von ein paar auch ficken ließ. Wer gern auch den Film hiervon sehen will... kein Problem; den laden wir nämlich Ende der Woche auch noch hoch ;)

28.03.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Und hier ist das Video zu den geilen Fotos, die wir vor einigen Tagen hochgeladen haben. Es ist der dritte und letzte Film von meinem Kurzurlaub am Meer im Frühsommer 2016 und wurde wie auch der erste und zweite Teil direkt am Strand und in den angrenzenden Dünen gefilmt. Ich war ja nun schon oft unterwegs an verschiedenen Stränden, um dort flachgelegt zu werden... aber was ich an diesem Tag erlebt habe, stellte alles bisher an Stränden Erlebte in den Schatten. Niemals zuvor wurde ich an einem Strand an einem Tag so oft und von so vielen verschiedenen Typen gefickt. Mein Mann hat an diesem Tag auch so viel gefilmt, das wir die komplette Action in drei Teile zu je knapp 30 Minuten aufteilen, natürlich in bester HD Qualität. Insgesamt waren es 10 Kerle, die mich vögelten, direkt am Strand mit Blick aufs Wasser, dann wieder in den Dünen (aber immer noch mit Blick aufs Wasser). Mal wurde ich allein gevögelt, mal von zwei, drei oder vier Kerlen auf einmal. Ich war praktisch den ganzen Tag über mit Sex beschäftigt und es kam immer mal wieder ein neuer Kerl hinzu, der vom geilen Treiben angelockt wurde und dann einfach mitmachte... wie ihr wisst, kann ich ja nicht 'Nein' sagen. Und will ich auch gar nicht... je mehr Schwänze desto geiler!

24.03.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Sehr geiles Foto Set von einem Gangbang am Meer, der während meines ersten Strandurlaubs im Jahr 2016 stattfand. Wie meistens fand die Action zwar direkt am Strand statt, aber natürlich nicht so ganz offen direkt am Wasser, sondern in den angrenzenden Dünen. Ich war ja nun schon oft unterwegs an verschiedenen Stränden, um dort flachgelegt zu werden... aber was ich an diesem Tag erlebt hatte, stellte alles bisher an Stränden Erlebte in den Schatten. Niemals zuvor wurde ich an einem Strand an einem Tag so oft und von so vielen verschiedenen Typen gefickt. Mein Mann hat an diesem Tag auch so viel gefilmt, dass wir das auf mehrere halbstündige Filme verteilt haben... der HD Film würde als Download sonst einfach viel zu groß werden. Insgesamt waren es 10 Kerle, die mich vögelten, in den Dünen (aber immer noch mit Blick aufs Wasser). Mal wurde ich allein gevögelt, mal von zwei, drei oder vier Kerlen auf einmal. Ich war praktisch den ganzen Tag über mit Sex beschäftigt und es kam immer mal wieder ein neuer Kerl hinzu, der vom geilen Treiben angelockt wurde und dann einfach mitmachte... einfach nur geil!

21.03.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dieses Video wurde während eine meiner jüngsten Gangbang Partys in diesem Winter gefilmt. Über den Winter bevorzuge ich es ja, mich irgendwo drinnen, in Clubs, Kinos oder ähnlichem durchficken zu lassen. Und in diesem Fall war es mal wieder soweit, mich in der Bar von den Männern besteigen zu lassen. Dieses Mal ging es direkt an der Theke zur Sache. Schon verrückt, da sitzen die Männer, trinken ihr Bier oder andere Leckereien, lachen und reden miteinander und gleich daneben steht ein Tisch, auf dem ich bereit liege und jeder, der Lust hat, kann zu mir kommen und mich durchficken oder vollspritzen. Der Gangbang geschieht fast beiläufig und genauso ist es gewollt, genauso will ich es. Einfach so 'im Vorbeigehen' mal eben von den anwesenden Herren benutzt werden, bevor sie wieder zurückzugehen zu ihrem Platz an der Bar und weiter trinken/reden/lachen. Und in diesem Fall wurde ich im Laufe der Stunden wirklich vom gesamten Publikum benutzt, über 20 Kerle waren es am Ende, die mich bestiegen haben. Einfach nur geil. In diesem Film seht ihr die erste Hälfte der Benutzung, ein zweites Video mit allem, was anschließend noch geschah, folgt demnächst.

17.03.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Bereits vor langer Zeit machte ich meine ersten Erfahrungen mit Sex im Auto. Ich erinnere mich an meine ersten drei Schwänze überhaupt, denen ich einen blies. Ich war noch keine 18 und hatte Spass mit 3 Jungs auf dem Rücksitz eines Autos, das vor einer Disko geparkt war (nicht alle an einem Abend natürlich, sondern an verschiedenen Diskoabenden). Seit dieser Zeit hat mich das Rumgegeile an oder im Auto oder auf Parkplätzen generell nicht mehr losgelassen, was wahrscheinlich auch der Grund ist, warum ich Sex im Auto so liebe. Die knapp 100 Fotos in diesem Set wurden während eine meiner jüngsten Parkplatz Sessions geknipst. Zuerst wird auf dem Parkplatz ein bisschen 'sehen und zeigen' gespielt, was an diesen Orten natürlich immer dazu führt, dass der ein oder andere Schwanzträger näherkommt, zuschaut und dann auch schnell mitmacht, wenn ich sage, das ich Lust auf mehr habe. In diesem Fall waren es 5 Typen, die mich der Reihe nach vernaschten, ich wurde sowohl an der Fahrertür, als auch auf der Ladefläche des Autos gefickt. Ich liebe Parkplatz Sex!

14.03.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dieser Film ist für alle Freunde von perversem Natursekt-Sex. Knapp 25 Minuten in bester HD Qualiät seht ihr mich in diesem Film, wie ich von etlichen Kerlen angepisst werden. Mal wird auf die Titten gepisst, mal ins Gesicht, mal direkt in Mund. Die Szenen wurden alle in den letzten Jahren gefilmt und nun zu diesem geilen Natursekt Film zusammengeschnitten. Der Grund für einen solchen Zusammenschnitt ist einfach: Oft sind die einzelnen Szenen nicht lang genug, um einen eigenen Film daraus zu machen (ist auch irgendwie logisch, denn niemand kann ja 20 Minuten lang pisssen, was ungefähr die Standardlänge meiner Filme ist), dann 'verchwinden' die guten NS-Szenen oft in einem 20 oder 30 min Film und man muss viele Videos im Mitgliederbereich durchschauen, um all die guten Szenen zu genießen. Das hat nun ein Ende: In diesem Film seht ihr nicht nur ein paar neue, bisher unveröffentlichte Szenen, sondern auch sozusagen die Highlights aus anderen, schon veröffentlichten Movies, nur eben jetzt schön hintereinander weg, alles in einem Film. Noch einmal; wer auf Natursekt-Sex steht, kommt an diesem Fil micht vorbei. Viel Spass ;)

10.03.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Über 100 neue Fotos von dem supergeilen Gangbang am Waldsee, mit Nicole, mir, und 20 Männern. Ich traf mich mit meiner Freundin Nicole auf einem Parkplatz in der Nähe eines Badesees im Wald. Dort gibt es ein paar gute versteckte Stellen, wo man gut rumsauen kann. Und der Platz ist auch bekannt, man trifft dort immer einige willige Herren, die geile Ladys wie uns mit Vergnügen ficken und vollspritzen. Doch als wir an dem Platz ankamen, sahen wir dort ein paar Angler rumsitzen, die natürlich keine Anstalten machten zu gehen, also mussten wir den Plan kurzfristig ändern und schlugen uns in die Büsche eines angrenzenden Parks. Wie wir dann schnell feststellten, war der Ort gut gewählt, denn kaum als Nicole und ich loslegten, füllte sich die kleine Lichtung schnell mit einer riesigen Menge Männer, die von allen Seiten aus den Büschen kamen. Insgesamt waren es dann 20 Kerle, die Nicole und mich in den nächsten knapp 3 Stunden benutzten. 2 Girls, 20 Kerle - und das keine hundert Meter vom Badesee entfernt. Supergeil!

07.03.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Mein Sex-Jahr ist immer zweigeteilt: Im Frühling und Sommer (also etwa ab April bis spätestens Oktober), mache ich meine Gangbangs überwiegend an Outdoor-Plätzen, wie z.B. Parkplätze, am Strand usw. Aber in den kalten Monaten (November bis ca. März) muss ich mir natürlich was anderes überlegen, um meine Lust auf Schwänze und Sperma zu befriedigen. Schließlich kann ich mich nicht im Januar an einen Strand legen. Also gehe ich speziell in den Wintermonaten neben dem Club in Hamburg, wo ich meine größeren Partys mache, bevorzugt in die umliegenden Pornokinos. In den meisten Fällen sind dies ganz spontane, ungeplante Aktionen, die meist auch nicht im Partykalender auftauchen. Oft überlege ich mir dann z.B. an einem Mittwoch, dass ich Freitag Lust auf Schwänze im Pornokino habe. Genauso war es auch in diesem Fall: Die Action in diesem Video ist ebenfalls ganz spontan in einem Pornokino gefilmt worde, im November 2016 war das. Man weiß an solchen Orten ja nie vorher, was man bekommt. Manchmal ist es supergeil und manchmal ist das Kino fast leer, so daß ich dann natürlich nicht so viel Action habe. In diesem Fall war es mal wieder supergeil. Nachdem ich ins Kino gegangen bin (ist auch in dem Film zu sehen), werde ich bereits kruze Zeit später in einem der Kinoräume von 2 Typen gefickt, bevor es dann in einem anderen Raum richtig zur Sache geht und mich 10 weitere Kerle benutzen. Wie gesagt, alles ganz spontan, ungeplant und wie immer ohne finanzielle Interessen, habe ich mich hier durchziehen lassen. Geil!

03.03.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Hier gibt's weitere heisse Fotos von einem meiner Sperma Gangbangs. Das Besondere an diesen Fotos ist, das sie nicht von meinem Mann gemacht wurden, sondern von einem anderen Typen, der ein wahres Monsterteil von Kamera sein eigen nennt, so eine mit einem halben Meter langen Objektiv. Er hatte mich vorher angeschrieben, ob er die mitbringen und damit Fotos machen soll. Mit diesem Ding hat er dann etliche Fotos gemacht. Allerdings hat er mit Absicht die ganze Zeit keinen Blitz benutzt. Das Ergebnis sind Fotos in Plakatgröße, die aber durch die Dunkelheit in dem Raum eine ganz eigene, geile Stimmung haben. Das Restlicht reichte aus, um qualitativ hochwertige Fotos zu machen. Es sieht nun - anders als bei Fotos mit Blitzlicht - alles ganz natürlich aus und man sieht auf den Fotos, dass es auf meinen Party nunmal ziemlich dunkel ist und nicht grell erleuchtet. Was die Action an sich betrifft - nun, das seht ihr ja auf den Fotos. Sperma Sauereien sind angesagt. Maul auf und Sperma rein ;)

28.02.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies ist der zweite (und letzte) Film, der während des Gangbangs am See im Spätsommer 2016 gedreht wurde und die zweite Hälfte der spontanen Gruppen-Fickerei in den Büschen zeigt. Dieses Mal wollte ich mal etwas anderes ausprobieren und fuhr an einen See, wo ich bisher nur einmal gewesen war, im Frühling desselben Jahres. Ich hatte von dem See im Internet gelesen, dass da an einer bestimmten Stelle geile Sauereien möglich seien und dort immer mal wieder geile Paare was machen, und entsprechend auch ab und zu dort Männer auf der Pirsch sind und schauen, ob da was geht. Also nichts wie hin, klingt doch nach einem geilen Platz für mich. Und tatsächlich, der See ist nahezu perfekt. Wenig los, kaum Spaziergänger und an der besagten Stelle dichtes Buschwerk direkt am See, so dass man erst am See spielen kann und - wenn es dann etwas heisser zugeht - man ganz schnell in den Büschen verschwinden kann. Ich fing direkt am See an deutliche Signale auszusenden, dass ich geil bin und Lust auf mehr habe. Schnell war ich umringt von einer Handvoll Männer. Doch es war einfach zuviel los direkt am Wasser, so dass ich die paar Schritte ins Unterholz ging und die Männer folgten mir brav. Dort in den Büschen ging dann richtig die Post ab. Ich wurde von insgesamt 8 verschiedenen Männern gefickt, doch natürlich wurde auch reichlich geblasen und abgespritzt. Eine extrem geiler, spotnaner Gangbang war das!

24.02.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Hier kommt das zweite Foto Set mit knapp 100 neuen Bildern von der spontanen Aktion auf einer Baustelle. Nachdem ich dort schon einmal besamt worden war (im ersten Set zu sehen), ging die Action nun erst richtig los. Eigentlich hatte ich an diesem Tag ja vor, zu einem ganz anderen Platz zu fahren, nämlich einem Parkplatz, wo ich schon einige Male war und wo man als geile Sau immer was erleben kann, weil dort immer mal willige Schwänze rumlaufen. Doch auf dem Weg dorthin sah ich dieses Schild am Strassenrand: 'Steinbruch'. Mein Partner, der das Auto fuhr, wendete und fuhr den schmalen Weg entlang zu dem Steinbruch. Es war ein Samstag und dort war niemand. Wir sahen auch, das das eher wie eine riesige Baustelle aussah, Tieflader, Bagger überall und hier wohl normalerweise Hochbetrieb herrscht. Hier wurde normalerweise gearbeitet. Und wir mittendrin und ganz allein. Das war doch mal ein geiler Ort! Ideal um geil rumzusauen. Und so blieben wir natürlich dort und hatten eine Menge Spass. Ich bekam zwei Ladungen zum Schlucken und eine weitere Ladung wurde mir direkt an einem Bagger in die Fotze gespritzt.

21.02.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Und heute, wie versprochen, gibt's den Film von meinem Geburtstags-Gangbang im Januar 2017. Meinen Geburtstag mit einer Sex Party zu feiern hatte ich schon seit einigen Jahren nicht mehr gemacht. Aber in diesem Jahr war es endlich mal wieder soweit. Ich postete die Party auf den üblichen Seiten (u.a. natürlich hier in meinem Partykalender) und freute mich über 25 Männer, die letztlich zur Party kamen, um mit mir zu feiern, mich zu ficken, mich vollzuspritzen. Natürlich hatte ich mir schon vorher ausgedacht, dass man irgendwie auf den Bildern und dem Video erkennen sollte, dass es sich um meine Geburtstagparty handelt. Daher die Idee, einfach HAPPY BIRTHDAY auf meine Titten schreiben zu lassen. In diesem Fotoset mit knapp 100 Bildern seht ihr den Beginn der Party. Wie meine Titten beschriftet werden, wie ich anfange, die ersten Schwänze zu blasen und dann die ersten Spermaladungen empfange. Das war natürlich nur der Anfang der Party... was dann weiterhin geschah könnt ihr nun in dem Film sehen. Es ging jedenfalls richtig geil zur Sache ;)

17.02.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Diese Fotos wurden während meines Geburtstags-Gangbang im Januar 2017 gemacht. Neben diesen Fotos kommt Ende dieser Woche auch noch der erste Film von der Party. Meinen Geburtstag mit einer Sex Party zu feiern hatte ich schon seit einigen Jahren nicht mehr gemacht. Aber in diesem Jahr war es endlich mal wieder soweit. Ich postete die Party auf den üblichen Seiten (u.a. natürlich hier in meinem Partykalender) und freute mich über 25 Männer, die letztlich zur Party kamen, um mit mir zu feiern, mich zu ficken, mich vollzuspritzen. Natürlich hatte ich mir schon vorher ausgedacht, dass man irgendwie auf den Bildern und dem Video erkennen sollte, dass es sich um meine Geburtstagparty handelt. Daher die Idee, einfach HAPPY BIRTHDAY auf meine Titten schreiben zu lassen. In diesem Fotoset mit knapp 100 Bildern seht ihr den Beginn der Party. Wie meine Titten beschriftet werden, wie ich anfange, die ersten Schwänze zu blasen und dann die ersten Spermaladungen empfange. Das war natürlich nur der Anfang der Party... was dann weiterhin geschah werdet ihr unter anderem in dem Film sehen können, den wir Ende dieser Woche hochladen werden.

14.02.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Die Fotos sind schon seit einigen Wochen online, jetzt kommt auch endlich der Film von der geilen November 2016 Gangbang Party. Dieses Mal waren wieder über 20 Männer da und ich war - wie meistens - mal wieder die einzige Frau. Und genauso mag ich es ja auch. So viele Schwänze und alle für mich! Die Party ging direkt am Tresen los, wo ich erst einmal von allen gevögelt wurde. Dann, nach einer kurzen Pause, ging es weiter hinten im Laden weiter. Dieses Foto Set zeigt genau diese Action. Ich bin nun auf allen Vieren, gebückt auf einer Sitzbank, den Arsch so rausgestreckt, dass mich jeder von hinten im Stehen ficken kann. Und genau das passiert dann auch. In rascher Folge werde ich bestiegen, ein Kerl nach dem anderen tritt heran und steckt seinen Schwanz in mich rein, während ich parallel einen anderen auslutsche. Allein in diesem Foto Set sind sieben verschiedene Männer zu sehen, die mich genau auf diese Weise vögeln. Das war wirklich supergeil. Zum Schluß gibt's auch noch eine Menge Sperma für mein hungriges Maul.

10.02.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Diese Fotogalerie ist für alle Freunde von gepflegten Parkplatz Sauereien, wurde ich doch an diesem Tag von mehr als 10 fremden Kerlen im und am Auto gefickt und vollgespritzt. Ich war noch nie vorher auf dem Parkplatz gewesen, hatte von dem Platz im Internet gelesen und dachte, das probiere ich doch mal aus. Der Platz ist völlig verlassen, direkt am Wald und praktisch Endstation, von dort aus geht es nicht weiter. Ideal also für Parkplatzsex, man muss nur darauf achten, das von der Strasse her nichts kommt und kann ansonsten dort wunderbar rumsauen. Als ich ankam sah ich ein paar Autos auf dem Parkplatz und in jedem saß ein einzelner Mann. Das sichere Zeichen, dass der Platz wirklich für solche Schweinereien bekannt ist. Wie immer in solchen Fällen ließ ich einfach die Beifahrertür offen, zeigte ein wenig meine Titten und meine Bereitschaft, das ich Bock auf Sex habe... und schon ging es los, die Männer kamen näher und bald hatte ich die ersten Schwänze in Mund und Möse..

07.02.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Neben unseren brandneuen Girls Casting Filmen, werden wir natürlich weiterhin die Filme von unseren Gangbangs mit den Girls zeigen. Ausserdem passen wir nun auch die etwas älteren Teen Gangbang Filme den gestiegenen Qualitätsanforderungen an, was bedeutet: Wir werden die älteren Teen-Gangbangs, die oft noch im 4:3 Format sind, nun im 16:9 HD Format zeigen, sowohl im Stream, als auch als Download. Die neueren Videos sind ja eh alle schon 16:9, das betrifft also sowieso nur die älteren Filme. Diese Woche neu hinzugekommen ist der zweite (und letzte) Teil von dem Gangbang mit Teen Alexis (19 Jahre war sie zum Zeitpunkt des Shootings). Sie bekommt es hier mit 7 Männern zu tun, alle deutlich älter als sie und das süße Ding stöhnt und keucht sich fast ins Koma, als sie von allen nacheinander bestiegen wird. Alexis ist ein Naturtalent, sie liebt Sex einfach und das merkt und sieht man ganz deutlich auf dem Video.

03.02.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Dieses Foto Set ist während einer kleinen privaten Session mit 3 Männern und mir im letzten Spätsommer gemacht worden. Dieses Mal wollte ich den Kerlen mal wieder als richtige Sex Sklavin zur Verfügung stehen. Ab und zu mag ich es halt, richtig hart genommen und dann auch gefesselt, angebunden und leicht gezüchtigt zu werden. Die Session dauerte mehrere Stunden, dieses Foto Set zeigt nur einn kleinen Ausschnitt davon, als einer der Typen meine Hände auf den Rücken fesselte und mich dann in den Mund fickte. Ich konnte nichts sehen, da ich eine Augenmaske trug. Am Ende hat er dann seine volle Ladung in meinen Mund gespritzt und anschließend sogar noch seine Finger in mein Maul gesteckt, um mich wiederholt mit seiner eigenen Ladung zu füttern. War sehr geil! Weitere Foto Sets und natürlich auch der ein oder andere Film von dieser Session folgen demnächst.

31.01.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Brand neues Video, gefilmt vor gerade mal einer Woche. Dies war eine extrem geile Benutzung mit viel Natursekt und Sperma, die relativ spontan im Januar 2017 stattfand. Es war ein Freitag Abend und ich feierte zusammen mit 3 Typen (inkl. meinem Mann) eine kleine Party mit etwas Alkohol und guter Musik. An sich erstmal nichts schlimmes, aber natürlich war durchaus klar, das an dem Abend noch mehr gehen sollte. Irgendwann hieß es dann, dass ich nun den Mänenrn zur Verfügung stehen sollte. Natürlich war ich schon aufgebrezelt mit Netzstrümpfen und Minirock. Allzeit bereit. Wir überlegten kurz, ob wir filmen sollten oder nicht (selbst wir filmen ja nicht immer alles), aber als einer der Kerle mit der Idee um die Ecke kam, dass wir doch eine richtig versaute Piss Session machen könnten, war klar, dass wir das auf Kamera festhalten mussten. Also Licht an, Kamera an und los ging's. Es entwickelte sich ein feucht-fröhlicher Abend, wo mich die Männer abwechselnd fickten, anpissten und vollspritzten. Am Ende war da soviel Videomaterial, dass wir das gar nicht alles in einen Film bekamen. Wir haben jetzt erstmal den ersten Film von dieser Feier fertiggemacht... aber weiteres wird demnächst noch folgen ;)

27.01.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Kaum zu glauben, aber dies ist das erste Foto Set von meinem Kurzurlaub am Meer im Sommer 2016. Ja, so ist das, wenn man immer soviel neues zu zeigen hat, da kann es dann auch mal etwas dauern, bis ein Foto Set oder ein Film an der Reihe ist. Wie immer die letzten Male war auch diese Action direkt am Strand und in den angrenzenden Dünen. Ich war ja nun schon oft unterwegs an verschiedenen Stränden, um dort flachgelegt zu werden... aber was ich an diesem Tag erlebt hatte, stellte alles bisher an Stränden Erlebte in den Schatten. Niemals zuvor wurde ich an einem Strand an einem Tag so oft und von so vielen verschiedenen Typen gefickt. Mein Mann hat an diesem Tag auch so viel gefilmt, dass wir das auf mehrere halbstündige Filme verteilen mussten. Insgesamt waren es 10 Kerle, die mich vögelten, direkt am Strand mit Blick aufs Wasser, dann wieder in den Dünen (aber immer noch mit Blick aufs Wasser). Mal wurde ich allein gevögelt, mal von zwei, drei oder vier Kerlen auf einmal. Ich war praktisch den ganzen Tag über mit Sex beschäftigt und es kam immer mal wieder ein neuer Kerl hinzu, der vom geilen Treiben angelockt wurde und dann einfach mitmachte... und auch wenn ich am Ende körperlich ziemlich fertig war - ihr wisst ja, ich kann einfach nicht 'Nein' sagen ;)

24.01.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Diese Aktion war mehr oder weniger völlig ungeplant. Ich hatte ein paar Tage vorher einen Newsletter rumgeschickt, in dem ich ein paar Kerle gesucht hatte, für eine spontane Bukkake am See. So 5 oder 6 Männer hatten sich so spontan bereit erklärt, mitzumachen. Der See, wo das alles passieren sollte, ist kein Badesee, sondern ein kleiner versteckter See, wo ausser angeln alles verboten ist. Der Platz ist aber bekannt für geile spontane Begegnungen, entsprechend laufen dort - wenn überhaupt - nur Typen lang, die auf eine schneller Nummer aus sind. Ich fand mich zu der besprochenen Uhrzeit am See ein und es waren auch die Männer da, die sich angemeldet hatten. Doch von nun lief alles außer Kontrolle... im positiven Sinn. Zum einen wurden es immer mehr Männer, weil sich nun auch die ganz fremden Kerle um mich rum stellten und einreihten, zum anderen, weil sich das ganze - nach den ersten paar Spermaladungen - plötzlich in eine Natursektorgie verwandelte. Irgendwer hatte damit begonnen, und die meisten machten es nach. Zwei Stunden lag ich mit verbundenen Augen da, um mich schön vollwichsen und vollpissen zu lassen, von jedem der wollte. Insgesamt haben 15 Männer mitgemacht und am Ende war sich komplett mit Sperma und Pisse eingesaut... herrlich. Hier nun zum ersten Mal der komplette Film mit allen Sperma- und Natursektszenen.

19.01.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Bei dieser Party hat mein Mann kein Video gefilmt, sondern nur Fotos gemacht. Im Nachhinein bedaure ich das, denn es war wirklich ein obergeiler Gangbang, aber er hat halt auch nur 2 Hände und kann entweder filmen oder gute Fotos machen. In diesem Fall hatte er sich für die Fotos entschieden und die sind allemal megageil. Hier seht ihr mich in meinem Lieblingsclub. Ich liege auf der Couch und werde umringt von Schwänzen. Und einer nach dem anderen kommt über mich, steckt seinen Schwanz in mich rein und fickt mich durch. So weit, so normal. Aber dieses Mal war es doch ein klein wenig anders. Hier nahm die Reihe an Männern, die mich fickten, nämlich gar kein Ende. Über eine Stunde lang lag ich da und am Ende hatten mich 28 Männer nacheinander gefickt. Ich vertrage ja so einiges, aber am Ende dieser Session war selbst ich völlig fertig. In einem so kurzen Zeitraum war ich vorher noch nie von einer so großen Anzahl Kerle gevögelt worden. Es war supergeil!

16.01.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dieses Video entstand während meines jüngsten Urlaubs am Meer, der Ende August/Anfang September 2016 war. Vor einigen Wochen hatten wir euch schon eine Fotogalerie von dieser Sauerei am Strand gegebn, die mich vor allem zeigte, wie ich direkt am Strand fremde Typen aufgeile. Wo ich direkt am und im Wasser stehe und ein bisschen für die Kamera posiere. Natürlich trug ich dabei so gut wie nichts, war außer einem Jeans-Minirock völlig nackt. Mein Partner filmt oder fotografiert mich, ich mache obszöne Gesten, fasse mir z.B. an die Titten oder an die Pussy. Und wie meistens klappte es auch diese Mal. Ich ging dann zurück zu meinem Platz an den Dünen und es dauerte nicht lange bis ein paar Kerle vorsichtig näherten. Zwei setzten sich in einiger Entfernung zu uns wieder, aber einer kam direkt näher. Ein paar Worte wurden gewechselt und dem Typen wurde schnell klargemacht, dass ich bereit bin für geile Action am Strand. Und so ging dann schnell die Post ab und alles passierte direkt am Strand, mit Blick auf's Meer. Ich habe Spass mit verschiedenen Typen, die mich ficken, denen ich einen lutsche, die mich vollspritzen. Meistens sind es 2 Kerle auf einmal, die mich gleichzeitig in Mund und Möse ficken. Ich bekomme einige fette Ladungen, die ich dankbar aufnehme. Lecker.

13.01.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Egal ob in kleiner oder großer Runde, ich liebe ja den Outdoor Sex und es gibt viele verschiedene Dinge, die ich in der Richtung liebend gern mache. Sex am Strand, Sex auf Rastplätzen, im Wald, an Seen und tausend weiteren Orten. Eine ganz spezielle Art von Outdoor Sex ist für mich Sex im oder am Auto, also direkt auf irgendeinem Parkplatz gevögelt und vollgespritzt zu werden. Dies hat immer etwas Besonders, man fährt auf die speziellen Plätze, die man so kennt, macht dann einfach die Tür auf und wartet, dass es etwas passiert. Und meistens dauert es nicht lange und eine Hand fummelt meinen Körper entlang, oder ein Schwanz schiebt sich durch die geöffnete Tür. Ich liebe Auto Sex! Die Fotos in diesem brandneuen Fotoset (mit knapp 100 Fotos) wurden auf einem versteckten Parkplatz am Wald gemacht, wo normal immer was geht. Es war zwar zwar nicht viel los dort, ich kam aber trotzdem auf meine Kosten, wurde gut gefickt und vollgespritzt. Nach einer Stunde war ich wieder verschwunden, frisch gevögelt und besamt, also vollends befriedigt. Geil!

10.01.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Brandneues Video, gefilmt vor einigen Wochen in einem der örtlichen Pornokinos. In dem Kino war ich schon paar Mal innerhalb der letzten zwei Jahre und es war immer geil dort. In diesem Kino ist zwar meist nicht soviel los, aber da ich praktisch immer die einzige Frau dort bin, kann ich mir der Aufmerksamkeit der anwesenden Herren sicher sein. Diese Aktion stand übrigens nicht im Partykalender, sie war ganz spontan geplant, ein oder zwei Tage vorher und so fuhr ich einfach ins Kino, ohne zu wissen was mich erwartet oder was abgehen würde. Wie jeder andere auch bezahlte ich meinen Eintritt und lief dann eine Weile durch das Kino. Als auch dem letzten Mann im Kino klar war, dass da eine ziemlich notgeile Dame durch die dunklen Gänge läuft, zog ich mich in einen der großen Kinoräume zurück, mit viel Platz und großer Leinwand, auf der natürlich ein heisser Film lief. Ich machte es mir auf einer Couch gemütlich und wurde ziemlich schnell von einigen Männern umringt. Einige hatten ein Problem mit der Kamera, aber nachdem ein paar Masken verteilt worden waren, war auch das kein Problem mehr und die Post konnte abgehen. Wurde mehrfach gevögelt in Möse und Arsch, einmal sogar im Sandwich, also mit zwei Schwänzen gleichzeitig in mir und ein paar leckere Ladungen bekam ich auch noch. Ein geiler Tag im Pornokino!

06.01.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Dies ist ein Foto Set mit knapp 100 neuen Bildern, von einer Aktion die während der Outdoor Saison 2016 stattfand. Hier ging es direkt an der Autobahn ab. An diesem Platz war ich schon öfter, das letzte Mal war allerdings schon über ein Jahr her, also wollte ich dort endlich wieder etwas Spass haben. Man fährt mit dem Auto auf einen grossen Parkplatz, von dort sind es nur ein paar Schritte durch die Büsche, wo man dann im Unterholz direkt an der Autobahn ist, keine 20 Meter von den vorbei rasenden Autos entfernt. Es ist einfach extrem geil, sich dort vögeln und vollspritzen zu lassen. Der Platz ist bekannt für so etwas, entsprechend laufen dort immer Kerle durchs Unterholz, die auf der Suche nach spontanem Sex sind. Also ideal für mich! Leider war an diesem Tag das Wetter nicht so dolle, es hatte mal wieder ausgiebig geregnet. Da der Boden in den dichten Büschen aber nahezu trocken war, kam es trotzdem zu einer spontanen geilen Orgie, wo ich von einigen Männern supergeil vollgespritzt und auch direkt auf dem Boden gevögelt wurde. Der Film von dieser Aktion ist übrigens auch schon online.

03.01.2017

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Diese geile Action wurde im September 2016 auf einem Parkplatz gefilmt, den ich schon öfter für geile Sauereien besucht hatte. Wie so oft, so ist auch dieser Film absolut echt, hier ist nichts gestellt oder vorab geplant. Alles passiert ganz spontan, genausoso wie es auch im Film zu sehen ist. Ich bediene Männer ja gerne am oder im Auto, wobei der Fahrer- oder Beifahrersitz ja immer etwas eng und unbequem ist. Also dachte ich mir dieses Mal, doch auf dem Rücksitz die Beine für interessierte Männer breit zu machen. Auf diesem Parkplatz war dieses Mal nicht besonders viel los, nur ein paar Autos, die etwas weiter weg standen und einige Kerle, die umherliefen und offensichtlich interessiert waren, etwas spannend-spontanes zu erleben.

Für eine Spermaschlampe wie mir ist es ja immer recht einfach, an solchen Plätzen gevögelt zu werden und so war es auch dieses Mal. Ich begab mich auf den Rücksitz, zeigte meine Titten und die halterlosenStrümpfe und schon kam einer der fremden Kerle nähe und grabschte mir an die Brust. Mein Mann begann zu filmen, nachdem er ihm erklärt hatte, das ohne filmen nichts läuft, er aber eine Maske aufsetzen können, was der Typ dann auch tat. Ein bisschen blasen, dann nagelte mich der Kerl auf dem Rücksitz. Er wurde dann schnell von einem zweiten und dann dritten Mann abgelöst und schließlich fickten mich alle drei bareback im Wechsel, immer einer nach dem anderen, immer auf dem Rücksitz.

Ich hatte im Auto 2 Cams 'installiert', die die ganze Action durchgehend gefilmt haben. Dadurch ist das insgesamt soviel Material geworden, dass wir das nicht alles in einem Film zeigen können. Hier ist nun Teil 1. Ich werde in diesem Movie 4 mal von den 3 Typen gefickt und bekomme 2 Ladungen in die Fotze. Mehr hiervon demnächst...

30.12.2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies ist der zweite Film von meinem Kurzurlaub am Meer im FrühDieser Film entstand im Oktober 2016, während meiner grossen Gangbang Party in Hamburg. Dieses Mal war auch wieder meine gute, geile Freundin Nicole mit an Bord, die mir - spermageil wie immer - dabei half all die geilen Schwänze zu entsaften. 22 Männer waren da und so wurde es wieder ein Abend voller geiler Ausschweifungen, es wurde gefickt und gespritzt bis zum Umfallen. In diesem Film seht ihr Szenen von Nicole, wie sie gruppengefickt wird.

Übrigens, die nächste GB Party ist am 06. Januar 2017 und die wird etwas ganz Besonderes: Da hab ich nämlich Geburtstag und zum ersten Mal seit etlichen Jahren feiere ich meinen Geburtstag wieder im Rahmen eines geilen Gangbangs! Dafür suche ich natürlich willige, spritzbereite Männer, die mir dabei helfen wollen, den Abend zu einem geilen Erlebnis werden zu lassen. Je mehr Männer und je mehr Sperma, desto besser. Wer Lust hat auf diesen Geburtstags-Gangbang, der schaut einfach in den Partykalender. Dort kann man sich zu der Party anmelden.

23.12.2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Die Fotos in diesem Fot Set wurden während einer riesigen Gangbang Party gemacht, wo ich den ganzen Abend lang von über 40 Kerlen bestiegen und vollgespritzt wurde. Die Party war im Dezember und so trug ich - neben meinen üblichen schwarzen Nylons und Fickstiefeln - den ganzen Abend über ein blaues Weihnachtsoutfit. Dieses Foto-Set mit über 100 Fotos in bester Qualität und Größe ist mein kleiner Weihnachtsgruß an alle Mitglieder, Fans und Freunde dort draussen. Und natürlich auch an alle Kerle, die mich im Laufe der Jahre so geil bestiegen haben und damit meine Lust befriedigt haben (und immer noch befriedigen). Ohne euch wäre all das hier - meine Partys, meine Webseite - nicht möglich!

ICH WÜNSCHE EUCH ALLEN FRÖHLICHE (UND VIELLEICHT AUCH GEILE) WEIHNACHTEN 2016 !!

19.12.2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies ist der zweite Film von meinem Kurzurlaub am Meer im Frühsommer 2016 und wurde wie auch der erste Teil direkt am Strand und in den angrenzenden Dünen gefilmt. Ich war ja nun schon oft unterwegs an verschiedenen Stränden, um dort flachgelegt zu werden... aber was ich an diesem Tag erlebt habe, stellte alles bisher an Stränden Erlebte in den Schatten. Niemals zuvor wurde ich an einem Strand an einem Tag so oft und von so vielen verschiedenen Typen gefickt. Mein Mann hat an diesem Tag auch so viel gefilmt, das wir die komplette Action in drei Teile zu je knapp 30 Minuten aufteilen, natürlich in bester HD Qualität. Insgesamt waren es 10 Kerle, die mich vögelten, direkt am Strand mit Blick aufs Wasser, dann wieder in den Dünen (aber immer noch mit Blick aufs Wasser). Mal wurde ich allein gevögelt, mal von zwei, drei oder vier Kerlen auf einmal. Ich war praktisch den ganzen Tag über mit Sex beschäftigt und es kam immer mal wieder ein neuer Kerl hinzu, der vom geilen Treiben angelockt wurde und dann einfach mitmachte... wie ihr wisst, kann ich ja nicht 'Nein' sagen. Und will ich auch gar nicht... je mehr Schwänze desto geiler!.

15.12.2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies ist ein weiteres Video von unserer neuen Serie, wo wir mit Girls geile Porno Shootings machen. Hier werden die geilen Mädels von einem bis maximal drei Kerlen gleichzeitig bestiegen werden, darüberhinaus gibt es in diesen Videos meist auch Soloszenen von dem Girl (mit Dildo usw.). Die Mädels mit denen wir regelmässig solche geilen Amateurpornos drehen, sind normalerweise zwischen 18 und 28 Jahre alt und sie sind in den meisten Fällen keine Profidarstellerinnen, sondern ganz normale Girls von Nebenan. In diesem Film seht ihr weitere geile Szenen mit Marta. Marta ist Baujahr 1990. Zum Zeitpunkt des Shootings war sie 24 Jahre alt. In dem Video gibt es zuerst eine Solo Szene zu sehen, dann gibt es einen flotten Dreier und zum Schluss noch einen weiteren flotter Dreier, dieses Mal mit zwei anderen Typen. Dies ist der zweite und letzte Film mit Marta. Viel Spaß.

09.12.2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Dies ist eine Fotogalerie von der geilen November 2016 Gangbang Party. Der gleichnamige Film kommt demnächst. Dieses Mal waren wieder über 20 Männer da und ich war - wie meistens - mal wieder die einzige Frau. Und genauso mag ich es ja auch. So viele Schwänze und alle für mich! Die Party ging direkt am Tresen los, wo ich erst einmal von allen gevögelt wurde. Dann, nach einer kurzen Pause, ging es weiter hinten im Laden weiter. Dieses Foto Set zeigt genau diese Action. Ich bin nun auf allen Vieren, gebückt auf einer Sitzbank, den Arsch so rausgestreckt, dass mich jeder von hinten im Stehen ficken kann. Und genau das passiert dann auch. In rascher Folge werde ich bestiegen, ein Kerl nach dem anderen tritt heran und steckt seinen Schwanz in mich rein, während ich parallel einen anderen auslutsche. Allein in diesem Foto Set sind sieben verschiedene Männer zu sehen, die mich genau auf diese Weise vögeln. Das war wirklich supergeil. Zum Schluß gibt's auch noch eine Menge Sperma für mein hungriges Maul. Der Film von dieser Party kommt wie gesagt auch demnächst.

06.12.2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film:Dieser Film zeigt die zweite Hälfte des geilen Parkplatz Gangbangs, der im Sommer diesen Jahres stattfand, auf einem mir bis dahin unbekannten Parkplatz. Ich hatte von dem Platz im Internet gelesen und dachte, das probiere ich doch mal aus. Der Parkplatz ist völlig verlassen, direkt am Wald und praktisch Endstation, von dort aus geht es nicht weiter. Ideal also für Parkplatzsex, man muss nur darauf achten, das von der Strasse her nichts kommt und kann ansonsten dort wunderbar rumsauen. Als ich ankam sah ich ein paar Autos auf dem Parkplatz und in jedem saß ein einzelner Mann. Das sichere Zeichen, dass der Platz wirklich für solche Schweinereien bekannt ist. Wie immer in solchen Fällen ließ ich einfach die Beifahrertür offen, zeigte ein wenig meine Titten und meine Bereitschaft, das ich Bock auf Sex habe... und schon ging es los, die Männer kamen näher und bald hatte ich die ersten Schwänze in Mund und Möse. In diesem Film seht ihr nun also die zweite Hälfte der Parkplatz-Benutzung. Ich hatte eine kurze Pause gemacht und danach ging es einfach weiter, ich wurde mehrfach am und im Auto gefickt und vollgespritzt.

02.12.2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Während meines Sommerurlaubs Ende August/Anfang September 2016 hatte ich Spass an verschiedenen Stränden, mit verschiedenen Typen. Dieses Foto Set entstand am 01.09.2016. Es beginnt damit, das ich direkt am und im Wasser stehe und ein bisschen für die Kamera posiere. Natürlich trage ich so gut wie nichts, bin außer einem Jeans-Minirock völlig nackt. Mein Partner filmt oder fotografiert mich, ich mache obszöne Gesten, fasse mir z.B. an die Titten oder an die Pussy, während ich am Wasser stehe. So erregt man Aufmerksamkeit... und das ist durchaus so gewollt. In diesem Fall hat es dann auch wieder geklappt. Im ersten Teil dieses Foto Sets seht ihr mich am Wasser posieren, im zweiten Teil geht's dann ab an den Dünen, aber immer noch direkt am Strand, mit Blick auf's Meer. Ich habe Spass mit verschiedenen Typen, die mich ficken, denen ich einen lutsche, die mich vollspritzen. Meistens sind es 2 Kerle auf einmal, die mich gleichzeit in Mund und Möse ficken. Herrlich. Ihr seht... Aufmerksamkeit zu erregen und Männer anzuziehen hat auch dieses Mal wieder geklappt ;) Der Film von diesem supergeilen Tag am Meer kommt auch demnächst.

30.11.2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies war die erste Outdoor-Aktion dieses Jahr, im April 2016 war das, ist also nun schon wieder eine Weile her. Aber ich hatte in der Zwischenzeit soviele andere geile Dinge gemacht, soviel in der Gegend rumgefickt, und somit soviele neue Filme zuzeigen gehabt, das wir erst jetzt dazu kommen, diese geile Besamung zu zeigen. Und es war eine wirklich geile Fickerei an einem See, den ich bis dahin noch nicht kannte. Wir hatten nur davon gelesen im Internet. Und was war das für ein geiler Ort! Ein kleiner See, umringt von dichtem Buschwerk, wo man sich bei Bedarf zurückziehen kann um Spass zu haben. Ich nahm mir fest vor, dort im Laufe des Jahres noch mal etwas zu machen, und genau das tat ich dann ja auch, als mich ein paar Wochen nach dieser Action dann gleich mehr als 10 Kerle an dem See fickten. Doch nun zurück zu diesem Video: Hier werde ich von 2 Kerlen benutzt. Nachdem es zuerst direkt am Wasser losgegangen war, geht es anschliessend in angrenzenden Büschen weiter, wo ich mehrmals geil gevögelt und besamt werde, man sieht auch die fetten Ladungen wieder aus meiner Muschi laufen. Ausserdem leckt mich einer der Kerle, bis ich regelrecht explodiere und laut losschreie. Mann, war das geil!

25.11.2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Ich hatte einen Gangbang in einem Motel an der Autobahn. Das war so ein richtig billiges Ding, von der Sorte, wo man einfach vorfährt und driekt ins Motelzimmer geht. Das Zimmer war entsprechend klein und eng, aber solche 'billigen' Orte machen mich auf ganz natürliche Weise extrem geil, da fühle ich mich dann gleich so richtig schön willig, für alle die Beine breit zu machen. Es kamen dann 7 Männer und alle fickten mich mehrfach (Movie von dem GB ist natürlich auch online) und natürlich gab es für mich auch etliche Cumshots, mit denen mein Gesicht und meine Zunge versilbert wurden. Irgendwann meinte dann einer, dass er mal auf's Klo müsste. Ich war in dem Augenblick so erregt und wollte nicht, das Pause gemacht wird, also folgte ich ihm einfach auf die Toilette, kniete mich in die Dusche und sagte: 'Du brauchst die Toilette nicht, du kannst auch mich anpissen.' Das ließ der Kerl sich nicht zweimal sagen und pisste mich voll. Ein zweiter Typ stellte sich alsbald daneben und tat dasselbe. Eine schöne spontane Piss-Sauerei war das. Lecker. Dieses Foto Set zeigt die komplette Piss-Sauerei. Viel Spass.

23.11.2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Zweiter und letzter Teil von diesem geilen GB im Hotel, der die zweite Hälfte der Party zeigt. Dieses Video wurde in einem Hotel gedreht, bei einem meiner zahlreichen User-Gangbangs. Wie so oft stand auch diese Party im Partykalender und ich hatte zahlreiche Anmeldungen. Da dieser GB in einem Hotel war, dass wir schon von vorherigen Partys kannten, wusste ich, dass wir dieses Mal doch ein paar mehr Männer einladen konnten.Normalerweise machen wir in Hotels so bei 8, maximal 10 Anmeldungen Schluß. Letztlich kamen dann insgesamt 12 Männer und alle haben mich dann im Verlauf von knapp 4 Stunden mehrmals gevögelt. Ich lass mir ja oft was Besonderes einfallen, irgendwas, was die gerade laufende Party von anderen unterscheidet und dieses Mal stand mir der Sinn danach, die ganze Zeit die Augen verbunden zu haben und somt nicht wissen, welcher der Kerle mich gerade knallt. War natürlich nicht das erste Mal, dass ich die Augen verbunden hatte... aber ich muss schon sagen, we ist immer wieder megageil, so schön anonym benutzt zu werden.

18.11.2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Diese Fotos sind vom Sommer diesen Jahres, als ich eigentlich Outdoor was machen wollte, um dort die Sau rauszulassen. Doch am Morgen des Tages war klar, das wird nichts, es sollte den ganzen Tag regnen. Also beschloss ich spontan, stattdessen in eines der nahegelegenen Pornokinos zu fahren. Mal schauen, was da so gehen würde. Natürlich war ich spitz wie immer, als ich dann am späten Nachmittag das Kino betrat. Ich lief etwas herum und wie üblich war ich die einzige Frau in dem Kino. Entsprechend erregte ich natürlich Aufmerksamkeit, als ich so langsam durchs Kino schlenderte und schnell wurde ich vorsichtig 'verfolgt' von einigen Kerlen. Es ist ja nichts einfacher, als als Frau in einem Pornokino die Männer anzulocken. Selbst mit Kamera, die mein Mann in der Hand hat, stört es die meisten nicht, wenn ich dann irgendwann vor einem der abschliessbaren Kinoräume stehenbleibe und Zeichen gebe, das ich bereit bin, von fremden Kerlen gevögelt zu werden. Dieses Mal waren es 4 Männer, die mich fickten und vollspritzten, aber wenn ich wollte, könnte es an Orten wie diesen wohl auch 30 werden. Doch diese 4 besorgten es mir so gut und so ausdauernd, dass ich es am Ende dabei beließ und extrem befriedigt nach Hause fuhr. Es ist übigens auch schon ein Video von diesem Tag im Kino online, allerdings zeigen diese Fotos komplett andere Action, nämlich die Zeit genau vorher, also bevor die Videoaufnahme anfängt.

15.11.2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Casting und Gangbang Session mit einem brandneuen Amateur Girl namens Sandra. Sandra ist 21 Jahre jung und hatte ebenfalls vorher noch nie einen Gangbang und auch noch nie ein Porno Shooting gemacht. Wie fast alle anderen Mädels hat sich auch Sandra bei uns gemeldet und wollte einmal erleben wie es ist, mit mehreren Kerlen gleichzeitig. In den meisten Fällen machen wir ja die Castings und die Gangbangs getrennt voneinander und an unterschiedlichen Tagen. Aber in diesem Fall ging das nicht, weil Sandra nur an einem Tag Zeit hatte. Also haben wir einfach alles an einem Tag gefilmt. Das erste Casting, Sandra die es sich selbst macht, der erste Fick und schließlich auch einen kleinen Gangbang, wo es das Mädel mit 4 Männern gleichzeitig zu tun bekommt. Sandra hat alles brav mitgemacht und hatte viel Spass bei der Session. Ein naturgeiles, talentiertes Girl. Dies ist der erste Teil von der Sandra-Session (ein zweiter und letzter Teil folgt demnächst) und er beinhaltet sowohl Casting-Szenen als auch Gangbang-Szenen.

11.11.2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Dies sind weitere geile Fotos von dem Tag, als ich an einem Bergsee unterwegs war, um etwas Spass zu haben. Ich war an diesem Tag sehr geil und dem musste ich natürlich Abhilfe schaffen. Ich hatte vorher gesehen, dass in der Nähe unseres Urlaubortes ein paar gut geeignete Bergseen sein sollte. Viel Wald um die Seen und offensichtlich sehr versteckt und einsam. Perfekt für mich. Also nichts wie hin. Und tatsächlich, es war perfekt. Da liefen natürlich noch andere Urlauber (und Einheimische) herum, aber ich fand schnell eine schön geschützte Ecke, direkt am See, nachdem ich bereits auf dem Hinweg einmal eine Pause einlegen musste, um direkt am Waldweg gevögelt zu werden (ist auch in diesem Film zu sehen). Tja, und dann am See ließ ich mir es natürlich weiter gut gehen. Dort wurde ich dann mehrfach gevögelt, einmal fast mit der ganzen Faust gefickt und natürlich auch besamt... und dass direkt offen am See, während gegenüber am anderen Ufer auch andere Menschen lagen. Am gleichen Tag haben wir auch viel gefilmt und das Video davon ist natürlich auch schon online im Mitgliederbereich.

09.11.2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Wie versprochen gibt es nun auch noch den ersten Film von meinem Sommerurlaub 2016 am Meer. Alle Szenen in diesem Film wurde Ende August und Anfang September gefilmt. Es ist ja mittlerweile kein Geheimnis mehr, dass ich Beach Sex liebe wie kaum etwas anderes. Besonders mag ich es, am Strand oder in den Dünen von mehreren Kerlen nacheinander oder zeitgleich bestiegen zu werden. Dieses Jahr haben wir mehrere neue Strände ausprobiert. Das Wetter war meist nicht ganz so toll, aber das hinderte mich nicht, an den Stränden geil herumzusauen. Der Film beinhaltet mehrere Szenen. Eine geile Fick- und Spermaszene an einem Strandkorb, war sehr geil, da liefen Leute im Hintergund rum. Dann gibt's einen flotten Dreier direkt am Wasser zu sehen und schließlich noch eine weitere Szene, wo ich von 2 Typen geknallt und besamt werde an einem anderen Strandabschnitt, aber wieder direkt am Wasser, im Hintergrund ist das Meer zu sehen. Ihr seht - ich hatte gut zu tun in meinem Sommerurlaub ;)

04.11.2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Auch dieses Jahr war ich im Sommerurlaub wieder am Meer und natürlich hatte ich auch dieses Jahr wieder mächtig viel Spass am Strand. Dürfte ja mittlerweile kein Geheimnis mehr sein, dass ich Beach Sex liebe wie kaum etwas anderes. Besonders mag ich es, am Strand oder in den Dünen von mehreren Kerlen nacheinander oder zeitgleich bestiegen zu werden. Dieses Jahr haben wir mehrere neue Strände ausprobiert. Das Wetter war meist nicht ganz so toll, aber das hinderte mich nicht, an den Stränden geil herumzusauen. Es gibt halt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung ;) Dieses Foto Set ist während des Sommerurlaubs entstanden. Der Großteil der Fotos ist vom 26.08., wo ich an einem neuen Strand war und dort einfach mal die Beine breit gemacht habe für ein paar Jungs. Geile Fickszenen und unter anderem auch eine mächtig fette Ladung, die mir in die Pussy gespritzt wird und dann schön wieder rausläuft. Außerdem gibt's noch einige Fotos von mir posierend und rumalbernd direkt am Wasser und schließlich auch noch Fotos von einem flotten Dreier, ebenfalls direkt am Wasser. Ihr seht - ich hatte gut zu tun in meinem Sommerurlaub. Der gleichnamige Film zu diesen Fotos kommt auch demnächst; diese Woche Freitag laden wir ihn hoch.

01.11.2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies hier wurde gefilmt während eines Besuches in der Hauptstadt. Dort gab es einen Swingerclub, von dem ich schon so einiges gehört hatte, wo ich aber noch nie vorher gewesen war. Ich war für ein paar Tage in der Stadt und wollte meinen Kurztrip unbedingt mit einer riesigen Orgie beginnen. Also nahm ich mir vor, gleich am ersten Abend den Club zu besuchen. Und noch etwas nahm ich mir vor: Da ich extrem geil war an diesem Tag, nahm ich mir auch vor, den Club nicht eher wieder zu verlassen, bis ich von mindestens 20 Männern gevögelt worden war. Als ich ankam, war da nicht so viel los und ich dachte, dass ich mein Ziel wohl nicht erreichen könnte. Trotzdem warf ich mich alsbald auf die Matte und wer auch immer mich ficken wollte, konnte dies tun. Natürlich mit meinem Mann daneben, der die Cam im Anschlag hatte. Einige Männer wollten nicht gefilmt werden, so dass mein Mann einige Male darauf verzichtet hat, aber am Ende blieb ich dann wirklich so lang im Club, bis ich 20 mal gefickt worden war. Das dauerte einige Zeit, fast 3 Stunden, aber schliesslich war es vollbracht. Hier nun der zweite und letzte Teil von diesem GB.

28. Oktober 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Diese Foto wurden vor einigen Monaten aufgenommen, im Frühsommer 2016. Ich wollte mal wieder zu dem Ort zurückkehren, an dem ich schon ein paar Mal meinen Spass hatte, dem öffentlichen Park mit den vielen versteckten Ecken, wo man so mitten im Park supergeil rumsauen kann. Wir hatten vor einiger Zeit von diesem Platz im Internet gelesen, das man dort mit etwas Glück den ein oder anderen Kerl findet, der dort nicht zufällig ist, sondern genau wie ich spontanen Sex sucht. Dieses mal hatte ich nicht viel Zeit zu suchen, und so ging ich gleich mit 2 Typen zu einer Stelle, wo ich mich gut vögeln lasssen konnte. Beide haben mich mehrmals gefickt und mir am Ende die Ladungen in den Mund gerotzt. Natürlich ist das in so einem Park nicht ganz ohne Risiko, schließlich könnte wirklich mal jemand um die Ecke kommen, der da einfach nur spazieren geht und NICHT auf schnellen Sex aus ist. Aber das machte das Ganze ja gerade so spannend! Der gleichnamige Film ist natürlich auch im Mitgliederbereich zu sehen.r!

25. Oktober 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dieses Video wurde während meines Urlaubs am Meer im Sommer 2016 direkt am Strand und in den angrenzenden Dünen gefilmt. Ich war ja nun schon oft unterwegs an verschiedenen Stränden, um dort flachgelegt zu werden und möglichst viel Spass zu haben... aber was ich an diesem Tag erlebt habe, stellte alles bisher an Stränden Erlebte in den Schatten. Niemals zuvor wurde ich an einem Strand an einem Tag so oft und von so vielen verschiedenen Typen gefickt. Mein Mann hat an diesem Tag auch so viel gefilmt, das wir die komplette Action in drei Teile zu je knapp 30 Minuten aufteilen, natürlich in bester HD Qualität. Insgesamt waren es 10 Kerle, die mich vögelten, direkt am Strand mit Blick aufs Wasser, dann wieder in den Dünen (aber immer noch mit Blick aufs Wasser). Mal wurde ich allein gevögelt, mal von zwei, drei oder vier Kerlen auf einmal. Ich war praktisch den ganzen Tag über mit Sex beschäftigt und es kam immer mal wieder ein neuer Kerl hinzu, der vom geilen Treiben angelockt wurde und dann einfach mitmachte... wie ihr wisst, kann ich ja nicht 'Nein' sagen. Und will ich auch gar nicht... je mehr Schwänze desto geiler!

21. Oktober 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Ich weiß natürlich, dass ihr gern Material sehen wollt, das brandneu ist, am besten gerade einmal ein paar Tage alt. Und das machen wir auch so oft wie möglich. Aber wenn man pornomässig so aktiv ist wie wir, dann sammelt sich schnell eine unglaubliche Menge an Material an - man noch soviel auf der Festplatte aus den letzten Wochen und Monaten, das die allerneuesten Sachen meist einige Zeit brauchen, bis sie an der Reihe sind, sozusagen, und dann auf der Seite erscheinen. Bei diesen Fotos hier ist dies NICHT der Fall. Die sind wirklich brandneu, die sind nämlich von Oktober 2016, von meiner jüngsten GB Party, zusammen mit Nicole. Über 20 Männer waren da und es wurde eine sehr geile Party, wo beide Mädels fast die gesamte Zeit mit Schwänzen beschäftigt waren, mal gleichzeitig, mal getrennt voneinander. An dieser Stelle übrigens auch wieder mal ein Dank an all die Männer, die zu meinen Partys kommen und immer ihr Bestes geben und uns ein paar geile Stunden bereiten. Übrigens: Wer jetzt auch mal Lust hat, mich zu vögeln... am 04. November ist es wieder soweit, da steigt die nächste Party. Alles weitere dazu im Partykalender.

18. Oktober 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Gangbang Session mit einem brandneuen Amateur Girl. Ihr Name ist Andrea, sie ist 21 Jahre und hat vorher noch nie einen Gangbang und noch nie ein Porno Shooting gemacht. Wie alle anderen Mädels hat sich auch Andrea bei uns gemeldet und wollte einmal erleben, wie es ist, mit mehreren Kerlen gleichzeitig. So ein nettes Angebot können wir natürlich nicht ablehnen und so luden wir sie einige Wochen später ein. Andrea ist ein wirklich geiles blondes Girl mit extrem dicken Naturtitten. Anfangs noch etwas unsicher, taut sie aber bald auf und ließ sich von allen anwesenden Herren schön durchficken. Dieser Film beginnt dem Aufwärmen, wo sich Andrea erst einmal selbst mit Fingern bearbeitet. Doch das Aufwärmen übernehmen dann schnell ein paar Kerle mit ihren Zungen und Schwänzen, bis Andrea schließlich bereit ist für ihren ersten Gangbang überhaupt. Dies ist Teil 1 von der Andrea-Party, ein zweiter un letzter Teil folgt demnächst.

14. Oktober 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Fotogalerie mit knapp 100 brandneuen Fotos, von dem supergeilen Parkplatz Gangbang, der Ende Juli 2016 stattfand. Ich war noch nie vorher auf dem Parkplatz gewesen, hatte von dem Platz im Internet gelesen und dachte, das probiere ich doch mal aus. Der Parkplatz ist völlig verlassen, direkt am Wald und praktisch Endstation, von dort aus geht es nicht weiter. Ideal also für Parkplatzsex, man muss nur darauf achten, das von der Strasse her nichts kommt und kann ansonsten dort wunderbar rumsauen. Als ich ankam sah ich ein paar Autos auf dem Parkplatz und in jedem saß ein einzelner Mann. Das sichere Zeichen, dass der Platz wirklich für solche Schweinereien bekannt ist. Wie immer in solchen Fällen ließ ich einfach die Beifahrertür offen, zeigte ein wenig meine Titten und meine Bereitschaft, das ich Bock auf Sex habe... und schon ging es los, die Männer kamen näher und bald hatte ich die ersten Schwänze in Mund und Möse. Der Film von dieser Parkplatz Sauerei ist natürlich auch schon online.

12. Oktober 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Vor dieser Nacht war die grösste Anzahl an Männern, die mich an einem Abend in einem Pornokino gevögelt hatten, irgendwas um die 20. Da muss doch noch mehr gehen, dachte ich mir und nahm mir fest vor, an diesem Abend meinen bisherigen Rekord an Männern zu übertreffen. Aber Im Traum hätte ich nicht gedacht, dass es so GIGANTISCH werden würde! Bereits als ich das Kino betrat, merkte ich, dass es dieses Mal besonders voll war, etliche Männer schlichen durch die dunklen Gänge. Ich ging in einen der Dark Rooms, legte mich auf einen dort installierten Fickbock, spreizte die Beine und ließ alles weitere auf mich zukommen. Und wie sie kamen! Ich blieb dort knapp 4 Stunden, immer in diesem Raum und ließ mich von jedem in Mund und Möse ficken und vollspritzen, der vorbeikam. Ich war praktisch immer von 4-6 Schwänzen umringt und hatte pausenlos einen neuen Schwanz in der Fotze und einen im Maul. Vier Stunden lang. Oh ja, da kam natürlich einiges zusammen. Über 50 Kerle bestiegen mich an dem Abend. Die genaue Anzahl erfahrt ihr im Video, denn da läuft rechts oben ein Schwanzzähler mit, der jeden Schwanz zählt, der mich fickt (in Mund und/oder Möse), oder zumindest wichsenderweise vollspritzt. Die genaue Zahl verrate ich natürlich noch nicht, das wird eine Überraschung. Nur soviel: Die Zahl ist gigantisch ;).

07. Oktober 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Auch diese spritzig-nassen Fotos sind während einer meiner Urlaube am Meer entstanden. Wir waren wieder direkt am Meeresstrand, da gab es ein schönes Plätzchen direkt am Wasser, wo man gut rumsauen konnte. Natürlich immer mit dem Kick, beim rumsauen erwischt zu werden. Aber das macht es ja so geil. Ich habe also gleich losgelegt, habe ein bisschen Sehen-Und-Zeigen gespielt, bevor es dann zur Sache ging und ich direkt am Strand von bis zu drei Kerlen gleichzeitig gefickt und vollgespritzt wurde. Doch dieses Mal wurde noch mehr draus und so wurde ich schließlich auch noch kräftig vollgepisst und als geübte Allesschluckerin habe ich natürlich wieder brav das Maul für den heissen Natursekt aufgemacht. Dies hier war am letzten Tag des Urlaubs, und mein Mann hat den ganzen Tag gefilmt und Fotos gemacht und hier ist nun das Foto Set mit knapp 100 Bildern...

04. Oktober 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Wie versprochen, hier auch noch der Film von dem geilen Gangbang am See im August 2016. Dieses Mal wollte ich mal etwas anderes ausprobieren und fuhr an einen See, wo ich bisher nur einmal gewesen war, im Frühling dieses Jahres. Ich hatte von dem See im Internet gelesen, dass da an einer bestimmten Stelle geile Sauereien möglich seien und dort immer mal wieder geile Paare was machen, und entsprechend auch ab und zu dort Männer auf der Pirsch sind und schauen, ob da was geht. Also nichts wie hin, klingt doch nach einem geilen Platz für mich. Und tatsächlich, der See ist nahezu perfekt. Wenig los, kaum Spaziergänger und an der besagten Stelle dichtes Buschwerk direkt am See, so dass man erst am See spielen kann und - wenn es dann etwas heisser zugeht - man ganz schnell in den Büschen verschwinden kann. Ich fing direkt am See an, den ersten Männern einen zu blasen, ganz offen. Schnell war ich umringt von einer Handvoll Männer. Doch nachdem ein Pärchen auf Fahrrädern uns unterbrach, ging ich die paar Schritte ins Unterholz, die Männer folgten mir brav. Und dort in den Büschen ging dann die Post ab. Ich wurde von insgesamt 8 Männern direkt auf dem Waldboden gefickt, doch natürlich wurde auch reichlich geblasen und abgespritzt.!

30. September 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Supergeiles Foto Set, aufgenommen an einem See im August 2016. Wir werden den dazugehörenden Film auch noch im Laufe der Woche hochladen. Dieses Mal wollte ich mal etwas anderes ausprobieren und fuhr an einen See, wo ich bisher nur einmal gewesen war, im Frühling dieses Jahres. Ich hatte von dem See im Internet gelesen, dass da an einer bestimmten Stelle geile Sauereien möglich seien und dort immer mal wieder geile Paare was machen, und entsprechend auch ab und zu dort Männer auf der Pirsch sind und schauen, ob da was geht. Und tatsächlich, der See ist nahezu perfekt. Wenig los, kaum Spaziergänger und an der besagten Stelle dichtes Buschwerk direkt am See, so dass man erst am See spielen kann und - wenn es dann etwas heisser zugeht - man ganz schnell in den Büschen verschwinden kann. Ich fing direkt am See an, den ersten Männern einen zu blasen, ganz offen. Schnell war ich umringt von einer Handvoll Männer. Doch nachdem ein Pärchen auf Fahrrädern uns unterbrach, ging ich die paar Schritte ins Unterholz, die Männer folgten mir brav. Und dort in den Büschen ging dann die Post ab. Ich wurde von insgesamt 8 Männern direkt auf dem Waldboden gefickt, doch natürlich wurde auch reichlich geblasen und abgespritzt. Ich kannes immer wieder nur wiederholen: Outdoor Gangbangs sind einfach das Geilste!

27. September 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Neben unseren brandneuen EIN GEILER TAG MIT... Filmen, werden wir natürlich weiterhin auch Gangbangs mit unseren Girls machen, filmen und hochladen. Ausserdem passen wir nun auch die etwas älteren Teen Gangbang Filme den gestiegenen Qualitätsanforderungen an, was bedeutet: Wir werden die älteren Videos, die oft noch im 4:3 Format sind, nun im 16:9 HD Format zeigen, sowohl im Stream, als auch als Download. Die neueren Videos sind ja eh alle schon 16:9, das betrifft also nur die älteren Filme. Diese Woche neu hinzugekommen ist ein supergeiler Film von dem Gangbang mit Teen Alexis (19 Jahre war sie zum Zeitpunkt des Shootings). Sie bekommt es mit 7 Männern zu tun, alle deutlich älter als sie und das süße Ding stöhnt und keucht sich fast ins Koma, als sie von allen nacheinander bestiegen wird. Alexis ist ein Naturtalent, sie liebt Sex einfach und das merkt und sieht man ganz deutlich auf dem Video.

23. September 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dieses Video ist der Start zu einer neuen Serie von brandneuen Filmen, wie wir von nun an regelmässig hochladen werden. Neben unseren Gangbangs mit anderen Girls, machen wir auch öfter mal Porno Shootings mit den Girls, wo die geilen Mädels von einem bis maximal drei Kerlen gleichzeitig bestiegen werden, darüberhinaus gibt es in diesen Videos meist auch Soloszenen von dem Girl (mit Dildo usw.). Die Mädels mit denen wir regelmässig solche geilen Amateurpornos drehen, sind normalerweise zwischen 18 und 28 Jahre jung und sie sind in den meisten Fällen keine Profidarstellerinnen, sondern ganz normale Girls von Nebenan. Meistens haben sie vorher noch nie einen Porno gedreht, es sind also wirklich Amateure und Anfängerinnen. Den Anfang dieser neuen Video-Serie, die wir vonun an immer EIN GEILER TAG MIT... nennen werden, macht Marta. Marta ist Baujahr 1990. Zum Zeitpunkt des Shootings war sie 24 Jahre alt. In dem Video gibt es zuerst eine Casting-Szene zu sehen, wo sie von einem Mann gevögelt wird, dann eine Solo-Szene, wo sie es sich mit dem Dildo macht und schließlich noch einen flotten Dreier, wo sie es mit 2 Kerlen zu tun bekommt. Viel Spass mit Marta.

20. September 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dieses Video wurde in einem Hotel gedreht, bei einem meiner zahlreichen User-Gangbangs. Wie so oft stand auch diese Party im Partykalender und ich hatte zahlreiche Anmeldungen. Da dieser GB in einem Hotel war, dass wir schon von vorherigen Partys kannten, wusste ich, dass wir dieses Mal doch ein paar mehr Männer einladen konnten. Normalerweise machen wir in Hotels so bei 8, maximal 10 Anmeldungen Schluß. Letztlich kamen dann insgesamt 12 Männer und alle haben mich dann im Verlauf von knapp 4 Stunden mehrmals gevögelt. Ich lass mir ja oft was Besonderes einfallen, irgendwas, was die gerade laufende Party von anderen unterscheidet und dieses Mal stand mir der Sinn danach, die ganze Zeit die Augen verbunden zu haben und somt nicht wissen, welcher der Kerle mich gerade knallt. War natürlich nicht das erste Mal, dass ich die Augen verbunden hatte... aber ich muss schon sagen, we ist immer wieder megageil, so schön anonym benutzt zu werden. Dieser GB wurde schon vor einiger Zeit gefilmt. Er ist jetzt aber zum ersten Mal auf gangbang.com online. Dies ist Teil von dieser Party, Teil 2 kommt demnächst.

16. September 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Mittlerweile war ich ja erneut am Schweinchen Strand unterwegs (Anfang September war das), aber diese Fotos hier sind im Mai 2016 an gleicher Stelle entstanden, in den Dünen, direkt am Strand, keine 10 Meter vom Wasser entfernt. Wie fast jedes Jahr war ich auch in diesem Frühling wieder am Meer, um dort ein wenig zu entspannen. Und wenn ich sage Entspannung, dann meine ich natürlich, dort nicht nur geil gefickt zu werden, sondern vor allem auch ordentlich besamt. Ich hatte dieses Jahr extremes Glück mit dem Wetter, in der Zeit wo ich dort war, also Anfang Mai 2016 schien praktisch durchgehend die Sonne. In den Dünen war es heiss also wie im Sommer, aber das lag nicht nur an den Temperaturen ;) Dieses Mal machte ich gleich an 2 aufeinanderfolgenden Tagen Gangbangs am Strand. Dieses Foto Set ist während einer dieser Gangbangs entstanden, hier seht ihr, wie ich von allen Kerlen direkt ins weit aufgerissene Maul besamt werde. Lecker ;)

13. September 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dieser Film entstand auf einer meiner grossen Fickpartys, die natürlich auch in meinem Partykalender stand, wo also jedermann teilnehmen konnte, der Lust und Zeit hatte. Dieses Mal waren über 30 Männer erschienen und es wurde ein Abend gewaltiger Ausschweifungen. Nachdem ich in der ersten Runde auf dem Boden gekniet hatte, einfach um ein paar der Kerle steif zu blasen, was sich aber schnell zu einer echten Vollspritz-Bukkake entwickelte, legte ich mich später auf den Tisch um so in bequemer Position von möglichst vielen Kerlen gefickt werden zu können. Ich hatte die meiste Zeit die Augen verbunden... ich liebe es einfach, so anonym von allen gevögelt zu werden. Diese Position auf dem Tisch ist besonders gut geeignet für Gangbangs; die Kerle können sich einfach vor den Tisch stellen und ihre Schwänze in meine Fotze schieben. Um den Tisch herum stehen weitere Männer, die ihn mir in den Mund schieben können. Nun können sich die Männer in schneller Reihenfolge mit dem Ficken abwechseln, was für mich einfach nur geil ist. Man wird pausenlos bestiegen, von einem nach dem anderen, während andere parallel dazu mich pausenlos mit Sperma füttern. So geht Gangbang! Dieser Film zeigt nun alle Szenen, die beim GB auf dem Tisch entstanden sind. Viel Spass.

09. September 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Dieses Foto Set, entstanden auf einer GB Party mit 12 Männern, die mich in einer Privatwohnung regelrechts ins Koma vögelten, ist doch mal wieder ein willkommener Anlass, daran zu erinnern, das ich nicht nur Männer über meinen Partykalender suche. Nein, gern lasse ich mich auch einladen, zu einer Privatparty, wo du mich zusammen mit deinen Kumpels kräftig durchficken kannst, gern den ganzen Abend lang. Nur bitte, bleibt realistisch: Ich fahre nicht für 3 Männer quer durch's Land. Wer so eine Party für mich organisieren möchte, der sollte mindestens über 10 zuverlässige Männer verfügen und eine gute Location haben (Hotel, Privatwohnung oder ähnliches). Und alle Männer müssen einverstanden sein, dass mein Mann Fotos macht und filmt (Masken können natürlich aufgesetzt werden). Ach ja, und ein letztes noch: Ich besuche nur finanzinteressenlose GB-Partys. Wer so etwas unter den Bedingungen für mich organisieren kann, der fühle sich frei, sich umgehend bei mir zu melden ;) Bei dieser Party war übrigens genau das der Fall: Jemand hatte mich zu einer privaten, finanzinteressenlosen Fickparty eingeladen. Das Ergebnis könnt ihr nun in diesem Foto Set anschauen....

06. September 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies ist der zweite und letzte Teil der geilen Action im Auto, die im Frühsommer dieses Jahres stattfand. Ich liebe ja Outdoor Sex und es gibt viele verschiedene Dinge, die ich in der Richtung liebend gern mache, Sex am Strand, Sex auf Rastplätzen, im Wald, an Seen und tausend weiteren Orten. Eine ganz spezielle Art von Outdoor Sex ist für mich Sex im oder am Auto, also direkt auf irgendeinem Parkplatz gevögelt und vollgespritzt zu werden. Dies hat immer etwas Besonders, man fährt auf die speziellen Plätze, die man so kennt, macht dann einfach die Tür auf und wartet, dass es etwas passiert. Und meistens dauert es nicht lange und eine Hand fummelt meinen Körper entlang, oder ein Schwanz schiebt sich durch die geöffnete Tür. Ich liebe Auto Sex! Dieses Mal war es an dem Platz, einem versteckten Parkplatz am Wald, wo normal immer was geht, zwar nicht sehr voll, ich kam aber trotzdem auf meine Kosten, wurde gut gefickt, vollgespritzt und besamt.

30. August 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Dies ist ein Foto Set, dass am Bergsee, während meines Sommerurlaubs 2016 entstanden ist; am gleichen Tag haben wir auch viel gefilmt und das Video davon ist auch schon online im Mitgliederbereich. Ich hatte vorher gesehen, dass in der Nähe unseres Urlaubortes ein paar gut geeignete Bergseen sein sollte. Viel Wald um die Seen und offensichtlich sehr versteckt und einsam. Perfekt für mich. Also nichts wie hin. Und tatsächlich, es war perfekt. Da liefen natürlich noch andere Urlauber (und Einheimische) herum, aber ich fand schnell eine schön geschützte Ecke, direkt am See, nachdem ich bereits auf dem Hinweg einmal eine Pause einlegen musste, um direkt am Waldweg gevögelt zu werden (ist auch in diesem Film zu sehen). Tja, und dann am See ließ ich mir es natürlich weiter gut gehen. Dort wurde ich dann mehrfach gevögelt, einmal mit der ganzen Faust gefickt und natürlich auch schön besamt... und dass direkt offen am See, während gegenüber am anderen Ufer auch andere Menschen lagen.

26. August 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dieses Video entstand früher in diesem Jahr, während eines Aufenthalts in Hamburg. Ich wwar mal wieder in meiner Lieblingskneipe unterwegs und meine Güte, wurde da dieses Mal kräftig abgespritzt! Es war natürlich wieder geschlossene Gesellschaft, es kamen nur Männer rein, die sich bei mir über den Partykalender angemeldet hatte. Dieses Mal ging es direkt an der Theke zur Sache, ich hielt mich nicht damit auf, noch irgendwo in den hinteren Bereich zu gehen, sondern fing an, den ersten Kerlen direkt an den Barhockern einen zu blasen. Es waren insgesamt 15 Männer da und es dauerte nicht lange bis ich die ersten paar Ladungen direkt in den Mund gespritzt bekommen hatte. Die nächsten Schwänze ersetzten die ersten und so entwickelte sich ein fröhliches Massen-Abspritzen, wo die meisten Männer doppelt, manche im Laufe des Nachmittags sogar dreifach abspritzten. Ich hatte keine Ahung, wieviel Sperma ich bekommen hatte, ich wusste nur, das es nicht geradewenig gewesen war. Erst beim anschauen des Videos und Nachzählen wusste ich, dass ich insgesamt 37x vollgespritzt worden war. Unglaublich geil war das dieses Mal! Und wer es nicht glaubt, darf gerne nachzählen, es wurde jeder einzelne Ladung gefilmt, es sind also alle Spermaladungen in dem Video zu sehen. In diesem Video sind nun die Ladungen 19 - 37 zu sehen.

23. August 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Dies ist ein weiteres Foto Set von der geilen Aktion am Nachmittag an der Autobahn, das sich schnell und völlig ungeplant zu einer echten Rekord Aktion entwickelte. Hier stand ich direkt an der Autobahn, in den Büschen eines Rastplatzes, fremden Kerlen den ganzen Nachmittag über als spermaschluckende Sau zur Verfügung stand. Am Anfang waren da nur so an die 6 Männer, die mir in die Büsche folgten, wo ich gleich anfing, dem ersten einen zu blasen. Die anderen standen noch in sicherer Entfernung, schauten zu und hatten ihre Schwänze herausgeholt. Der erste Typ spritzte mich voll, dann trat der zweite an mich heran. Währenddessen waren noch mehr Kerle gekommen, es standen nun schon über 10 Schwänze in einem Halbkreis um mich herum und warteten brav darauf, bis sie an die Reihe kamen. Und natürlich habe ich jeden einzelnen davon entsaftet, wie es sich für eine brave Spermasau gehört. Am Ende waren es dann 20 Kerle, denen ich an diesem Nachmittag einen geblasen habe und die mir schön geil das Gesicht zugespritzt haben, ein paar haben mich sogar angepisst ;)

19. August 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: In diesem Video könnt ihr mich wieder einmal an meinem Lieblingsstrand am Meer sehen... und verdammt, war das eine geile Besamungsorgie! Hier werde ich gevögelt und vollgespritzt von insgesamt 8 fremden Kerlen, über den ganzen Tag verteilt, teilweise aber auch von 3 Typen auf einmal. Und alles passiert ganz offen am Strand, ihr könnt fast die ganze Zeit das Meer im Hintergrund sehen. Alles in allem wurde ich an diesem tag 16x vollgespritzt, acht mal bekam ich eine Ladung ins Maul und acht mal in die Fotze. Und alle 16 Cumshots sind in diesem Video zu sehen. An diesem Tag hatte mein Mann extrem viel gefilmt und es gab am Ende 3 Video zu je 25 Minuten von dem Strand GB, alle drei Videos sind natürlich in voller Länge im Mitgliederbereich. Aber nun haben wir einfach nochmal alle Cumshots in einen Film gepackt, so als 'Best Of' dieses Tages, sozusagen. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen, so spritzig ging es selten zur Sache ;)

16. August 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Ganz neue Parkplatz Action, dies ist passiert Ende Juli 2016 auf einem mir bis dahin unbekannten Parkplatz. Ich hatte von dem Platz im Internet gelesen und dachte, das probiere ich doch mal aus. Der Parkplatz ist völlig verlassen, direkt am Wald und praktisch Endstation, von dort aus geht es nicht weiter. Ideal also für Parkplatzsex, man muss nur darauf achten, das von der Strasse her nichts kommt und kann ansonsten dort wunderbar rumsauen. Als ich ankam sah ich ein paar Autos auf dem Parkplatz und in jedem saß ein einzelner Mann. Das sichere Zeichen, dass der Platz wirklich für solche Schweinereien bekannt ist. Wie immer in solchen Fällen ließ ich einfach die Beifahrertür offen, zeigte ein wenig meine Titten und meine Bereitschaft, das ich Bock auf Sex habe... und schon ging es los, die Männer kamen näher und bald hatte ich die ersten Schwänze in Mund und Möse. An dem Tag hat mein Partner soviel gedreht, dass wir das alles unmöglich in ein Video bekommen; nicht einmal wenn wir das 40 Minuten lang machen würden wir alle geilen Szenen unterkriegen. Aus dem Grund machen wir hieraus 3 Teile zu je 20 Minuten. Dies ist Teil 1. Teil 2 folgt demnächst.

09. August 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Dies ist ein Foto Set mit knapp 100 neuen Bildern, zu dem gleichnamigen Film, den wir vor ein paar Wochen online gestellt haben. Hier ging es direkt an der Autobahn ab. An diesem Platz war ich schon öfter, das letzte Mal war allerdings schon über ein Jahr her, also wollte ich dort endlich wieder etwas Spass haben. Man fährt mit dem Auto auf einen grossen Parkplatz, von dort sind es nur ein paar Schritte durch die Büsche, wo man dann im Unterholz direkt an der Autobahn ist, keine 20 Meter von den vorbei rasenden Autos entfernt. Es ist einfach extrem geil, sich dort vögeln und vollspritzen zu lassen. Der Platz ist bekannt für so etwas, entsprechend laufen dort immer Kerle durchs Unterholz, die auf der Suche nach spontanem Sex sind. Alsi ideal für mich! Leider war an diesem Tag das Wetter nicht so dolle, es hatte mal wieder ausgiebig geregnet. Da der Boden in den dichten Büschen aber nahezu trocken war, kam es trotzdem zu einer geilen Orgie, wo ich von einigen Männern supergeil vollgespritzt und auch direkt auf dem Boden gevögelt wurde.

05. August 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Diese Aufnahmen wurden während meines diesjährigen Sommerurlaubs gemacht. Natürlich war ich ab und zu auch während des Urlaubs ziemlich heiss und dem musste ich Abhilfe schaffen. Ich hatte vorher gesehen, dass in der Nähe unseres Urlaubortes ein paar gut geeignete Bergseen sein sollte. Viel Wald um die Seen und offensichtlich sehr versteckt und einsam. Perfekt für mich. Also nichts wie hin. Und tatsächlich, es war perfekt. Da liefen natürlich noch andere Urlauber (und Einheimische) herum, aber ich fand schnell eine schön geschützte Ecke, direkt am See, nachdem ich bereits auf dem Hinweg einmal eine Pause einlegen musste, um direkt am Waldweg gevögelt zu werden (ist auch in diesem Film zu sehen). Tja, und dann am See ließ ich mir es natürlich weiter gut gehen. Dort wurde ich dann mehrfach gevögelt, einmal fast mit der ganzen Faust gefickt und natürlich auch besamt... und dass direkt offen am See, während gegenüber am anderen Ufer auch andere Menschen lagen. Sehr geil!

02. August 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Diese Fotos wurden vor ein paar Wochen in einem öffentlichen Park gemacht. Natürlich war ich auch hier auf der Suche nach ein bisschen Spass in freier Natur und der Platz ist bekannt für solche Schweinereien. Da laufen öfter mal Männer herum, die genau wie ich spontanen Sex suchen. Man kann das aber nie so genau planen, manchmal findet man jemandem, manchmal nicht. Dieses Mal war es so, dass ich dort am Anfang fast ganz allein war und so fing mein Mann einfach an, Fotos von mir zu machen. Diese Fotos (knapp 60 Stück) gibt es jetzt in dieser Galerie zu sehen. Direkt am Ende dieser Foto-Knipserei hatte ich dann übriegns gefunden wonach ich gesucht hatte. Ich ging mit 2 Typen, die das Fotografieren mitbekommen hatten, zu einer Stelle, wo mich beide gut vögeln lasssen konnte. Beide haben mich dann mehrmals gefickt und mir am Ende die Ladungen in den Mund gerotzt. Der Film von der Vögelei ist schon online. Hier sind nun die Fotos, die vorher gemacht wurden.

29. Juli 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dieses Video wurde gedreht während einer meiner jüngsten Mitglieder-Partys, wo also nur Mitglieder Zutritt hatten, um mich so richtig schön versaut zu ficken und vollzuspritzen. Und wie so oft war es eine richtig geile spritzige Angelegenheit. Die Party fand in Hamburg statt und natürlich wurde ich wieder ohne Ende vollgespritzt, unter anderem bekam ich ein paar kräftige Ladungen direkt ins Maul, aber vor allem wurde ich bei dieser Party geil und kräftig gefickt... ich liebe es wenn einer nach dem anderen an mich herantritt und einfach zustösst. Da schreie ich dann gern auch mal den ganzen Laden zusammen. Wir hatten das Material dieser Party auf 2 Teile aufgeteilt, weil es sonst einfach zu gross geworden wäre, hier ist nun der zweite und letzte Teil.

26. Juli 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Dies ist ein Foto Set mit knapp 100 Bildern von meinem jüngsten Gangbang am Meeresstrand, der im Mai 2016 stattfand. Wie fast jedes Jahr war ich auch in diesem Frühling wieder am Meer, um dort ein wenig zu entspannen. Und wenn ich sage Entspannung, dann meine ich natürlich: In den Dünen und am Wasser geil gefickt zu werden. Ich hatte dieses Jahr extremes Glück mit dem Wetter, in der Zeit wo ich dort war, also Anfang Mai 2016 schien praktisch durchgehend die Sonne. In den Dünen war es heiss wie im Sommer, aber das lag nicht nur an den Temperaturen ;) Dieses Mal wollte ich noch etwas mehr erleben als sonst und machte gleich an 2 aufeinanderfolgenden Tagen Gangbangs am Strand. Am ersten Tag gab es dabei nur so etwas wie einen Aufwärmgangbang, aber am zweiten Tag ging es voll zur Sache, wo ich einmal von bis zu 5 Typen gleichzeitig, und dann auch noch von ein paar Einzelkerlen in den Dünen rangenommen und besamt wurde. Dieses Fotos zeigen den Tag-1-Gangbang.

22. Juli 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies passierte im Juni 2016. Der Sommer bisher war ja sehr durchwachsen, viel Regen, viel Gewitter. An diesem Tag wollte ich eigentlich zu einem See fahren, um dort die Sau rauszulassen, doch am Morgen war klar, das wird wieder nichts, es sollte den ganzen Tag Schauer geben. Also beschloss ich spontan, stattdessen in eines der nahegelegenen Pornokinos zu fahren. Mal schauen, was da so gehen würde. Natürlich war ich spitz wie immer, als ich dann am späten Nachmittag das Kino betrat. Ich lief etwas herum und wie üblich war ich die einzige Frau in dem Kino. Entsprechend erregte ich natürlich Aufmerksamkeit, als ich so langsam durchs Kino schlenderte und schnell wurde ich vorsichtig 'verfolgt' von einigen Kerlen. Es ist ja nichts einfacher, als als Frau in einem Pornokino die Männer anzulocken. Selbst mit Kamera, die mein Mann in der Hand hat, stört es die meisten nicht, wenn ich dann irgendwann vor einem der abschliessbaren Kinoräume stehenbleibe und Zeichen gebe, das ich bereit bin, von fremden Kerlen gevögelt zu werden. Dieses Mal waren es 4 Männer, die mich fickten und vollspritzten, aber wenn ich wollte, könnte es auch 30 werden. Doch dieses Mal stand mir der Sinn nach einer schnellen Nummer und so beließ ich es bei den 4 Schwänzen ;)

19. Juli 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Dies ist das Foto Set zu dem Film, der schon seit ein paar Wochen online ist. Entstanden sind diese Bilder Ende April 2016. Ich liebe ja Outdoor Sex und es gibt viele verschiedene Dinge, die ich in der Richtung liebend gern mache, Sex am Strand, Sex auf Rastplätzen, im Wald, an Seen und tausend weiteren Orten. Eine ganz spezielle Art von Outdoor Sex ist für mich Sex im oder am Auto, also direkt auf irgendeinem Parkplatz gevögelt und vollgespritzt zu werden. Dies hat immer etwas Besonders, man fährt auf die speziellen Plätze, die man so kennt, macht dann einfach die Tür auf und wartet, dass es etwas passiert. Und meistens dauert es nicht lange und eine Hand fummelt meinen Körper entlang, oder ein Schwanz schiebt sich durch die geöffnete Tür. Ich liebe Auto Sex! Dieses Mal war es an dem Platz, einem versteckten Parkplatz am Wald, wo normal immer was geht, zwar nicht sehr voll, ich kam aber trotzdem auf meine Kosten, wurde gut gefickt, vollgespritzt und besamt.

15. Juli 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies hier passierte vor einigen Wochen, im Mai 2016. Ich wollte mal wieder zu dem Ort zurückkehren, an dem ich schon ein paar Mal meinen Spass hatte, dem öffentlichen Park mit den vielen versteckten Ecken, wo man so mitten im Park supergeil rumsauen kann. Wir hatten vor einiger Zeit von diesem Platz im Internet gelesen, das man dort mit etwas Glück den ein oder anderen Kerl findet, der dort nicht zufällig ist, sondern genau wie ich spontanen Sex sucht. Dieses mal hatte ich nicht viel Zeit zu suchen, und so ging ich gleich mit 2 Typen zu einer Stelle, wo ich mich gut vögeln lasssen konnte. Beide haben mich mehrmals bareback gefickt und mir am Ende die Ladungen in den Mund gerotzt. Natürlich ist das in so einem Park nicht ganz ohne Risiko, schließlich könnte wirklich mal jemand um die Ecke kommen, der da einfach nur spazieren geht und NICHT auf schnellen Sex aus ist. Aber das machte das Ganze ja gerade so spannend! Hier nun der Film von dieser Aktion, es ist die 'Full Version', also alles was wir an dem Nachmittag gefilmt haben.

11. Juli 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Diese extrem heissen Fotos sind während einer Gangbang-Party in einer Privatwohnung entstanden. 10 Männer waren dort, die mich den ganzen Abend lang schön durchgefickt haben. Wenn ich sage, es war 'heiss', dann meine ich das dieses Mal ganz wörtlich! Denn irgendwann kam einer der Bastarde nämlich auf die Idee, das es doch eine geile Sache, mir brennende Kerzen in die Fotze zu stecken. Ich weiss nicht mehr, wieso und weshalb plötzlich diese Idee im Raum stand und wer damit angefangen hatte, aber das klang ziemlich geil für mich, da ich eigentlich immer für spontan-neue und abgefahrene Sachen zu haben bin. Während mein Mann dann jedes Detail fotografierte, hielt ein Mann mir die Fotze auf und ein anderer steckte mir zuerst eine Kerze ins Loch, zündete sie an, dann noch eine zweit, bis schliesslich drei brennende Kerze in meiner Fotze steckten. Es wwar also wirklich richtig heiss dieses Mal ;) In diesem Foto-Set seht ihr neben den ganzen Kerzen Fotos auch noch Fotos von dem eigentlich Gangbang. Viel Spass. ;)

25. Juni 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Brandneue Outdoor Sauerei, gefilmt am 30. Mai 2016, direkt an einer Autobahn. An diesem Platz war ich schon öfter, das letzte Mal war allerdings schon über ein Jahr her, also wollte ich dort endlich wieder etwas Spass haben. Man fährt mit dem Auto auf einen grossen Parkplatz, von dort sind es nur ein paar Schritte durch die Büsche, wo man dann im Unterholz direkt an der Autobahn ist, keine 20 Meter von den vorbei rasenden Autos entfernt. Es ist einfach extrem geil, sich dort vögeln und vollspritzen zu lassen. In dem Film hört man auch die ganze Zeit die Autos vorbeifahren und ab und zu filmt die Kamera auch die Autos durch das Buschwerk, ihr seht also, das ist WIRKLICH direkt an der Autobahn! Leider war an diesem Tag das Wetter nicht so dolle, es hatte mal wieder ausgiebig geregnet. Da der Boden in den dichten Büschen aber nahezu trocken war, kam es trotzdem zu einer geilen Orgie, wo ich von einigen Männern supergeil vollgespritzt und auch direkt auf dem Boden gevögelt wurde. Es gesellten sich dann spontan noch weitere Männer dazu, denn der Platz ist bekannt für solche Sachen und da läuft immer viel williges Männerfleisch herum ;)

21. Juni 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neues Foto Set mit über 100 Fotos, von einem meiner Gangbangs am Strand. In diesem Fall wurde ich nicht in den Dünen, sondern von einigen Kerlen direkt am Strand, also mit Blick auf das Wasser, gevögelt und vollgespritzt. Übrigens ist dieses Set noch von dem Strandurlaub letztes Jahr. Ich war ja auch schon dieses Jahr wieder dort und hatte wieder mächtig Spass, bitte also nicht verwechseln mit dem ganz neuen Kram. In diesem Fall war es so, dass ich an 2 Tagen an meinem speziellen Schweinchenstrand war und während der beiden Tage von über 10 Kerlen gefickt und besamt wurde. Unter anderem auch mal direkt am Wasser... man sieht fast immer das Wasser im Hintergrund, während ich von einem, zwei, oder drei Kerlen zeitgleich benutzt werde. Um es nochmal zu sagen: Das war ein richtiger öffentlicher Strand, hier ist also alles echt, nichts ist gestellt. Und die geile Action musste auch öfter unterbrochen werden, weil irgendwelche Spaziergänger daherkamen (die auch manchmal im Hintergrund am Strand zu sehen sind).

17. Juni 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Zweiter (und letzter) Teil der heissen Party, wo ich zusammen mit meiner Freundin Lindy gefeiert habe. Während ich anderswo in dem Laden meinen Spass hatte, liess sich Lindy auf einem Tisch den ganzen Abend lang durchvögeln. Einer nach dem anderen trat an den Tisch und fickt die kleine blonde Sau gut durch, am Ende waren es dann fast 30 Männer, die Lindy gefickt und vollgespritzt hatten. Man sieht in dem Video sehr gut, wie Lindy geil abgeht und regelrecht ins Koma gevögelt wird. Ihr Mann filmte so ziemlich alles, was sich an dem Tisch tat. Insgesamt hatte er am Ende über eine Stunde gefilmt, was zu viel ist, um es in einen Film zu packen, der Download würde viel zu gross werden (nicht jeder hat eine 50 Mbit Leitung zu Hause). Darum haben wir den Film auf die wichtigsten Szenen gekürzt und in 2 handliche Teile gepackt, zu je 25 Minuten Länge. Dies ist der zweite und letzter Teil, Teil 1 gibt es natürlich auch im Mitgliederbereich.

14. Juni 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neues Foto Set mit 80 neuen Fotos von einer geilen Besamung an einem See, die vor ein paar Wochen stattfand.Der dazugehörige Film ist auch schon online. An diesem See war ich bisher noch nie, wir hatten nur davon gelesen im Internet. Und was ist das für ein geiler Ort! Ein kleiner See, umringt von dichtem Buschwerk, wo man sich bei Bedarf zurückziehen kann um Spass zu haben. Da werHier werde ich von 2 Kerlen benutzt. Zuerst geht es direkt am Wasser los, blasen und ficken direkt am See; dann ziehen wir uns in die Büsche zurück, wo ich mehrmals geil gevögelt und besamt werde, ausserdem leckt mich einer der Kerle, bis ich ich komme und laut losschreie. Spontaner Sex an Outdoor Orten ist einfach das Geilste!!

10. Juni 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Ich habe seit einiger Zeit ein neues Lieblings-Pornokino, wo ich in letzter Zeit häufiger mal hingehe und wo ich speziell Anfang des Jahres einige Male war. Da hat mein Mann etliches an Material gefilmt, wie ich spontan von fremden Typen gefickt und vollgespritzt wurde. Da ist soviel Material zusammengekommen, dass wir das jetzt mal nach und nach alles zeigen wollen. In diesem Film (natürlich wieder in HD Qualität) seht ihr Szenen die an insgesamt 3 verschiedenen Abenden zwischen Januar und März 2016 in dem Kino gefilmt wurden. Für mich sind Pornokinos so etwas wie ein riesiger Spielplatz für Erwachsene. Speziell für eine kleine geile Fickschlampe wie mir ist das beste Spielplatz, den man haben kann. Wenn ich in einen solchen Laden gehe, dann ich in den allermeisten Fällen die einzige Frau dort. Das bedeutet, ich errege Aufmerksamkeit, immer und sofort. Und das bedeutet natürlich auch, dass ich schnell umringt bin von Schwänzen, wenn ich den Rock lüfte und damit signalisiere, dass ich bereit bin für ein paar Schwänze. Da stört die fremden Kerle dann irgendwann nicht einmal mehr die Kamera meines Mannes ;)

07. Juni 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Diese Fotos entstanden während einer meiner Gangbangs in einer Hamburger Bar. Insgesamt waren 50 Mann da und neben mir auch noch meine süsse Freundin Nicole. 50 Männer und 2 Girls, ncht schlecht, oder? Am Anfang reichte mir jemand eine Flasche Whiskey, wie es sich gehört in einer Bar und so gibt es zuerst ein paar Fotos, wie ich an der Flasche nuckele. Normalerweise brauche ich mich nicht mit Alkohol antörnen, aber dieses Mal war ich dann schon beschwipst, als ich anfing, mich um all die Männer zu kümmern. Zuerst habe ich ein paar Kerlen einen geblasen, dann wurde ich auf einem Tisch direkt an der Theke gevögelt. Leider hatte mein Mann damals nicht so viele Fotos gemacht, da er meistens filmte und er natürlich nur eines gleichzeitig kann, filmen oder fotografieren. Aber das was wir haben, ist jetzt in diesem Foto Set zu sehen (40 Fotos insgesamt). Viel Spass.

03. Juni 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Diese Aufnahmen entstanden bei einer Sex Party, wo ich im rückwärtigen Teil des Club von etlichen Männern zugespritzt wurde. Es waren etliche Männer da und das heisst natürlich, es wurde wieder massenhaft abgespritzt... und zwar immer mitten rein in mein Gesicht. Ich kroch die meiste Zeit auf dem Boden rum und schließlich lag ichirekt auf dem Boden (ohne Decke oder so etwas unter mir) und die Männer standen um mich herum und jeder der gerade wollte und konnte, hat seinen Saft auf mir entsorgt. Es wurde nicht durchgehend gefilmt, aber das was gefilmt wurde, haben wir nun erstmalig in diesem netten Bukkake Filmchen zusammen getragen ;)

31. Mai 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Dieses Foto Set ist von der Spermaparty, die vor ein paar Wochen stattfand. Der gleichnamige Film ist auch schon online. Die Party fand wieder in meiner Stammkneipe statt und es war wieder geschlossene Gesellschaft, es kamen nur Männer rein, die sich bei mir über den Partykalender angemeldet hatte. Dieses Mal ging es direkt an der Theke zur Sache, ich hielt mich nicht damit auf, noch irgendwo in den hinteren Bereich zu gehen, sondern fing an, den ersten Kerlen direkt an den Barhockern einen zu blasen. Es waren insgesamt knapp 15 Männer da und es dauerte nicht lange bis ich die ersten paar Ladungen direkt in den Mund gespritzt bekommen hatte. Die nächsten Schwänze ersetzten die ersten und so entwickelte sich ein fröhliches Massen-Abspritzen, wo die meisten Männer doppelt, manche im Laufe des Nachmittags sogar dreifach abspritzten. Ich hatte keine Ahung, wieviel Sperma ich bekommen hatte, ich wusste nur, das es nicht gerade wenig gewesen war. Erst beim anschauen des Videos und Nachzählen wusste ich, dass ich insgesamt 37x vollgespritzt worden war. In diesem Foto Set seht ihr 10 der 37 Ladungen und jede einzelne wird mir direkt ins Maul gespritzt. Lecker.

27. Mai 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Nun wie versprochen auch der Film von dem Strand-Gangbang, nachdem wir letzte Woche bereits die Fotos gezeigt haben. Wie fast jedes Jahr war ich auch in diesem Frühling wieder am Meer, um dort ein wenig zu entspannen. Und wenn ich sage Entspannung, dann meine ich natürlich: In den Dünen und am Wasser geil gefickt zu werden. Ich hatte dieses Jahr extremes Glück mit dem Wetter, in der Zeit wo ich dort war, also Anfang Mai 2016 schien praktisch durchgehend die Sonne. In den Dünen war es heiss wie im Sommer, aber das lag nicht nur an den Temperaturen ;) Dieses Mal wollte ich noch etwas mehr erleben als sonst und machte gleich an 2 aufeinanderfolgenden Tagen Gangbangs am Strand. Am ersten Tag gab es dabei nur so etwas wie einen Aufwärmgangbang, aber am zweiten Tag ging es voll zur Sache, wo ich einmal von bis zu 5 Typen gleichzeitig, und dann auch noch von ein paar Einzelkerlen in den Dünen rangenommen und besamt wurde. Dieser Film zeigt nun den gesamten Gangbang der an Tag 1 stattfand. Viel Spass damit.

25. Mai 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Wie fast jedes Jahr war ich auch in diesem Frühling wieder am Meer, um dort ein wenig zu entspannen. Und wenn ich sage Entspannung, dann meine ich natürlich: In den Dünen und am Wasser geil gefickt zu werden. Ich hatte dieses Jahr extremes Glück mit dem Wetter, in der Zeit wo ich dort war, also vom 04. bis 09. Mai 2016 schien praktisch durchgehend die Sonne. In den Dünen war es heiss wie im Sommer, aber das lag nicht nur an den Temperaturen ;) Dieses Mal wollte ich noch etwas mehr erleben als sonst und machte gleich an 2 aufeinanderfolgenden Tagen Gangbangs am Strand. Am ersten Tag gab es dabei nur so etwas wie einen Aufwärmgangbang, aber am zweiten Tag ging es voll zur Sache, wo ich einmal von bis zu 5 Typen gleichzeitig, und dann auch noch von ein paar Einzelkerlen in den Dünen rangenommen und besamt wurde. Dieses Foto Set ist nun vom ersten Tag, also dem ersten Gangbang. 4 Kerlen machen sich über mich her. Natürlich hat mein Mann diesen Tag-1-GB auch gefilmt, der Film kommt dann demnächst in den Mitgliederbereich. Das Tag-2-Material gibt es dann anschliessend. Nun erstmal viel Spass mit den Strand-Fotos im Ultra HD Format.

20. Mai 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Diesen Film haben wir auf Wunsch einiger Mitglieder hochgeladen. Die Piss Szenen in diesem Film gab es bislang nur zusammen mit den Gangbang Szenen zu sehen, also erst das Ficken, dann Pissen, dann wieder ficken usw. Nun haben wir auf vielfachen Wunsch sämtliche Piss Szenen, die während dieser GB Party entstanden sind, in einem Film zusammengefasst. Und wir müssen zugeben: Das macht diesen Film wirklich nochmal um einiges geiler als ohnehin schon! 20 Minuten ununterbrochenes Pissen, mit Marion in der Wanne und allen Kerlen, die sich entleeren. Wer die Story dieser Party noch nicht kennt, hier die Kurzform: 8 Männer und ich in einem Hotelzimmer. Alle ficken mich. zwischendruch geht es immer wieder ins Badezimmer, wo ich literweise Natursekt empfange, dann geht's zurück ins Schlafzimmer, wo weitergefickt wird. Hier also nun der Film mit allen Piss Szenen, die an diesem Abend gedreht wurden. Viel Spass...

17. Mai 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Vor ein paar Tagen habe ich den Film von meinem jüngsten Parkplatz-Abenteuer hochgeladen. Diese Fotos sind direkt vor der geilen Auto-Action entstanden. Ich fuhr auf den Parkplatz und begann ein wenig umherzulaufen und am und im Auto mein Kleidchen hochzuheben und meine Halterlosen Strümpfe und die Fick-Mich-Stiefel zu zeigen. Das ist der übliche Prozess an solchen Orten. Wenn andere Kerle an solchen Outdoor Plätzen sind, Männer, die auf schnellen Sex aus sind, dann sitzen sie für gewöhnlich in ihren Autos und warten ab ob sich etwas ergibt. Denn natürlich weiß man nie, wer da alles auf dem Parkplatz ist, es können schließlich auch Leute dort sein, die NICHT wegen Sex da sind. Vorsicht ist also immer angeraten. Also mache ich es normlerweise so, dass ich aus dem Auto gehe und bisschen 'sehen und zeigen' spiele und damit den möglichen Fickpartnern in den anderen Autos signalisiere... hier geht was ;) Und glaubt mir, das klappt jedes Mal und ist so super einfach. Und natürlich trotzdem immer ein bisschen riskant... doch das ist auch gerade das Geile. No risk, no fun ;) In diesem Foto Set wird nun genau das gezeigt. Ich errege Aufmerksamkeit. Und kurz nach diesen Fotos ging die Post ab im Auto; zu sehen in dem Video, dass wir vor einigen Tagen hochgeladen haben...

13. Mai 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Dies hier ist mal wieder brandneu, gefilmt Ende April 2016 und es war mal wieder supergeil. Ich liebe ja Outdoor Sex und es gibt viele verschiedene Dinge, die ich in der Richtung liebend gern mache, Sex am Strand, Sex auf Rastplätzen, im Wald, an Seen und tausend weiteren Orten. Eine ganz spezielle Art von Outdoor Sex ist für mich Sex im oder am Auto, also direkt auf irgendeinem Parkplatz gevögelt und vollgespritzt zu werden. Dies hat immer etwas Besonders, man fährt auf die speziellen Plätze, die man so kennt, macht dann einfach die Tür auf und wartet, dass es etwas passiert. Und meistens dauert es nicht lange und eine Hand fummelt meinen Körper entlang, oder ein Schwanz schiebt sich durch die geöffnete Tür. Ich liebe Auto Sex! Dieses Mal war es an dem Platz, einem versteckten Parkplatz am Wald, wo normal immer was geht, zwar nicht sehr voll, ich kam aber trotzdem auf meine Kosten, wurde gut gefickt, vollgespritzt und besamt. Viel Spass mit dem ersten Auto Sex gefilmt im Jahr 2016!

10. Mai 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Geile Fotos, entstanden in einem öffentlichen Park Mitte des letzten Jahres, gefilmt im Juli 2015. Da ist so ein kleiner See mit einigen Schleichpfaden, wo es ein paar geeignete Stellen gibt, wo ich mich zurückziehen kann, um mich geil von Männern benutzen zu lassen. Dieses Mal waren 8 Kerle anwesend. Natürlich habe ich allen einen geblasen und ich bekam direkt einiges an Sperma in mein Maul gespritzt. Alles in allem gab es an dem Tag für mich 10 Spermaladungen, die ich wieder einmal sehr genossen habe. Viel Spass.

03. Mai 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Auf Wunsch einiger User haben wir heute die Full Version des Gangbang mit Anna hochgeladen, also den kompletten Film von dem GB am Stück. Länge des Videos ist 60 Minuten. Anna hatte sich bei uns gemeldet und gesagt, sie wäre neugierig und würde gern mal bei einem Gangbang mitmachen. Zu dem Zeitpunkt, als wir sie dann zum ersten Mal zu uns einluden, war sie 19 Jahre alt. Da auch Anna eine weite Anreise hatte, quartierten wir sie gleich für zwei Tage bei uns ein. Am ersten Tag drehten wir dann mit dem süssen Teen gleich mal ein paar erste Szenen, Casting, Solo, blasen, ficken. Am zweiten Tag dann der Gangbang, zu dem wir 6 ältere Kerle einluden, die es dem süssen Mädel mehrfach und gnadenlos besorgten. In diesem Video seht den kompletten Gangbang. Viel Spass.

29. April 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neue Fotos: Wer will mit mir spielen? Die Frage ist ganz ernst gemeint! Wie vielleicht der ein oder andere weiß, ich bin IMMER auf der Suche nach leckerem Männerfleisch für meine willigen und hungrigen Löcher. Besonders an so schönen Orten wie diesem; einem See, wo es einsam und verlassen ist und man sowohl am See als auch in den Büschen eine Menge Spass haben kann. Das Foto Set diese Woche ist am selben Tag entstanden wir der Film, den wir letztes Wochenende hochgeladen haben, nämlich am 06. April 2016. An diesem See war ich vorher noch nie, wir hatten nur davon gelesen im Internet. Und was ist das für ein geiler Ort ist das! Ein kleiner See, umringt von dichtem Buschwerk, wo man sich bei Bedarf zurückziehen kann um Spass zu haben. Da wurde ich dann auch gut und mehrfach gevögelt, aber ein bisschen mehr Mann hätte es schon sein dürfen. Also, um auf meine Frage zurückzukommen: Wer will mit mir spielen?

26. April 2016

 

(zum vergrössern anklicken)

Neuer Film: Willkommen zu meinem ersten Outdoor Spass im Jahr 2016! Nun, da der Winter endlich weicht und sogar mal die Sonne durchkommt, hält es mich nicht mehr und es zieht mich nach draussen. Es hat auch lang genug gedauert! Die diesjährige Outdoor-Saison wird eingeläutet durch eine geile Fickerei an einem See. An diesem See war ich bisher noch nie, wir hatten nur davon gelesen im Internet. Und was ist das für ein geiler Ort! Ein kleiner See, umringt von dichtem Buschwerk, wo man sich bei Bedarf zurückziehen kann um Spass zu haben. Da werde ich ganz sicher noch weitere geile Aktionen starten dieses Jahr. In diesem Video (gedreht am 15. April 2016) werde ich von 2 Kerlen benutzt. Zuerst geht es direkt am Wasser los, blasen und ficken direkt am See; dann ziehen wir uns in die Büsche zurück, wo ich mehrmals geil gevögelt und besamt werde, ausserdem leckt mich einer der Kerle, bis ich ich komme und laut losschreie. Geile Sache war das!

21. April 2016

 

     ...WEITER GEHT'S IM MITGLIEDERBEREICH...